Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7047
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 71

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Finanzamt, Schule
Kandidat
Kandidat


Beiträge: 44
Registriert: 27/11/2008
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 4/12/2008 um 20:09  
Wie geht ihr mit den chaotischen Energien mächtiger Institutionen um? Ämter zum Beispiel. Man muss tausend Formulare ausfüllen, alles dauert ewig lange und zum Schluss wird man noch einmal nach Hause geschickt, weil man etwas vergessen hat. Oder noch ein anderes, für mich sehr aktuelles Beispiel. Wie wehrt ihr euch, wenn euren Kindern in der Schule Unrecht geschieht? Wer von euch Kinder hat, der weiss ja wie das ist, die Lehrer halten zusammen und bei einem Schulwechsel sprechen sich die Schulen untereinander ab. Wie bändigt ihr diese Kräfte und nutzt sie zu eurem Vorteil?


____________________
BLACKWOLF
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Majestät
Magus

Silva
Beiträge: 450
Registriert: 23/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 4/12/2008 um 22:07  
institutionen sind keine mächtigen energien, sondern der preis der zivilisation.
das was an energie "wandert" ist deine. da du, solltest du nicht vorhaben eremit zu werden, nichts daran ändern wirst, würde ich dir raten, deine einstellund dazu zu ändern. will sagen: deine energie nicht emotional zu verschwenden, sondern das system hinzunehmen.

vor allem solltest du bedenken, daß du es in erster linie immer mit einem menschen zu tun hast und den zu deinen gunsten zu beeinflussen funktioniert meist schon mit einer freundlichen einstellung. ;-)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Kandidat
Kandidat


Beiträge: 44
Registriert: 27/11/2008
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 4/12/2008 um 22:40  
Hallo Silvia, danke für deine Nachricht, ich hab schon gedacht, dass mir heute niemand mehr antwortet. Wenn ich dich richtig verstanden habe willst du mir sagen, dass ich meine Energie nicht in sinnlosem Kampf gegen ein bestehendes System, dem ich auch angehöre, verschwenden soll. Du hast schon recht,iIn diesem Zusammenhang besinne ich mich des öfteren auf die Eigenschaften der Kriegerinnen. Aber wie können Systeme die ungerecht sind, vielen Menschen Ärger und Verdruss bereiten oder sogar ernstlichen Schaden zufügen sich ändern, wenn wir sie nicht verändern? Durch Wort, durch Tat, durch Magie?


____________________
BLACKWOLF
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Neophyt
Neophyt


Beiträge: 58
Registriert: 10/10/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 5/12/2008 um 01:07  
Wer von euch Kinder hat, der weiss ja wie das ist, die Lehrer halten zusammen und bei einem Schulwechsel sprechen sich die Schulen untereinander ab

Ja verhexe die Lehrer deiner Kinder. Die bösen Lehrer setzen sich zusammen und besprechen wie sie dein Kind am besten qüalen können.
Vielleicht liegt das Problem ja bei deinen Kindern? Neein bestimmt nicht, ich weiss..
Glaub mir, ich kann diese Sprüche nicht mehr hören. Genau solche Eltern wie dich will ich sehen, wie sie diesen Job auch nur ein Jahr machen.

Bis froh dass du in einem System lebst, in welchem es ein Finanzamt gibt. Und diese Formulare ergeben tatsächlich auch einen Sinn, ob dus glaubst oder nicht. Ich selbst habe während 1.5 Jahren auf einem Finanzamt gearbeitet und habe genau diese Sätze zu oft gehört.

Versteh das nicht falsch. Ich will dich nicht dumm anmachen. Aber es tut mir leid, wenn ich solch Texte lese dann brodelt es in mir.

Eigentlich hätte ich das gar nicht schreiben sollen, aber ich glaube ich bin noch nicht soweit, dass ich Sätze wie deine emotionslos lesen kann.

Grüsse

zweag
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Kandidat
Kandidat


Beiträge: 44
Registriert: 27/11/2008
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 5/12/2008 um 08:51  
Ich glaube du verstehst mich falsch, ich habe meine Frage nicht hier in dieses Forum gestellt um mit euch über das Finanzamt oder die Schule zu schimpfen, Lehrer oder Finanzbeamte zu verhexen oder diese Institutionen anzuklagen. Es geht mir um die Energie, die an solchen Plätzen herscht. Wie ist denn die Energie an einem Ort, der von Konkurenzkampf, Machtgehabe, Frust, Hass, Angst, Leistungsdruck und noch vielen anderen starken Emotionen beherscht wird.? Ich würde diese Kräfte als chaotisch bezeichen, weil sie unberechenbar und schwer zu kontrollieren sind. Angenommen, du mußt an einen solchen Ort, um irgendein Problem, das dich nun einmal gerade betrifft, zu lösen - wie wandelst du die Energie zu deinen Gunsten? Mit Reiki kann ich zum Beispiel bestimmte chaotische Situationen verändern, es reicht aber in diesen Fällen nicht aus. Wenn ich versuche mit magischen Symbolen an einen solchen Ort zu arbeiten, habe ich bisher nur die Erfahrung gemacht, dass die ganze Situation noch chaotischer wird (zum Beispiel: Ich bekomme einen Wutanfall, der ganze Vorgang dauert noch länger, der Beamte verhält sich noch sturer, die Situation eskaliert usw). Was hat das mit mir zu tun? Du kennst mich nicht, aber dies ist in so einem Fall die erste Frage die ich mir stelle. Ich suche den Kampf nicht aber ich kämpfe wenn ich muss. Und wenn den Menschen die ich liebe Unrecht geschieht setzt ich mich mit aller Kraft für sie ein. Gleichzeitig versuche ich meinen Anteil, den Anteil des Menschen um den es geht und den Anteil dieser Institution an der betreffenden Situation zu erkennen.


____________________
BLACKWOLF
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Practicus
Practicus

Tyr
Beiträge: 110
Registriert: 1/2/2007
Status: Offline
Geschlecht: männlich
smilies/bigsmile.gif erstellt am: 5/12/2008 um 14:52  

Zitat von dana-fox, am 5/12/2008 um 08:51
(zum Beispiel: Ich bekomme einen Wutanfall, der ganze Vorgang dauert noch länger, der Beamte verhält sich noch sturer, die Situation eskaliert usw). Was hat das mit mir zu tun? Du kennst mich nicht, aber dies ist in so einem Fall die erste Frage die ich mir stelle. Ich suche den Kampf nicht aber ich kämpfe wenn ich muss. Und wenn den Menschen die ich liebe Unrecht geschieht setzt ich mich mit aller Kraft für sie ein. Gleichzeitig versuche ich meinen Anteil, den Anteil des Menschen um den es geht und den Anteil dieser Institution an der betreffenden Situation zu erkennen.


Hallo dana-fox,
ey, seid ihr Akte X Fans ;) Finde ich super.
Zu deinem Beitrag. Es hat sehr viel mit dir zu tun. Der Volksmund sagt: "Wie man in den wald hineinruft, so schallt es heraus." Ich habe für mich die Erfahrung gemacht, daß gerade im Umgang mit Ämtern und Behörden Tugenden wie Geduld, Höflichkeit, Ruhe, Kommunikationsbereitshaft u. -stärke, etc. sehr wichtig sind.
Wie du auf andere wirkst kann unzählige Gründe haben, von Vorurteilen gegenüber lange oder kurze Haare, Geschlecht, Ethnie, bestimmte Kleidungsstile, Düfte, Verhaltensweisen, etc.
Was hat das alles mit 'Magie' zu tun? Ich denke viele Schüler, angehende Magier und Magier vernachlässigen die persönliche Entwicklung, die Ethik, die Kommunikationsfähigkeit, etc.
Energetisch kann man natürlich unterstützen mit Auraverstärkung (-reinigung), Energie anheben (z.B. Pranayama, Yoga, Bioenergetik, u.s.f.).
Helfen tut auch ein Lächeln, ein visualisieren der Situation, ein Ziel zu setzen (was will ich erreichen, welche Kompromisse bin ich bereit einzugehen, welche Alternativen gibt es - z.B. mit Tetralemmaübung, etc.)
Hoffe ich konnte meine Gedanken verständlich rüberbringen.
Lieber Gruß,
Tyr
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Kandidat
Kandidat


Beiträge: 44
Registriert: 27/11/2008
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 5/12/2008 um 15:56  
Hallo Tyr, Akte X ist ganz nett. Du sagst mir also, wenn ich lieb und freundlich bin, gut gestylt, mich höflich ausdrücken kann, nicht in den allerletzten Klamotten herumrenne, vielleicht auch noch ganz hübsch aussehe wenden sich die Energien ohne großes Zutun alleine zum Positiven. OK, beim Thema Geduld hast du mich erwischt, ist nicht unbedingt meine Stärke aber ich arbeite daran. Glaub mir, in dieser Art von Manipulation, das Liebsein meine ich, macht mir soll schnell niemand etwas vor. Ich kann auch meine Ziele immer wieder konkret visualisieren und wenn ich Glück habe finde ich sogar einen Sachbearbeiter, oder Lehrer der mich nett findet. Aber was geschieht dann - wenn ich das Unmögliche will. Gute Zensuren für meinen Sohn zum Beispiel, obwohl er auf seiner neuen Schule gerade grottenschlecht ist. Auf seiner alten Schule war er allerdings sehr gut Da werden die netten Lehrer und Sachbearbeiter auf einmal wieder ganz förmlich - tut uns leid, aber da können wir ihnen auch nicht weiterhelfen. Noch einmal konkret meine Frage: Wie verwandle ich schwierige chaotische Situationen in konstruktive, wenn ich es mit großen Institutionen wie Schulen, Ämter oder Gerichte zu tun habe und meine Chancen mit Nettigkeit weiter zu kommen mehr als schlecht stehen. Der magische Ausdruck dafür wäre wohl Energiearbeit.
Gruß Dana-Fox


____________________
BLACKWOLF
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2900
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 6/12/2008 um 10:26  

Zitat:
Es geht mir um die Energie, die an solchen Plätzen herscht. Wie ist denn die Energie an einem Ort, der von Konkurenzkampf, Machtgehabe, Frust, Hass, Angst, Leistungsdruck und noch vielen anderen starken Emotionen beherscht wird.?


meine lösung: sich da "rausnehmen". all diese emotionen sind primär deine emotionen. solltest du diese helbwegs unter kontrolle haben (sagen wir, du kannst dich irgendwie "ankern" oder einen schutzgeist beschwören oder XYZ (es gibt z.B. auch eine psychologisch-meditative variante, man ruft die erinnerung an einen schönen zeitpunkt wach, mir fällt leider gerade die präzise bezeichnung nicht ein).

die andere variante, wie man sich da rausnehmen kann, ist die, jemanden anderen vorzuschicken. ich, bspw. habe ärger mit meiner vermieterin kommen sehen, bin in einen mieterverein eingetreten, und habe den anwalt vom verein das klären lassen. kein stress mehr für mich. fand ich damals klasse.

es sollte ganz generell eine beschwörungsformel für anwälte geben, erfinde das mal bitte jemend.

"beschwörung des inneren anwalts" wird bestimmt ein kassenschlager :)


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Kandidat
Kandidat


Beiträge: 44
Registriert: 27/11/2008
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 6/12/2008 um 17:35  
Hallo Hephaestos, du machst mit ja Spass, die Beschwörung des inneren Anwalts!!!!!Lass uns gleich damit anfangen, ich schreibe die Visualisation, aber für die Erweckung bist du zuständig.

DIE BESCHWÖRUNG DES INNEREN ANWALTS
Als erstes bauen wir einen Anwalt aus Ton oder irgendeinem anderen Material was uns gefällt
Dann versetzen wir uns in einem tiefen Entspannungszustand und nun kommt die Visualisation.
Vor deinem inneren Auge erscheint ein großes, barockes Gebäude, du trittst näher heran, bis du die reichverzierte Eingangstür erkennnen kannst - es ist ein Gerichtsgebäude. Die Tür öffnet sich und heraus tritt, mit strahlendem Lächeln dein innerer Anwalt.Wie sieht er aus, was hat er an, ist es ein Mann, eine Frau, oder etwas ganz, ganz anderes. Er ist ein Staranwalt - natürlich- und er hat noch keinen Prozess verloren. In seiner einen Hand hält er das Schwert der Gerechtigkeit, bereit allle niederzumetzeln, die dir bei irgendeiner Sache im Weg stehen, keiner wird ihm entkommen und in seiner anderen Hand hält er eine Waage. Gehe auf ihn zu, umarme ihn, denn ab heute wirst du nie wieder Ärger mit Nachbarn, Vermietern oder Anzeigen wegen falschem Parken haben und frage ihn nach seinem Namen. In meiner Hand halte ich die Waage der Wahrheit, spricht dein neuer Freund, von heute an werde ich die Waagschale immer ein wenig zu deinen Gunsten anheben, weil du so ein netter Kerl bist. Nachdem du deinen Freudentanz beendet hast, ist es allerdings auch an der Zeit dich von deinem Anwalt zu verabschieden und wieder hierher in diese Welt zurückzukommen.
Damit du deinen neuen Anwalt immer bei dir haben kannst, müssen wir ihn allerdings noch erwecken. Das ist jetzt dein Part, sofern du weiter mit mir spielen willst. Ich hoffe du gibst nicht auf, denn ich spiele sehr gerne und du hast mich heute zum Lachen gebracht.

Doch nun zurück zum ernsten Teil. Von was ich die ganze Zeit spreche ist die Beeinflussung von Energiefeldern durch magische Mittel. Natürlich hat jede Situation in die ich gerate etwas mit mir zu tun, das streite ich ja gar nicht ab, aber du stimmst mir doch sicher auch zu, wenn ich sage dass jeder Ort sein eigenes Energiefeld besitzt. Alles was jemals an einem Ort geschehen ist, ist auch noch dort, sofern dieser Ort nicht energetisch gereinigt wurde. Es gibt ein Buch von Angelika Aliti, mit dem Namen "Macht und Magie", und diese Frau beschäftigt sich mit oben genanntem Thema.Sie arbeitet mit verschiedenen magischen Symbolen und versucht damit Situationen, Orte und Energiefelder zu beeinflussen.Habe selbst viele dieser Symbole schon ausprobiert, mit manchmal verblüffender Wirkung, aber bei den großen Institutionen stoße ich immer wieder auf Probleme. Und so, hab ich mir gedacht, frage ich doch mal in diesem Forum nach, vielleicht arbeitet ja noch jemand an diesem Thema und hat ein paar gute Anregungen für mich.

Gruß Dana Fox


____________________
BLACKWOLF
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2900
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 7/12/2008 um 09:41  
hmmm... sozusagen die ausstrahlung von orten ändern? das finde ich sehr schwer, gerade bei gesellschaftlichen institutionen, weil da ja die "kollektivpsyche" der menschen mit reinspielt - und die ausstrahlung davon zu ändern? weisst du, da hängt einfach der "glaube" von zu vielen menschen dran, vermute ich. man kriegt ein arbeitsamt nicht fröhlich, da ist zu viel frust drin, egal wie viele zimmerpflanzen, mineralsteinbrunnen und bildern von fröhlichen gesichtern man darin aufhängt.

wie gesagt - die einzige möglichkeit, damit zurecht zu kommen, ist wohl ein "mit dem strom schwimmen"


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Practicus
Practicus

Tyr
Beiträge: 110
Registriert: 1/2/2007
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 6/1/2009 um 12:10  

Zitat von dana-fox, am 5/12/2008 um 15:56
Aber was geschieht dann - wenn ich das Unmögliche will. Gute Zensuren für meinen Sohn zum Beispiel, obwohl er auf seiner neuen Schule gerade grottenschlecht ist. Auf seiner alten Schule war er allerdings sehr gut. Noch einmal konkret meine Frage: Wie verwandle ich schwierige chaotische Situationen in konstruktive, wenn ich es mit großen Institutionen wie Schulen, Ämter oder Gerichte zu tun habe und meine Chancen mit Nettigkeit weiter zu kommen mehr als schlecht stehen. Der magische Ausdruck dafür wäre wohl Energiearbeit.
Gruß Dana-Fox


Hallo Dana-Fox,

da ich einige Wochen unterwegs war, komme ich leider erst jetzt zu einer Antwort.
Mir ist es mal umgekehrt gegangen. Eine Lehrerin möchte mich nicht (weil ich rauchte und antibürgerlich gekleidet war) und gab mir in einem Fach die Note 6. Um meine Versetzung nicht zu gefährden, wechselte ich die Schule und hatte ein halbes Jahr später eine 1. Vielleicht hat es mehr mit dem Verhältnis deines Sohnes zum Lehrer, denn mit dir zu tun.
Aber einige Hinweise zur Energiearbeit gab ich dir (Yoga, Meditation, Bioenergetik, auch Thai Chi, Chi Gong, etc.) und momentan sehe ich keine andere Möglichkeit. Also dem Chaos (und auch dem Leben) Struktur geben.
Und was Nettigkeit betrifft: Es sollte neben der 'Form' auch der 'Inhalt' stimmen, d.h. für mich, es muß von Herzen kommen, natürlich sein.

Lieber Gruß,
Tyr


____________________
Runen raunen rechten Rat.
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Fussvolk
Fussvolk

LadyCarri
Beiträge: 1
Registriert: 6/1/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 6/1/2009 um 13:14  
Ich bin hier noch ziemlich neu aber ich habe mir da dein "Problem" mal genau durchgelesen. Versuche es dcoh einfach mal mit positiven Gedanken. Das wirkt manchmal mehr Wunder als jedwede Magie ... noch dazu bei Ämtern und in der Schule ... denk dir einfach, die Noten meines Sohnes werden bald besser werden. Fixiere dich drauf und dann siehst was raus kommt .... Hilft bei mir oft, wenn ich irgendwo ned weiter komme, dann schick ich paar positive Gedanken los und schon klappt' s ...
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Kandidat
Kandidat


Beiträge: 44
Registriert: 27/11/2008
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 6/1/2009 um 20:54  
Hallo Tyr,
danke für deine Nachricht, hab die Situation mit Reiki und Geometria Sacrada einigermaßen hinbekommen, um einen Schulwechsel kommen wir trotzdem nicht herum. Mein Sohn ist leider auf so einer besch... Eliteschule für Sport und da werden alle Kinder, die sich nicht anpassen früher oder später rausgemobbt. Habe mir mittlerweile auch einen Anwalt besorgt (Hephaestos) und werde die Situation in der nächsten Zeit immer mal wieder positiv visualisieren (danke auch an LadyCarri für den Denkanstoß).

Viele Grüße
Dana -Fox


____________________
BLACKWOLF
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 12
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,065 Sekunden - 44 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.038 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen