Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7042
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 80

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Erkältungsbalsam
Neophyt
Neophyt

Myristica
Beiträge: 51
Registriert: 15/2/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 28/7/2008 um 12:52  
ein must have bei diesem wechselwetter

Erkältungsbalsam

Einfach, schnell und preiswert läßt sich ein Erkältungsbalsam herstellen, das für Kinder genauso geeignet ist, wie für Erwachsene. Es wird auf Brust und Rücken eingerieben und erleichtert das Durchatmen bei Atemwegserkrankungen.
20 g Olivenöl
4 g Sheabutter oder Kakaubutter
4 g Bienenwachs
1 Tr. Vitamin E-Acetat
2,5ml ätherische Öle
Eukalyptus, Fichtennandel, Thymian, Rosmarin, Salbei, Estragon

Öl, Sheabutter und Bienenwachs im Wasserbad bei 70°C aufschmelzen. In der Abkühlphase die ätherischen Öle und das Vitamin E-Acetat zugeben. Danach in einen Cremetigel füllen. Kühl und dunkel aufbewahrt, ist auch diese Salbe ca. ein Jahr haltbar.


____________________
Von der Natur aus gibt es weder Gutes noch Böses.
Diesen Unterschied hat die menschliche Meinung gemacht.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Administrator
Ipsissimus

GeorgeTheMerlin
Beiträge: 605
Registriert: 26/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 28/7/2008 um 20:31  
Hmmm - wo kriegt man das denn alles her? Bei den Ölen, hab ich zum Beispiel gehört, soll man aufpassen, ob es sich um echte Naturprodukte handelt - oder um Chemie.

grüssli merlYnn
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Zelator
Zelator

Elder Futhrk
Beiträge: 72
Registriert: 24/3/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 30/7/2008 um 23:23  
Die echten Öle werden ätherische Öle genannt, während die chemischen Duftöle heißen. (sollten) Eigentlich müssten sie am Geruch unterscheidbar sein.

André
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Neophyt
Neophyt

Myristica
Beiträge: 51
Registriert: 15/2/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 31/7/2008 um 13:15  
also bei Unverträglichkeit mit duft ölen sollte man am besten die zutaten per i-net oder in der Apotheke holen ich habe es mit ätherischen ölen aus der Apotheke gemacht und schon mit duft ölen vertrage beides gut also kommt ganz drauf an
lg Myristica


____________________
Von der Natur aus gibt es weder Gutes noch Böses.
Diesen Unterschied hat die menschliche Meinung gemacht.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Zelator
Zelator

Elder Futhrk
Beiträge: 72
Registriert: 24/3/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 31/7/2008 um 13:41  
Wobei Duftöle nicht die Wirkung der ätherischen Öle haben, weil ganz einfach die Inhaltsstoffe fehlen. Außerdem verursachen Duftöle oft Kopfschmerzen.
Lieber die echten, als Chemie... :thumbup:
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Neophyt
Neophyt

Myristica
Beiträge: 51
Registriert: 15/2/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 31/7/2008 um 14:18  
finde ein testvergleich muss sein für mich jetzt aber klar lieber echt und ne richtige wirkung als unverhofft kommt oft einige blöde nebenwirkungen stimm dir natürlich zu grins aber so sind weiber nun mal probiern geht über studieren


____________________
Von der Natur aus gibt es weder Gutes noch Böses.
Diesen Unterschied hat die menschliche Meinung gemacht.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Zelator
Zelator

Elder Futhrk
Beiträge: 72
Registriert: 24/3/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 31/7/2008 um 14:36  
Wenn Du wüsstest, von wegen Weiber. Die Kerle sind doch auch nicht anders. Immer rein ins Vergnügen.... :puzz:
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Neophyt
Neophyt

Myristica
Beiträge: 51
Registriert: 15/2/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 31/7/2008 um 14:49  
jaja ihr könnt manchmal schlimmer wie wir sein stimmt schon lol :D
ja aber meistens sind wir doch schlimmer aber in solchen sachen ist es gut so denn so weiss man obs auch anders klappt also immer testen;)


____________________
Von der Natur aus gibt es weder Gutes noch Böses.
Diesen Unterschied hat die menschliche Meinung gemacht.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 10/9/2008 um 19:09  
probier ich gleich mal aus, das rezept *alleszusammensuch*
Antwort 8
Practicus
Practicus


Beiträge: 105
Registriert: 18/2/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 27/9/2012 um 23:53  
Hallo Myristica,

bist du noch online?
Meinst du 2,5ml von jedem Öl oder alle zusammen?

Asthmatikern Rate ich von dieser Mischung ab. Und die unter Epilepsie leiden sollten auf jeden Fall das Eukalyptus weglassen oder darauf achten dass sie Eukalyptus radiat nehmen. Auch bei Kindern sollte das E. radiat genommen werden.

Waris


____________________
Flieg für mich Vogel des Mondes,
flieg hoch.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,028 Sekunden - 35 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0209 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen