Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6998
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 62

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Kann mir jemand dieses Bild deuten?
Practicus
Practicus


Beiträge: 105
Registriert: 18/2/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 31/7/2010 um 22:34  
Hallo,

ich habe mich mal wieder hingesetzt und wollte mir die Karten für den kommenden Monat legen. Ich habe ein offene Frage gestellt (Was wird im Augut auf mich zukommen) und bin nun doch etwas verwirt, was mir diese sagen wollen. Könnte mir jemand sagen, dass er zu diesem Bild denkt? Denn irgenwie passt es zu nichts richtig.

Situation: 5 Schwerter
Beginnender Einfluss: 10 Schwerter
Ist mir bewusst: 10 Kelche
Unbewusst: 2 Scherter
Einfluss aus der Vergangenheit: 3 Stäbe
Nahe Zukunft: 2 Stäbe
So sehe ich die Sache: Ritter der Scheiben
So sehen es die anderen: 5 Stäbe
Wünsche /Hoffnungen: Königin der Scheiben
Ziel: 7 Stäbe

Ich benutzte die Karten von Crowley.

Ich wäre dankbar, wenn mir jemand dazu etwas scheiben könnte. Ich weiß, dass man die Karten für sich deuten muss um zu erkennen, was sie einen sagen wollen. Aber vielleicht sehe ich den Walt vor lauter Bäume nicht.


____________________
Flieg für mich Vogel des Mondes,
flieg hoch.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Ipsissimus
Ipsissimus

Idan
Beiträge: 1619
Registriert: 30/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 31/7/2010 um 22:49  
Situation: Niederlage
Es kann die Situation beschreiben, in der man selber eine Niederlage erlebt, von derandere profitieren oder aber den eigenen Vorteil aus der Niederlage anderer Leute.

Beginnender Einfluss: Silberstreif am Horizont
Eine Situation wird schlimmer empfunden, als sie (noch) ist. Der Berg ist überwunden und das Ende einer schlimmen Zeit ist gekommen. Am Horizont lichtet sich bereits das Unwetter, das einen niedergestreckt hat.

Bewusst: Happy end
Das fröhliche Ende und Finale eines Lebensabschnitts, Freude und Familie.

Unbewusst: Entscheidung
Eine schwere Entscheidung muss getroffen werden.

Einfluss Vergangenheit: Aufbruch
Aufbruch auf eine neue Reise, Beginn einer neuen Unternehmung

Nahe Zukunft: Ende
Ein Ziel ist erreicht, Pläne für eine neue Reise werden gemacht.

So sehe ich die Sache: Taktgefühl
Rationales, ruhiges Umgehen mit einer Situation, bodenständig. Langsames, aber stetes Voranschreiten.

So sehen es die anderen: Kampfspiele
Spielerische Rivalität, Kräftemessen.

Wünsche/Hoffnungn: Intuitiver Materialismus
Instinktiver Umgang mit materiellen Werten, aus dem Bauch heraus gut mit Geld umzugehen, ohne groß nachzudenken.

Ziel: Abwehr
Sich gegen Angriffe von "niederen" wehren zu können.

Gesamtbetrachtung:

Alles in allem betrachtet, sehe ich es so, dass du eine kleinere Krise erleben wirst, die du aber gut meistern wirst. Du kommst gestärkt daraus hervor und lernst daraus für die Zukunft, was deine Fähigkeiten verbessert, dich in Zukunft wehren zu können.


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Practicus
Practicus


Beiträge: 105
Registriert: 18/2/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 1/8/2010 um 09:21  
Guten morgen Idan,

danke für deine schnelle Antwort.

Das es eine Kriese gibt, habe ich auch raus gelesen, aber ich weiß es nicht, ob es mit der Krankheit meines Vaters zu tun haben kann. Und mich hat es auch verunsichert, dass der Einfluss aus der Vergangenheit ein Neubeginn war. Mein Vater ist schon lange krank (das neue bei ihm ist, dass er eventuell ins Pflegeheim muss; was mich dann auch wieder finanziell betreffen würde). Im Beruflichen gibt es auch nichts Neues, doch ich habe vor kurzen geheiratet. Könnte es damit zu tun haben, dass mein Mann noch (etwas sehr) weit weg Wohnt? Er möchte zu mir ziehen, aber ich habe immernoch das Gefühl, dass ihm das sehr schwer fallen wird. Ich würde zu ihm ziehen wollen, aber auf der anderen Seite fällt es mir schwer meine Freund, Familie und auch die "Sicherheit" zu verlassen.

Zur Zeit herscht bei mir das total Gefühlschaos.

LG Waris


____________________
Flieg für mich Vogel des Mondes,
flieg hoch.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Ipsissimus
Ipsissimus

Idan
Beiträge: 1619
Registriert: 30/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 1/8/2010 um 09:55  
Die große Anhäufung von Schwertern spiegelt wider, dass es sich um ein Chaos von Gedanken handelt und die Krise sich "im Kopf" abspielt. Ich denke, es ist eher die Gesamtsituation, denn weder zum Vater noch zum Ehemann sehe ich auf Anhieb ein klares Zeichen. Vielleicht etwas eher zu deinem Vater, da du sagst, dass es dich materiell betreffen wird und im Bild die Königin der Scheiben liegt. Das zeigt einen materiellen Bezugspunkt.

Inwiefern würde dich denn der Umzug deines Vaters ins Pflegeheim materiell betreffen? Besitzt er ein Eigenheim, das veräußert werden müsste und in dem du selbst auch wohnst?


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Practicus
Practicus


Beiträge: 105
Registriert: 18/2/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 1/8/2010 um 10:45  
Wenn mein Vater in Pflegeheim kommt, muss ich mit für die Kosten auf kommen, da meine Eltern keine Ersparnisse haben und ich ausreichend verdiene, dass mich der gute liebe Staat zu Kasse bitten wird.


____________________
Flieg für mich Vogel des Mondes,
flieg hoch.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Ipsissimus
Ipsissimus

Idan
Beiträge: 1619
Registriert: 30/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 1/8/2010 um 12:26  
Ja, das kommt leider auf die meisten von uns zu.

Hier mal zwei Linktipps für dich:

http://astore.amazon.de/elternunterhalt-21/
http://www.justlaw.de/rechtsanwalt-goettingen/Familienrecht /Elternunterhalt.htm


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,027 Sekunden - 26 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0217 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen