Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6998
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 71

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Wie wird man ein Fluch los?
Novize
Novize

kisspaula
Beiträge: 5
Registriert: 14/12/2008
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 1/5/2009 um 13:48  
Hallo ,

ich glaube ich bin verflucht.

Könnt ihr mir sagen wie man einen Fluch aufheben kann.
Also den Fluch so richtig an der Wurzel packt um ihn rauszuziehen.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Practicus
Practicus


Beiträge: 97
Registriert: 11/3/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 1/5/2009 um 17:32  
Das kommt drauf an, was für ein Fluch das ist und wer dich verflucht hat. Wie wirkt sich denn der Fluch auf dich aus?

Gruss Saziel
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Novize
Novize

kisspaula
Beiträge: 5
Registriert: 14/12/2008
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 1/5/2009 um 19:09  
Als ich jünger war wurde ich immer von spinnen verfolgt. egal wo ich mich aufhielt da war eine spinne und immer in meiner nähe , das heißt entweder direkt neben mir oder direkt über mir oder sonstwo. Oft waren die immer in der nähe von meinen bett. Zu der zeit hatte ich das zimmer mit meiner schwester geteilt und wir hatten öfters die betten verstehlt und egal wie wir das verstehlt hatten am ende war immer mind. eine spinnen bei mir , während bei meiner schwester nicht eine einzige da war.
Doch das war nicht die ganze zeit, sondern nur zu zeiten wo wir pech hatten oderes mir und my familie nicht gut ging. Also jedesmal wenn eine spinnen in meiner nähe sind beginnt eine schlechte zeit.
Zu der Zeit hatten wir mit meinen Vater gelebt. Und er hatte Verwandte die ihm nicht gut gesinnt waren. Mein verdacht lag nahe das immer wen die Spinnen kamen Sie uns verflucht haben oderw as ähnliches. denn jedesmal wenn er sie besucht hatte wurde es schlimmer mit den spinnen und wir hatten immer pech!

Jetzt leben wir nicht mehr mit ihm zusammen und ich hatte meine ruhe,
da sich die verwandten mehr auf meinen Vater richtetenals auf uns.

Doch Jetzt fängt die Spinnen verfolgung wieder an! Heute ist mir sogar eine kleine schwarze unter meine Bettdecke gekrochen!!
Meiner Mutter geht es gesunheitlich nicht mehr so gut. Meine schwester wurde aus ihrer ausbildung rausgemobbt. und ich glaube das ist erst nur der anfang.

Ich habe mehrere Personen im visier die mich und meine familie verfluchen würden deswegen wollte ich den Fluch so schnell wie möglich wegmachen um weiteres unglück zu vermeiden.

sry das es so viel wurde -.-
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Neophyt
Neophyt

Benu
Beiträge: 61
Registriert: 8/4/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 2/5/2009 um 22:57  
Naja, ich wills mal so sagen. So etwas nennt man in der Psychologie "Selektive Wahrnehmung".
Du glaubst, dass Spinnen und Unglück zusammenhängen. Die Wahrheit ist jedoch eigentlich, dass du damals in einer unglücklichen Zeit mehrere Spinnen wahrgenommen hast und jetzt beides zusammen assoziierst.
In Wahrheit sind das aber einfach nur Spinnen und es gibt immer Zeiten von Hoch und Tief. Das ist ganz unmagisch. ;)

Und davon mal ab... wenn ich jetzt um mich rumschaue... ich würde bestimmt an jedem Ort irgendwo eine Spinne entdecken. So etwas ist keine Kunst.

Aber eine Bedeutung hat es durchaus, dass sich in deinem Zimmer Spinnen aufhalten: Es herrscht ein wunderbares Raumklima, denn Spinnen hassen feuchte Räume und du brauchst keine Angst vor Schimmel haben. :thumbup:

Denke daran, dass der schlimmste Fluch der selbsterfundene Fluch ist, sprich: Paranoia


____________________
OM KRING KALIKAYE NAMAH OM

"HUT!" *stampf*
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Adeptus Major
Adeptus Major

Darkneesdream
Beiträge: 219
Registriert: 6/9/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 5/5/2009 um 10:56  
von den spinnen mal abgesehn glaube ich auch nicht das du verflucht bist ... wenn uns menschen nicht wohlgesonnen sind heisst das nicht immer das sie uns auch verfluchen...denn es gibt nur wenige menschen die dazu in der lage sind einen fluch auch wirken zu lassen ....
ich würde sagen ihr habt einfach eine schlechte zeit das geht vielen familien so .... da müsst ihr durch .....
mag sein das euch der ein oder andere übles will ....aber das hat nix mit magie zu tun ... böse gedanken habe viele menschen .... und die meisten bösen gedanken können die menschen ganz ohne magie umsetzen ....
zerbrich dir nicht den kopf wer dir übles will .... verwende deine energie dafür zu leben und positiv zu denken

zu den spinnen
spinnen verbinden viele menschen mit angst .... das heisst in lebensabschnitten in denen du dich von deiner umwelt bedroht fühlst nimmst du die anwesenheit von spinnen stärker wahr als sonst ....
spinnen sind immer überall .... selbst hier bei mir mitten in der stadt ...... sie gehören einfach zum leben dazu .....


____________________
vergiss das leben nicht sonst vergisst es dich
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Fussvolk
Fussvolk


Beiträge: 1
Registriert: 7/5/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
smilies/thumbup.gif erstellt am: 7/5/2009 um 19:48  
also ich kann mir nich vorstellen das das durch eine paraneua kommt also es gibt viele zufälle aber nich so viele über so lange zeit mal n paar tipps

: streu um dein bett salz aber achte darauf das der kreis geschlussen ist

: wenn du ne spinne siehst behandle sie gut setze sie nach draußen und töte sie nich

: lass dir nichts zu schlulden kommen und meide DIE verwanten

: stelle jede vollmond nacht eine kerze ins fenster

damit müsste es sich nach einer gewissen zeit regeln lassen wenn dann wieder etwas ungewöhnliches passiert noch mal posten


____________________
bereitet euch vor es dauert nich mal lang das dämonikum is überall
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Neophyt
Neophyt

Benu
Beiträge: 61
Registriert: 8/4/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 7/5/2009 um 19:55  
Tu dies... tu das nicht... mach das.... und jenes nicht....

Leb doch einfach weiter und vergiss das mit dem Fluch. ;)

"Nichts zu schulden kommen lassen" geht schlecht, weil du mit jeder Tat für jemand anderes etwas konstruktives und auch destruktives bewirkst.
Die Verwandten meiden? Was haben denn meine Großeltern mit einem Fluch zu tun? :D

Und das mit der Kerze ist gefährlich wenn man einschläft. ;)


____________________
OM KRING KALIKAYE NAMAH OM

"HUT!" *stampf*
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Fussvolk
Fussvolk


Beiträge: 4
Registriert: 7/5/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
smilies/wink.gif erstellt am: 8/5/2009 um 11:31  
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Neophyt
Neophyt

Benu
Beiträge: 61
Registriert: 8/4/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 8/5/2009 um 18:36  
hehehe jau! Und Nebenbei sollte man eine Aura-Soma Therapie beginnen und zur Unterstützung natürlich nicht das Engelstränenspray oder Aura-Fix-Clean vergessen. :D

Ok, man kann meine Meinung zu diesem Themenbereich erahnen... ^^


____________________
OM KRING KALIKAYE NAMAH OM

"HUT!" *stampf*
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Fussvolk
Fussvolk


Beiträge: 4
Registriert: 7/5/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 8/5/2009 um 21:44  
:luxhello: :luxhello: :luxhello:


____________________
°blessed be°
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Magus
Magus

Spinnenbein
Beiträge: 400
Registriert: 19/3/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 9/5/2009 um 09:24  
Hallo Kisspaula,

es kann so sein, wie Du es denkst, dass ein Fluch dahinter steht. Oder die psychologische Erklärung reicht aus.

Oder es ist –trotzdem Du Spinnen nicht gut findest- eher ein gutes Zeichen, dass sich Spinnen Dir als Helfer nähern wollen. Ich denke hier an Krafttiere, die auch kleine Krabbler sein können.

Krafttiere begegnen einem manchmal zuerst in der richtigen Welt in der Form der echten Tiere und ziehen unsere Aufmerksamkeit auf sich.

Wenn diese vor allem in Krisenzeiten auftauchen, könnte das sogar passen. Denn ein Krafttier hilft uns und wird uns vermehrt in den Sinn kommen, wenn wir es wirklich brauchen.

Ich wünsche Dir, dass Du die richtige Antwort findest und das Problem lösen kannst!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 9/5/2009 um 15:17  
Ich vestehe das Problem nicht ganz. Mach doch einfach ein Schutzritual. Das hat neben einer möglichen magischen Wirkung natürlich auch einen psychologischen Effekt. Um den psychologischen Effekt zu verbessern hat es sich bei Leuten die am Anfang stehen herausgestellt, je Aufwändiger desto besser ist das Ergebnis. Da die meisten denken das ein aufwendigeres Ritual wohl auch stärkere Effekte zeitigen müsste.


[Editiert am 9/5/2009 um 15:17 von Malig]
Antwort 11
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,037 Sekunden - 45 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0221 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen