Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6997
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 58

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren « 1  2 »     print
Autor: Betreff: okkultportal
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2882
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 10/3/2010 um 13:03  

Zitat:
Neues Okkultportal eröffnet - Geheiminformationen über Logen
Abstellgleis


es ist eine unverschämtheit, wenn man vom mitreden ausgeschlossen wird, ohne eine begründung dafür zu bekommen... (sie sind nicht berechtigt.....)

http://www.magie-com.de/modules.php?op=modload&name=aBoard& file=viewthread&tid=2228


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Adeptus Minor
Adeptus Minor

LeonGrace
Beiträge: 159
Registriert: 28/12/2007
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 10/3/2010 um 13:21  
Namasté Freunde,

Ich schließe mich Hephaestos an!
- Schön ist anders...

Liebe Grüße
Leon

Ps.: Ich weiß allerdings durch Nachfragen, warum es geschlossen wurde.


____________________
"Der Junge, der sich mit seinem Schulwissen brüstet, ist in Gefahr, ein Gymnasialprofessor zu werden."
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 10/3/2010 um 14:24  

Zitat von Hephaestos, am 10/3/2010 um 13:03

es ist eine unverschämtheit, wenn man vom mitreden ausgeschlossen wird, ohne eine begründung dafür zu bekommen... (sie sind nicht berechtigt.....)


Die Begründung für diesen Vorgang liegt im Druck und Androhung von Repressalien, der von gewissen Logen ausgeht....

LG

Cassiel
Antwort 2
Administrator
Magus

GeorgeTheMerlin
Beiträge: 594
Registriert: 26/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 10/3/2010 um 16:15  
Hallo Hephaestos

grundsätzlich fliegt hier alles raus, wo es von irgendeiner Seite berechtigte Beschwerden gibt. (Markennamenverletzungen, Rufmord usw usw usw ...)

Und zwar ohne Begründung oder Rechtfertigung oder Kommentar, wer Recht hat oder wer nicht oder was wir davon halten.

Für Links und Inhalte haftet der Forenbetreiber - und hier besteht KEIN INTERESSE, sich mit Anwälten herunmzuschlagen, vor Gericht zu müssen, und vor allem als dritte unbeteiligte Partei zu KOSTEN verurteilt zu werden. In solchen Fällen müssen wir das Forum schliessen. Dafür haben wir weder Zeit noch Geld noch Nerv.

Hierüber hat Sid schon vor einiger Zeit mit Cassiel gesprochen, und Cassiel hatte zugesagt, das Thema Campagne und Fraternitas aussen vor zu lassen. Dies hat er nicht getan, diese Biertischargumentation mit dem namentlich genannten Staatsanwalt würde auf UNSERE KOSTEN gehen - was ich und Sid als sehr unfair empfanden. Ebenso trickst er wieder rum - weil der Link unter jedem Post erscheint - aber das kann Sid Amos als Forenbetreiber mit ihm ausmachen.

WER sich beschwert und warum - haben wir als Unbeteiligte nicht zu beurteilen. Wir wissen nicht, ob Cassiel im Recht ist mit seinen Anschuldigungen - oder die Fraternitas mit ihren Anschuldigungen.

Anders gesagt - wenn hier jemand reinschreibt Hephaestos oder Cassiel betrügen oder feiern wilde SexOrgien mit Hühnern - und Hephaestos oder Cassiel beschweren sich - fliegt das Post RAUS.

((( Und ich weiss genau, dass ihr jetzt wieder tricksen wollt und euch beschwert um MEINEN POST rauszuwerfen :) )))

Scherz beiseite: im Klartxt heisst das, wenn sich jemand beschwert, dann wollen wir hier vom anderen auch nichts über Drohungen oder Repressalien vom einem gewissen soundso hören - was so nicht stimmt und wieder hintenrum Öl aufs Feuer ist.

Diese Dinge gehören allesamt auch nicht hierhin - sondern vor Gericht. Der - auch magische - Fehler ist, dass diese Energie in falsche Kanäle geht. Wer hier recht hat, entscheiden NICHT wir. Dies Forum soll auch nicht missbraucht werden, HIER in eigentlich juristischen Fragen Meinungen zu polarisieren oder Schlachten und Feindschaften oder Campagnen auszutragen, die woandershin gehören.

Non Serviam. Administration.


[Editiert am 10/3/2010 um 16:16 von GeorgeTheMerlin]
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Practicus
Practicus


Beiträge: 97
Registriert: 11/3/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 10/3/2010 um 17:12  
Ich will ja nichts sagen aber das Forum ist ja nicht gelöscht sondern nur unter verschluss gestellt. Demnach ist hier nichts rausgeflogen sondern nur bestimmten Personen zugängig. Natürlich siet ihr die Admins uns dürft bestimmen wer was lesen darf und wer nicht. Aber der Deckmantel war in dem Post von GeorgTheMerlin nen bisschen dürftig. Aber drehen wir den spieß mal in eure richtung. Cassiel hat/hatte den Link in ihrer Signatur. Auch für die Signatur könnte ihr haftbar gemacht werden. Diverse Urteile dazu könnt ihr googlen oder ich verlinke euch welche.

Aber ich will hier kein Ärger anfangen. Ist nur nen Hinweis

Gruß Saziel


____________________
Eine gesplitterte Seele ist nicht immer was schlechtes
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Ipsissimus
Ipsissimus

Eliphas Leary
Beiträge: 1439
Registriert: 12/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 10/3/2010 um 17:48  

Zitat von Saziel, am 10/3/2010 um 17:12
Ich will ja nichts sagen aber das Forum ist ja nicht gelöscht sondern nur unter verschluss gestellt. Demnach ist hier nichts rausgeflogen sondern nur bestimmten Personen zugängig. Natürlich seid ihr die Admins und dürft bestimmen wer was lesen darf und wer nicht. Aber der Deckmantel war in dem Post von GeorgTheMerlin nen bisschen dürftig. Aber drehen wir den spieß mal in eure richtung. Cassiel hat/hatte den Link in seiner Signatur. Auch für die Signatur könnte ihr haftbar gemacht werden. Diverse Urteile dazu könnt ihr googlen oder ich verlinke euch welche.

Aber ich will hier kein Ärger anfangen. Ist nur nen Hinweis

Gruß Saziel


Soweit mir bekannt kann nur von der Partei gegen einen Link geklagt werden, auf deren Seite der Link verweist. Also besteht von Seiten des Vereins, um den es auf der betreffenden Seite geht, keine Möglichkeit, sich da mit tatsächlicher Erfolgsaussicht über einen Link auf eine Seite die denen nicht gehört zu beschweren. Wenn die natürlich hören, daß hier alles auf's Abstellgleis gestellt wird, worüber eine "berechtigte" Beschwerde eingeht, dann fordert das die Beschwerde geradezu heraus.
Auf Youtube gibt's ähnliche Praktiken: Leute, die mit den Inhalten von Videos nicht einverstanden sind, beschweren sich per DMCA (Digital Millenium Copyright Act) über das Video. YT prüft nicht, sondern sperrt sofort die Videos, ab der dritten Beschwerde auch den User, der die Videos eingestellt hat. So ist es schon passiert, daß Videos, die keinerlei vom DMCA geschütztes Material enthalten, sondern sich nur abfällig und/oder kritisch mit verschiedenen anderen Usern auseinandersetzen, durch DMCAs des Kritisierten gesperrt wurden. Das ist eine Form willkürlicher Zensur, überdies illegal.
Also die Bitte an die Administratoren dieses Forums: lasst euch nicht von jeder Beschwerde oder gar Drohung einschüchtern, nur weil sie berechtigt erscheint. Daß der fragliche Thread gesperrt wurde war abzusehen, der fragliche eV hat das ja nicht zum ersten mal hier gemacht. Aber ihr würdet doch lachend vom Stuhl kippen, wenn z.b. ein GLD androht, gegen das ganze Forum oder einzelne Threads zu klagen, weil er sich dadurch angegriffen fühlt, oder? ;0)
Das Problem mit Aussagen wie "grundsätzlich fliegt hier alles raus, wo es von irgendeiner Seite berechtigte Beschwerden gibt" ist, daß es Spezialisten gibt, die ihre Beschwerden so klingen lassen können, daß sie berechtigt erscheinen. Also lasst euch nicht von solchen Spezialisten instrumentalisieren, um deren Zensurwünschen nachzukommen!

Grüße,

Eliphas


[Editiert am 10/3/2010 um 20:26 von Eliphas Leary]



____________________
"Der größte Trick den der Teufel jemals abgezogen hat war es, die Leute glauben zu machen er sei am Kreuz für ihre Sünden gestorben..."

Eliphas Leary's kleine Videoserie über Magie...
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Practicus
Practicus


Beiträge: 97
Registriert: 11/3/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 10/3/2010 um 18:03  
Okay enteweder versteh ich den post nicht oder ich verstehe nicht warum du mich zitiert hast. Entschuldige aber vielleicht klärst du mich ja auf.


____________________
Eine gesplitterte Seele ist nicht immer was schlechtes
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Ipsissimus
Ipsissimus

Eliphas Leary
Beiträge: 1439
Registriert: 12/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 10/3/2010 um 20:24  

Zitat von Saziel, am 10/3/2010 um 18:03
Okay enteweder versteh ich den post nicht oder ich verstehe nicht warum du mich zitiert hast. Entschuldige aber vielleicht klärst du mich ja auf.


Gerne: Du schreibst, daß das Forum hier für einen Link haftbar gemacht werden könnte, den Cassiel in seiner Signatur hat. Das stimmt in der Hinsicht, daß die Betreiber der Seite, auf die der Link verweist, sich über den Link beschweren können. Aber es scheint unwahrscheinlich, daß die sich über diesen Link beschweren würden.
Der Verein aber, der hier tatsächlich droht und sich ständig über kritische Äußerungen beschwert, also der Verein von dem eine Form von "Bedrohung" ausgeht, wird keine Aussicht haben gegen den Link in Cassiels Signatur klagen zu können. Schließlich sind sie nicht Betreiber der fraglichen Seite, auch wenn sie Objekt der Betrachtung der Seite sind. Könnte dieser Verein gegen den Link klagen, dann müsste auch jeder andere Mensch gegen Links klagen können, die auf Seiten verweisen, welche dem Kläger nicht passen oder durch die er sich beleidigt fühlt.

Beispiel: auf Spiegel Online steht ein Artikel über einen Politiker, der reichlich spöttisch ist, fast schon beleidigend. Jemand verlinkt den Artikel in einem Forum, um dort darüber zu diskutieren. Der Politiker kann nun gegen Spiegel Online klagen (wahrscheinlich ohne Erfolgsaussichten -> Pressefreiheit). Spiegel Online kann wegen dem Link gegen die Forenbetreiber klagen. Der Politiker kann aber nicht wegen dem Link auf eine Seite, die ihm nicht gehört, klagen - auch wenn ihm weder die Diskussion noch der Inhalt des Artikels gefällt.

Nebenbei bemerkt halte ich auch eine Klage dieses Vereins gegen das Forum hier für reichlich aussichtslos. Schließlich ist dies ein Forum, die Vereinsmitglieder können sich also an den Diskussionen beteiligen und so gegen jede Verleumdung, die sie zu wittern meinen, direkt vorgehen und den Eindruck, der durch ihre (angeblichen) Taten entstanden ist jederzeit selbst entschärfen - ohne einem Gericht wertvolle Zeit zu stehlen.


____________________
"Der größte Trick den der Teufel jemals abgezogen hat war es, die Leute glauben zu machen er sei am Kreuz für ihre Sünden gestorben..."

Eliphas Leary's kleine Videoserie über Magie...
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Practicus
Practicus


Beiträge: 97
Registriert: 11/3/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 10/3/2010 um 21:00  
Okay hatte ich also doch richtig verstanden. Und Prinzipel hast du auch recht aber es gab da nen Urteil hier in deutschlad wo es zu einer Anzeige für den verbreiter eines Linkes kam, da der verbreitete Link rechtswiedrig war. Und da die verbreitung es eines linkes mit vollen bewusstsein geschiet kann man selbst wenn es der Link des Links ist eine Anzeige bekommen. Dazu sollte gesagt sein das der verteilte link pornografisch war.


____________________
Eine gesplitterte Seele ist nicht immer was schlechtes
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Magister Templi
Magister Templi


Beiträge: 384
Registriert: 20/6/2009
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 10/3/2010 um 21:05  
-Der Link, um den es hier konkret geht, ist hoffentlich nicht auch pornographisch?
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 10/3/2010 um 21:15  

Zitat von Saziel, am 10/3/2010 um 21:00
Okay hatte ich also doch richtig verstanden. Und Prinzipel hast du auch recht aber es gab da nen Urteil hier in deutschlad wo es zu einer Anzeige für den verbreiter eines Linkes kam, da der verbreitete Link rechtswiedrig war. Und da die verbreitung es eines linkes mit vollen bewusstsein geschiet kann man selbst wenn es der Link des Links ist eine Anzeige bekommen. Dazu sollte gesagt sein das der verteilte link pornografisch war.


Das sind doch alles vage Formulierungen. Wo ist denn das Aktenzeichen, von welchem Gericht wurde es beschlossen? War es ein abschließendes Urteil, oder war Revision möglich?

In Vergleichbaren Fällen haben die lokalen Gerichte unterschiedlich entschieden. So weit ich weis hat das Bundesverfassungsgericht entschieden, das ein Forenbetreiber nicht für Links haftet, die ein User eingestellt hat, sofern sich der Forenbetreiber an prominenter Stelle von durch User gesetzte Links distanziert.

Des weiteren dürfte zu klären sein ob der Link überhaupt illegal ist. Ich sehe da keinen Grund, warum dem so sein sollte. Das hier und da mal aus persönlichen Emails zitiert wird, ist noch kein Grund, warum die Seite illegal sein sollte. Solche Vorgänge gehören ganz klar zum Investigativen Journalismus. Zeitschriften wie der Spiegel oder vergleichbare Magazine zitieren zeitweise auch aus Dokumenten der Bundesregierung, die als streng vertraulich gekennzeichnet sind. Diese Magazine werden aus diesem Grund auch nicht als illegal eingestuft, obwohl der Vorgang diese Dokumente der Öffentlichkeit preiszugeben den Straftatsbestand des Geheimnisverrats erfüllt.

Das Bundesverfassungsgericht hat im Zuge seines Urteils zum großen Lauschangriff auch beschrieben, das Emails keinem gleich starken Schutz entsprechen, wie beispielsweise Briefpost. Vielmehr sind Emails mit Postkarten gleichzusetzen, denn der Inhalt ist für jeden lesbar. Wer einen briefumschlag einsetzen möchte, würde Emails, gerade brisante, verschlüsseln.

Also dieses Portal um welches es geht ist weder Illegal, noch hat ein Forenbetreiber irgendwelche Konsequenzen zu befürchten. Es ist nur schade wenn man sich von Drohungen berüchtigter Psychosekten einschüchtern lässt.

LG

Cassiel
Antwort 10
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 10/3/2010 um 22:02  
Dazu möchte ich noch erwähnen, das die Fraternitas Saturni e.V. eine Person von großem öffentlichem Interesse ist. Es ist wohl hierzulande die bekannteste okkulte Vereinigung, die existiert. Die Gerichte haben in Verfahren immer wieder entschieden, das selbst im Falle von Verstößen gegen die Persönlichkeitsrechte in der Öffentlichkeit stehender Personen, das Interesse der Öffentlichkeit an Informationen überwiegt. Von daher kann ich diesen ganzen Täterschutz der hier vollzogen wird nicht nachvollziehen.

Ich wollte hier auch nicht schon wieder irgendwelche Streitereien anzetteln, sondern einfach nur dieses neue Portal bekannt machen. Es gibt ja (wie die Anzahl der gelesenen Artikel beweisen) eine ganze Menge Leute hier die das interessiert. Auch habe ich bisher nur wohlwollene PNs erhalten. (Mit Ausnahme vom Admin)

LG

Cassiel


[Editiert am 10/3/2010 um 22:04 von Cassiel]
Antwort 11
Practicus
Practicus


Beiträge: 97
Registriert: 11/3/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 10/3/2010 um 22:42  
auch von meiner Seite sollte hier keine Diskussion über rechtsgrundlagen in irgendwelchen fällen geben. Ich habe gesagt das es Urteile in solchen Fällen gibt aber nichts das sie hier zu treffen. Das diese Tätigkeit von Cassiel Illigal ist, kam nicht von mir. Diese ganze Rechts diskussion macht von daher kein Sinn da es immer noch ein wenn und wäre Fall ist und zum anderen ist das auch nicht sinn des Topics gewesen. Die Feststellungs meinerseits hat nur gesagt das besagtes Forum nicht gelöscht wurde sondern nur unter Verschluss gesetzt worden ist. Was GeorgTheMerlin aber anderes darstellt und Hephaestos damit recht gibt. Es wurden leute Ausgeschlossen. Die Begründung dafür und ob das richtig ist oder nicht, habe ich nie gefordert und ich denke dazu habe ich auch kein Recht.


[Editiert am 10/3/2010 um 22:43 von Saziel]



____________________
Eine gesplitterte Seele ist nicht immer was schlechtes
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 12
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 10/3/2010 um 22:49  

Zitat von Saziel, am 10/3/2010 um 22:42
Das diese Tätigkeit von Cassiel Illigal ist, kam nicht von mir.


Hallo? Das ist illegal wenn ich ein neues Portal im Internet entdecke und davon anderen Leuten in einem forum erzähle????
Antwort 13
Practicus
Practicus


Beiträge: 97
Registriert: 11/3/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 10/3/2010 um 23:05  
Nein ebend nicht. Ließ dir mal die Post von Eliphas Leary durch. Es deutet an das man dies als Illigal hinstellen könnte was aber kein sinn macht. Diese Aussage mit dem Illigal kann nicht alleine stehen sondern muss im Zusammenhang mit den post und dem Thema gesehen werden. Ich denke dann versteht man es auch was damit gemeint ist.


____________________
Eine gesplitterte Seele ist nicht immer was schlechtes
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 14
Adeptus Major
Adeptus Major

Hitzi
Beiträge: 208
Registriert: 18/6/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 11/3/2010 um 01:17  
1. Ich finde es immer bedenklich wenn über irgendwas nicht gesprochen werden darf. Aus welchem Grund auch immer. Vor allem auf einem Forum über Magie, auch deswegen weil es einfach kein Thema gibt, daß ganz an der Magie vorbeigeht. Vor allem auch im Bezug auf Recht.

2. Es ist problematisch über die juristische Dinge zu Urteilen wenn man schon das zugrundeliegende Gesetz nicht gut findet. Wenn ich beispielsweise bei einer ungerechtfertigten Hausdurchsung bei der Gras gefunden wird als Legalisationsbefürworter der Meinung bin, daß solche Beweise dann nicht anerkannt werden dürfen (wie in den USA), dann sollte ich gleiches Gedankenspiel nocheinmal mit Kindesmißbrauch durchführen... dann bin ich auf einmal für die "illegal beschaften" Beweise.
Dementsprechend kann ich schon verstehen, daß die Verbreitung von illegalen Links illegal ist. Die Frage, die eben nicht beantwortbar ist, außer durch eine Feststellungsklage, ist also, ob diese Seite legal ist. Denn wer kann mir verbieten eine legale Seite zu verlinken.

3. Ich kann natürlich auch jeden verstehen, der sich da der finanziellen Verantwortung entziehen will, bei solchen Streitigkeiten. Aber ich würde mich wundern, wenn man sich nicht anbieten könnte einfach für das Forum die juristische Verantwortung zu übernehmen. Als Freigeist, dem das eh alles nichts ausmacht...

nja, viel Glück
und pn't mich bitte mal mit dem Link zu fraglicher Seite, oder email , oder was auch immer. danke


____________________
unmenschlich wie er ist, eiskalter Erbauer seiltänzerischer Theorien, eitel, lasterhaft, pervers,...
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 15
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2882
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 11/3/2010 um 09:03  

Zitat:
Für die fremden Informationen, die ein Seiten-, Foren- oder Blogbetreiber speichert, ist er nach dem Wortlaut des Telemediengesetzes (TMG) zunächst einmal nicht verantwortlich. Das gilt allerdings nur so lange, wie der Seitenbetreiber keine Kenntnis von der rechtswidrigen Handlung erlangt hat und danach nicht unverzüglich tätig wird, um die rechtswidrigen Information zu entfernen oder zu sperren.


ist von eRecht24. nur so zur information - ihr seid glücklicherweise NICHT für jeden scheiss haftbar. sonst könnte ja niemand ein forum betreiben. ausserdem müsste ja erst mal klar sein, das der betreffende link rechtswidrig ist und so....aber egal :D

@GeorgeTheMerlin:

Zitat:
Und zwar ohne Begründung oder Rechtfertigung oder Kommentar, wer Recht hat oder wer nicht oder was wir davon halten.


darum gehts mir garnicht. es wäre zwar interessant, zu wissen, was ihr davon haltet oder wie ihr eure handlungen begründet, mir hätte aber gereicht, wenn jemand geschrieben hätte:

"ich hab den beitrag in den mülleimer gekickt, weil sich die fraternitas beschwert hat - der admin" oder sowas. so wie ihr das gemacht habt, kam das rüber, als würde man einfach von einem thread (ohne kommentar) ausgeschlossen. das find ich nicht höflich.

welchen knatsch cassiel und die fraternitas haben, ist mir im übrigen herzlich egal.

Zitat:
Anders gesagt - wenn hier jemand reinschreibt Hephaestos oder Cassiel betrügen oder feiern wilde SexOrgien mit Hühnern - und Hephaestos oder Cassiel beschweren sich - fliegt das Post RAUS.

((( Und ich weiss genau, dass ihr jetzt wieder tricksen wollt und euch beschwert um MEINEN POST rauszuwerfen :) )))


bitte wirf mich nicht mit cassiel in einen topf. ich kommentiere hier nur, beschwere mich kaum und trickse extrem selten. und bei meinen orgien ziehe ich menschliche partner vor :D. lass das posting bitte einfach drin :D

edit: im übrigen hätte ich gerne der fraternitas auch gelegenheit gegeben, dazu stellung zu beziehen, auch wenn ich nichts von denen halte. da bin ich ganz für rede- und meinungsfreiheit.


[Editiert am 11/3/2010 um 09:06 von Hephaestos]



____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 16
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 11/3/2010 um 10:45  

Zitat von Hephaestos, am 11/3/2010 um 09:03
bitte wirf mich nicht mit cassiel in einen topf. ich kommentiere hier nur, beschwere mich kaum.


Hey hey, ich habe mich noch nicht ein einziges mal beim Admin beschwert. Der einzige der hier meckert ist die FS...

LG

Cassiel
Antwort 17
Ds kAoS
Adeptus Major

JessayahX
Beiträge: 229
Registriert: 8/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 11/3/2010 um 11:35  
beruhigt euch aller erstmal ein wenig und denkt drüber nach ob das hier echt sein muss.

Ich für meinen Teil bin schon gelangweilt davon.

lg
jessa admin ;)
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 18
Ipsissimus
Ipsissimus

Snowwulf
Beiträge: 647
Registriert: 26/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 11/3/2010 um 13:12  
Ich verstehe leider den Grund der Aufregung nicht.. *fragendschaut*

Aber wenn es wirklich soooo wichtig ist.. ich für meinen Teil habe andere Themen auf dem Tisch.. *zwinker*


____________________
Finde Deinen eigenen Pfad | www.neo-eso.de | Elementares erleben
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 19
Administrator
Adeptus Minor

Sid_Amos
Beiträge: 180
Registriert: 8/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 11/3/2010 um 14:34  
Werte Community,

wir müssen die Inhalte der Community vertreten.
Es gab schon einige Diskussionen über Vorwürfe von der einen oder andren Seite/Gesellschaft/Orden/... gegen eine oder andere Seite/Gesellschaft/Orden/....
Aus solchen Auseinandersetzungen, möchte ich die Magie-Com raus halten, da es IMMER abgesteckte Schranken sind, die sich auch nicht ändern. Es kommt meist zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung.
Wir möchten uns dort nicht einmischen, da es uns nicht interessiert und wir nicht auf die eine oder andere Seite gezogen werden wollen.
Wir möchten uns nicht als Instrument benutzen lassen um Anschuldigungen welcher Art auch immer zu verbreiten.

gez.
Sid Amos


[Editiert am 11/3/2010 um 14:36 von Sid_Amos]



____________________
Am Ende der Metaphysik steht der Satz:
"Homo est brutum bestiale"

Heidegger: Nietzsche II, Pfullingen, 1961, S. 200
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 20
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2882
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 11/3/2010 um 16:51  

Zitat:
Wir möchten uns nicht als Instrument benutzen lassen um Anschuldigungen welcher Art auch immer zu verbreiten.


und sowas find ich gut, dann weiss man nämlich, warum irgendein beitrag im eimer gelandet ist.


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 21
Administrator
Magus

GeorgeTheMerlin
Beiträge: 594
Registriert: 26/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 11/3/2010 um 17:42  
Verstanden!

Oki - dann werde ich nächstens eine kurze Info schreiben - dass die beteiligten Dislussionsteilnehmer Bescheid wissen.

:) grüssli merlYnn
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 22
Ipsissimus
Ipsissimus

Eliphas Leary
Beiträge: 1439
Registriert: 12/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 11/3/2010 um 17:57  

Zitat von GeorgeTheMerlin, am 11/3/2010 um 17:42
Verstanden!

Oki - dann werde ich nächstens eine kurze Info schreiben - dass die beteiligten Dislussionsteilnehmer Bescheid wissen.

:) grüssli merlYnn


Wunderbärchen. Aber wie wär's einfach mit einem Info-Thread, den jeder einsehen darf, aber in dem nur Admins schreiben dürfen? Denn in dem fraglichen Thread habe ich nicht gepostet, aber interessiert mitgelesen, und ich war damit wohl nicht allein.

Kuss & Gruß, Eli ♫♪


____________________
"Der größte Trick den der Teufel jemals abgezogen hat war es, die Leute glauben zu machen er sei am Kreuz für ihre Sünden gestorben..."

Eliphas Leary's kleine Videoserie über Magie...
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 23
Adeptus Minor
Adeptus Minor

LeonGrace
Beiträge: 159
Registriert: 28/12/2007
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 11/3/2010 um 18:55  
Ein großes Danke an dir, merlYnn!

:thumbup:

Liebe Grüße
Leon


____________________
"Der Junge, der sich mit seinem Schulwissen brüstet, ist in Gefahr, ein Gymnasialprofessor zu werden."
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 24
« vorheriges  nächstes »   « 1  2 »     print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,043 Sekunden - 68 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0216 Sekunden, mit 8 Datenbank-Abfragen