Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7088
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 69

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Magierstock aber wie?
Fussvolk
Fussvolk


Beiträge: 1
Registriert: 5/9/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 5/9/2010 um 10:41  
ich brauche einen Magierstock aber wie kann man einen herstellen hoffe auf schnelle antwort
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 5/9/2010 um 11:38  
zu diesem thema gibt es hier schon einige threads an denen du dich orientieren kannst.
Antwort 1
Zelator
Zelator

Zod
Beiträge: 80
Registriert: 31/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 6/9/2010 um 09:03  
@N8Drache.
Ein wenig Kreativität ist da durchaus von Vorteil. ;)

Ein kleiner Tip : So ein Wald ist doch voller Holz, stimmts^^?! (Wenn du ihn den aus Holz herstellen willst.) Such dir einen schönen Baum aus, den passenden Ast. Schnitz, Schnitz. Ein wenig gestalten für die Optik. Weihen. Zack. Da hast du deinen "Magierstock". ;)
Allerdings würde ich mir vor dem "Wie" ersteinmal Gedanken über das "Warum" machen.:)

Beste Grüße
Zod


[Editiert am 6/9/2010 um 10:00 von Zod]



____________________
Credo quia absurdum est
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Fussvolk
Fussvolk


Beiträge: 3
Registriert: 7/9/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 7/9/2010 um 13:43  
mAgierstock

NUn herstellen ist am einfachsten.
Zuerste brauchst du einen gewissen vorstellung von der Funktion die der Stock/stab haben soll.
Magierstock sagt mir nicht viel aber ich nehme an du meinst entwerder einen grossen Stab oder einen kleine Fokusierstab.

Wie viel arbeit bist du bereit in diesen Stock zu investieren
Zod hat auf eine etwas herablassende Weise recht.Die Wälder sind voll mit Holzern die zum bearbeiten geeigent sind.Für Stäbe beliebte Holzer sind Haselnuss,Buche,Eberesche....die Liste ist lang;wenn du mehr auswahl willst must du genauer nachforschen.Persönlich hate ich gute Erfahrungen mit Ahorn.
Das Herstellen des materiellen Körpers ist verhältnissmässig leicht,insofern du über etwas handwerkliches Geschick verfügts.Selber basteln baut auch schon eine gewisse Verbindung zu dem Gegenstand auf und erleichter das weihen/binden/aufladen.
Es können neben dem Holz naturlich auch andere Werkstoffe verwendet werden.Knochen,Stein sogar Küpferrohre.Eskommt naturlich auf diegrosse des Gegenstands an und wie detailreich du ihn gestalten willst.
Silber und Küpferdraht lassen sich gut verwenden.Wichtig ist das er dir zusagt und du genau Überlegungen über die symbolik gemacht hast.

Wie du dieses Werkzeug nun bindest/weihst/auflädst kann ich dir nicht sagen.
Mit meinen Methoden wirst du nicht viel anfangen können.Sie sind etwas unkonventionel und ich kann sie schlecht erklären ohnen seitenlangen Kontext zu erklären.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Fussvolk
Fussvolk


Beiträge: 3
Registriert: 7/9/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 7/9/2010 um 13:46  
Lava liefert hier auch eine sehr brauchbare anleitung http://www.magie-com.de/modules.php?name=aBoard&file=viewth read&tid=2445
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Neophyt
Neophyt

steven_necronomicon
Beiträge: 63
Registriert: 8/9/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 10/9/2010 um 21:31  
Die "brauchbare" Anleitung liest sich wie ein Betty Bossi Rezept....

Allerdings solltest du wirklich durch den Wald gehen. Der Stab muss keine bestimmt Grösse haben. Ganz am Anfang meines Werdens dachte ich ebenso und suchte nach einem handlichen Ding. Kein Wunder, hatte ich damals keinen Stab, weil ich mich an Auflagen und Betty Bossi Rezepten orientiert habe.

Dein Stab wird jenes Holz, jener Ast oder jener Stamm werden, der dich beim ersten Blick anspricht. Dann musst du ihn greifen, ihn fühlen. Fühlst du, dass er Dir gehört, dann nimm ihn. Ansonsten wandle weiter. Es muss weder ein bestimmtes Holz sein, noch muss es leben oder tot sein. Auch die Länge ist egal. Er muss dich ansprechen. Das wirst du fühlen, wenn du dazu geboren bist es zu fühlen.

Hast du den Stab genommen, so forme ihn. Du kannst ihn schälen, schleifen, lackieren, mit ledergriffen beschlagen, wie es dir beliebt. Plane ihn nicht, schaffe ihn, während du ihn bearbeitest. Die Ideen kommen nach und nach, auch wenn es noch so lange dauert. Fertig ist er, wenn du ihn in die Hand nimmst und ihn als "richtig" fühlst.

Meine Stäbe haben alle ungefähr meine Körpergrösse. Sie sind bemalt, lackiert und mit Leder, Stoff und Knopfwerk beschlagen. Beide Tragen Symbole, welche mich mit ihm verbinden. Ich habe sie mit einfachsten Mitteln bearbeitet. Sie stammen bisweilen aus dem selben Waldstück. Ich muss jedoch sagen, dass dieser Wald ohnehin über eine bemerkenswerte Energiedichte verfügt, welche man in seinen Stämmen halten und transformieren kann.

Vielleicht hast du auch so einen Wald?


Gehe nun und finde es heraus. Mögen deine Tage lang sein.


____________________
Das ist nicht tot, was ewig liegt, bis dass die Zeit den Tod besiegt.
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Kandidat
Kandidat

Darion
Beiträge: 30
Registriert: 2/11/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 15/7/2011 um 13:38  
Ich habe aus EIchenholz einen mit Runen und Symbolen verziert und ihn gewachst und mit meinem Blut bemalt.... er ist hochenergetisch


____________________
Die Welt ist nicht paradox sie ist nur nicht soweit
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Neophyt
Neophyt

Asrael
Beiträge: 68
Registriert: 27/6/2014
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 30/6/2014 um 16:48  
@Darion (Das Thema ist schon etwas älter, aber vielleicht siehst du es ja)

Mit deinem Blut bemalt? Puh, ich denke nicht, dass ich das tun würde :D
Blut lockt einfach zu gut böse Geister, Dämonen etc. an :S. Aber die Verbindung durch Etwas körpereigenes zu bestärken ist an sich, glaube ich, eine gute Idee!

@N8Drache (Auch wenn ich nicht glaube, dass du noch im Forum aktiv bist)

Vielleicht kannst du einen ausgefallenden Zahn (deinen eigenen! ^^) in das Holz einschlagen oder, wenn du dir Zeit nehmen willst, ein paar von deinen Haaren zusammenflechten & an dem Stab befestigen.

Lg


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,055 Sekunden - 39 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0402 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen