Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7086
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 73

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: neuling
Fussvolk
Fussvolk


Beiträge: 1
Registriert: 9/1/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 9/1/2010 um 20:26  
hallo....
ich bin irina und hab mich grad angemeldet.....
ich kanns nicht erklären aber magie faszieniert mich....
aber ich hab leider keine ahnung wie wann das hier am besten anfängt....
braucht man eine begabung dafür eine hexe zu sein und wie kann man das herrausfinden....
wäre furchtbar nett wenn mir das jemand beantworten könnte und mir ein paar tipps gibt....
lg irina
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Magus
Magus


Beiträge: 465
Registriert: 23/12/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 9/1/2010 um 21:16  
hallo irrina,

jeder mensch hat das potenzial zu einer hexe/r oder zu einem magier/in. aufgrund unterschiedlicher faktoren wie begabung oder auch blockaden im psychisch system muss der eine mehr und der andere weniger üben, also zeit ins training investieren.

gute bücher, die einsteigern übungsanleitungen liefern sind

karls spiesberger, magische einweihung (berücksichtige auch die zeit, in der das buch geschrieben wurde)

franz bardon, der weg zum wahren adepten (er hat immer ein klein wenig den zeigefinger gezeigt - zaubere erst, wenn du bei der 10 stufe bis, ein sehr umfangreiches übungsprogramm)

auf der seite des iot kann das liber mmm heruntergeladen werden. in diesem werden die magischen grundübungen für den einstieg in den iot beschrieben. leicht umsetzbar und man muss für den ersten praktischen zaubern keine 10 jahre investieren. was nicht heißt, dass das üben jemals aufhört, wenn man den weg der magie und mystik ernst nimmt.

frank s. lee, anleitung zur wunscherfüllung - innerer und äußerer reichtum durch tarot-pfad-arbeit (zielt zwar auf eine bestimmte methode für alle formen der erfolgsmagie ab, liefert aber auch hinweise für die persönliche geistigen entwicklung, weiterhin ein grundlegendes einfaches übungsprogramm für einsteiger , welches notwendig ist, um alle formen der magie zu praktizieren. darüber hinaus liefert das buch tolle erklärungen, warum magie funktioniert oder auch mal nicht funktioniert oder ein zauber gar nach hinten los geht)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,043 Sekunden - 22 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0347 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen