Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6998
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 58

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Mein Schutzgeist
Neophyt
Neophyt


Beiträge: 52
Registriert: 19/7/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 27/1/2010 um 12:51  
hallo,

ich habe erst vorgestern den ersten wirklichen kontakt zu meinem schutzgeist (engel?^^) gehabt und ich war von der kraft, der sicherheit die er mir gab, nahezu überwältigt.
es war ein erlebnis, das ich jedem mal wünschen würde.

jetzt frage ich mich, inwifern ich dem geist, der mich behütet, etwas gutes tun kann.
und wie ich seine kraft vielleicht für mich nutzen kann...

ich habe gespürt, dass ihm unheimlich viel macht inne wohnt...

ich will ihn wirklich nicht ausnutzen, aber in notfällen vielleicht seine unterstützung.
bisher hab ich nämlich nur den tröstenden aspekt dieses wesens gespürt.
was prinzipiell vollkommen reicht, aber wenn er zu mehr fähig ist, wieso sollte ich das nicht auch nutzen?

aber ich weiß noch nicht wirklich wie.
er ist bei mir, das spüre ich. immer. bisher habe ich das nur nicht so wirklich registriert°°
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Ipsissimus
Ipsissimus

Eliphas Leary
Beiträge: 1439
Registriert: 12/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 27/1/2010 um 13:25  

Zitat von CuteApollon, am 27/1/2010 um 12:51

jetzt frage ich mich, inwifern ich dem geist, der mich behütet, etwas gutes tun kann.
und wie ich seine kraft vielleicht für mich nutzen kann...


Frag ihn doch einfach! Da diese Wesen vor allem Lehrer sind, sollte die Antwort nicht lange auf sich warten lassen.


____________________
"Der größte Trick den der Teufel jemals abgezogen hat war es, die Leute glauben zu machen er sei am Kreuz für ihre Sünden gestorben..."

Eliphas Leary's kleine Videoserie über Magie...
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Neophyt
Neophyt


Beiträge: 52
Registriert: 19/7/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 27/1/2010 um 14:17  
ist das so einfach? :o

das würde mich echt mal schockieren, sonst ist magie allegemein ja unheimlich kompliziert wenn man manchen hier glaubt^^
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Ipsissimus
Ipsissimus

Eliphas Leary
Beiträge: 1439
Registriert: 12/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 27/1/2010 um 15:29  
Nö, das Problem ist nur, daß die meisten Menschen komplizierte Sachen leichter verstehen als die einfachsten Dinge...

Kleiner Tip: les Dir mal den Abramelin durch. Aber vergiss dabei nicht, daß der Text uralt ist und sich seitdem einiges verändert hat.


[Editiert am 27/1/2010 um 20:05 von Eliphas Leary]



____________________
"Der größte Trick den der Teufel jemals abgezogen hat war es, die Leute glauben zu machen er sei am Kreuz für ihre Sünden gestorben..."

Eliphas Leary's kleine Videoserie über Magie...
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Neophyt
Neophyt


Beiträge: 52
Registriert: 19/7/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 27/1/2010 um 16:33  
von welcher art test redest du Eliphas Leary?

ich werde mir das buch bei gelegenheit mal zu gemüte führen, obwohl der schmöker nicht gerade billig ist :-)

für mich ist diese art des empfindens eh vollkommen neu.
ich frage mich schon die ganze zeit, warum sich das wesen sich mir jetzt so offenbart hat...
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Magister Templi
Magister Templi


Beiträge: 384
Registriert: 20/6/2009
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 27/1/2010 um 20:01  
"Text", nicht:"Test"(?).
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Magister Templi
Magister Templi


Beiträge: 384
Registriert: 20/6/2009
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 27/1/2010 um 20:21  
@eliphas Leary:
Meinst du diese Version?:

Link zu diesem Datensatz http://d-nb.info/963471317
Titel Buch Abramelin, das ist die egyptischen grossen Offenbarungen oder des Abraham von Worms Buch der wahren Praktik in der uralten göttlichen Magie
Person(en) Abraham <von Worms> ; Dehn, Georg [Bearb.]
Ausgabe 1., vollst., kritisch überarb. Ausg., 2. Aufl. / Georg Dehn
Verleger Leipzig : Ed. Araki
Erscheinungsjahr 2001
Umfang/Format 416 S. : Ill. ; 18 cm
Anmerkungen Literaturverz. S. 406 - 411
ISBN 3-936149-00-3
Einband/Preis Gewebe : EUR 29.80
Schlagwörter Abramelin <Zauberliteratur>
Sachgruppe(n) 09 Grenzgebiete der Wissenschaft und Esoterik ; 13 Allgemeine und Vergleichende Religionswissenschaft, Nichtchristliche Religionen
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Ipsissimus
Ipsissimus

Eliphas Leary
Beiträge: 1439
Registriert: 12/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 27/1/2010 um 20:24  

Zitat von Vau, am 27/1/2010 um 20:01
"Text", nicht:"Test"(?).


Richtig, war'n Typo, Schuldijung... :redhead:

@ CuteApollon:

Die Essenz des Abramelin Textes könnte man folgendermaßen ausdrücken: Jeder muss den Weg zu diesem Wesen, dieser Erfahrung selbst finden. Die Erfahrung selbst eröffnet einem Zugang zu einer Form von Verständnis und daraus resultierenden Möglichkeiten, welche den Menschen, die diese Erfahrung nicht gemacht haben, wie Magie erscheint. Nach der Erfahrung sollte man als erstes die tiefsten und finstersten Winkel des eigenen Wesens ausloten, danach sollte man von dem Wesen (oder: durch das Wesen) lernen.
Im magischen System von Thelema geht es noch weiter: da ist das Ziel, im Verlaufe des Lebens vollkommen eins mit dem HGA zu werden. Dadurch wird das Wesen, aber auch das eigene Selbst, vollkommen ausgelöscht und man erfährt eine Transformation, die nicht zu bescheiben ist; jede Form von Ausdruck wäre falsch für dieses Erleben.


____________________
"Der größte Trick den der Teufel jemals abgezogen hat war es, die Leute glauben zu machen er sei am Kreuz für ihre Sünden gestorben..."

Eliphas Leary's kleine Videoserie über Magie...
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Neophyt
Neophyt


Beiträge: 52
Registriert: 19/7/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 28/1/2010 um 08:42  
das heißt, dass man die wahre macht erst durch die erkenntnis über sich selbst und über das universum an sich erhält?
habe ich das richtig verstanden?

denn ich habe in letzter zeit viele veränderungen mitgemacht, ich habe viel über mich selbst nachgedacht. wer ich bin, was ich hier eigentlich will und jeden cm² meiner seele durchleuchtet.

das hat mir für mich selbst ein ganz neues verständnis gegeben, was ich in der zukunft v.a. für zwischenmenschliche beziehungen nutzen werde, welche schon immer mein schwachpunkt, aber auch meine stärke waren.

eine dumme frage: kann mein geist mit den geistern anderer menschen kommunizieren? oder ist er "nur" für mich da? ich denke, dass diese wesen uns stark beeinflussen und somit vielleicht auch untereinander bereden, was sie mit uns machen. bin mir allerdings mit dieser these nicht ganz sicher.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Ipsissimus
Ipsissimus

Eliphas Leary
Beiträge: 1439
Registriert: 12/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 28/1/2010 um 11:07  

Zitat von CuteApollon, am 28/1/2010 um 08:42
das heißt, dass man die wahre macht erst durch die erkenntnis über sich selbst und über das universum an sich erhält?
habe ich das richtig verstanden?


So kann man es ausdrücken, ja.


Zitat von CuteApollon, am 28/1/2010 um 08:42

eine dumme frage: kann mein geist mit den geistern anderer menschen kommunizieren? oder ist er "nur" für mich da? ich denke, dass diese wesen uns stark beeinflussen und somit vielleicht auch untereinander bereden, was sie mit uns machen. bin mir allerdings mit dieser these nicht ganz sicher.


Warum stellst du diese Frage nicht Deinem Geist? ;)


____________________
"Der größte Trick den der Teufel jemals abgezogen hat war es, die Leute glauben zu machen er sei am Kreuz für ihre Sünden gestorben..."

Eliphas Leary's kleine Videoserie über Magie...
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Neophyt
Neophyt


Beiträge: 52
Registriert: 19/7/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 28/1/2010 um 15:10  
ok... *grübel*

als ich mir die frage selbst gestellt habe, hat sich das eigentlich vom gefühl her schon bejaht. dann könnte ich eigentlich durch meinen geist auch andere menschen beeinflussen, da ja alles miteinander kommuniziert, nicht?

natürlich nicht stark, aber kleine denkanstöße geben oder so.
mit der richtigen konzentration und erkenntnis über sich selbst dürfte das machbar sein.

gibts irgendwelche kommentare zu der these? :-)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,031 Sekunden - 34 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0202 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen