Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7047
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 77

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Mephistopheles
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 21/12/2010 um 00:08  
Kann mir einer etwas zu diesem Dämon sagen?Er erscheint mir dauernd in Träumen.
Studius
Studius

Fliegenklatsche
Beiträge: 26
Registriert: 18/12/2010
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 21/12/2010 um 01:06  
Der Geist, der stets verneint? :heu:

Einfach mal "Faust I" lesen. Da steht alles drin, was Du wissen musst.

Grüßlies,
Fliegenklatsche


____________________
"Die Dummheit hat mehr Genies (und normale Menschen) eingekerkert und umgebracht, mehr Bücher verbrannt, mehr Völker ausgerottet und den Fortschritt nachdrücklich verzögert als jede andere Kraft in der Geschichte."

(Robert Anton Wilson)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 21/12/2010 um 01:07  
schon gemacht. ich wollte wissen ob jemand schon erfahrungen mit ihm hat.
Antwort 2
Studius
Studius

Fliegenklatsche
Beiträge: 26
Registriert: 18/12/2010
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 21/12/2010 um 01:16  
Evoziert noch nicht, invoziert schon. :D

Mir scheint das allerdings eine ziemlich persönliche Geschichte zu sein. Wenn er in Deinen Träumen auftaucht, dann sollte der Blick vielleicht nicht zwingend auf Mephistopheles gerichtet sein, sondern eventuell etwas mehr auf den Kontext.

teuflische Grüßlies,
Fliegenklatsche


____________________
"Die Dummheit hat mehr Genies (und normale Menschen) eingekerkert und umgebracht, mehr Bücher verbrannt, mehr Völker ausgerottet und den Fortschritt nachdrücklich verzögert als jede andere Kraft in der Geschichte."

(Robert Anton Wilson)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Adeptus Minor
Adeptus Minor


Beiträge: 159
Registriert: 31/10/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 21/12/2010 um 14:58  
Wesen der anderen Seite tretten oft in träumen auf, da der Mensch mit seiner Psyche empfänglicher ist.
Wer sagt dir das das Wesen ein Dämon ist.
Die reletion von Faust ist schlecht überliefert und eignet sich nicht für die Magie.
Die Namen und Schlüssel in Faust sind FALSCH.
Ich selbst habe auch versucht mit FAUST zu arbeiten.
habe aber schnell erkant, das es nichts bringt.
Kinder des Lichts
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 21/12/2010 um 15:09  
ich weiß dass er der dämon mephistopheles ist weil er es mir gesagt hat. das mit faust hat er mir auch gesagt.
Antwort 5
Adeptus Minor
Adeptus Minor


Beiträge: 159
Registriert: 31/10/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 21/12/2010 um 15:42  
versuche ihn zu zwingen dir seinen richtigen namen zu sagen.
die meisten vorallem Dämonen LÜGEN.
Wesen der anderen Seite haben mehrere Namen.
Lasse dir den Kabalistigen Namen sagen.
Kinder des Lichts
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Ipsissimus
Ipsissimus

LoS
Beiträge: 1057
Registriert: 24/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 21/12/2010 um 15:58  

Zitat von lilith Samael, am 21/12/2010 um 15:42

Lasse dir den Kabalistigen Namen sagen.


Nur listige Dämonen haben kabalistige Namen.

Wenn sie jedoch nicht in Kabal's Liste geführt werden, brauchen sie für den anderen Namen eine andere Lizenz um hier erscheinen zu dürfen.

Aber zurück zum Thema:

Mephistopheles ist wie so viele Wesenheiten ein sehr zweischneidiges Schwert. Lass Dir am besten von ihm selbst über sich erzählen, so merkst Du ob er er ist und vor allem hast Du Infos aus erster Hand. Auch diese Wesenheiten müssen sich an ein Wort halten, an das sie eine Abmachung bindet, egal ob sie sind wer sie vorgeben zu sein oder nicht. Was will er von Dir und was ist er bereit Dir im Austausch dazu anzubieten. Das solltest herausfinden. Ob Du dann immernoch Interesse hast am Handel, zeigt sich. Das sowas übrigens irrevesibel ist, ist Kirchenpropaganda. Wenn der Dämon Deine AGB nicht gelesen hat bevor er Dich anklickt, ist er quasi selbst schuld. ;)


____________________
Ich bin von der Nachtschicht. Glaubst Du an Geister?

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 21/12/2010 um 16:00  

Zitat:
Auch diese Wesenheiten müssen sich an ein Wort halten, an das sie eine Abmachung bindet, egal ob sie sind wer sie vorgeben zu sein oder nicht.


Wie kommst du darauf bzw. was führt dich zu dieser Annahme?


[Editiert am 21/12/2010 um 16:03 von Malig]
Antwort 8
Ipsissimus
Ipsissimus

LoS
Beiträge: 1057
Registriert: 24/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 21/12/2010 um 16:11  
Hat sich bisher so dargestellt. Kann natürlich sein, daß ich einem Irrtum unterliege und sämtliche bisherigen sich freiwillig dran gehalten haben, selbst wenn es ihnen das eine oder andere Mal nicht gefallen haben dürfte, das könnt ich mir aber nicht erklären. Also bleibt eigentlich nur dieser Schluss.

Ich weiß nicht wie es andere Handhaben, aber bei Abmachungen mit Wesenheiten fließt ein Stückweit ihre .. wie soll ich sagen "Essenz" in die Sache mit ein, als Teil dessen. Visualisiert kann das viele Formen haben (der Klassiker ist zB ein unterzeichneter Vertrag, aber mir ist das zu theatralisch bzw nicht immer passend) aber letzten Endes gibt eine Wesenheit ein Stück von sich zu einer Abmachung, so wie ich es tue für die Dauer der Gültigkeit. Habe bisher noch nicht erlebt, daß sich jemand da "herauswinden" konnte oder auch nur verstellen.


____________________
Ich bin von der Nachtschicht. Glaubst Du an Geister?

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 21/12/2010 um 16:24  
gibt es ein ritual oder einen zauber mit dem ich ihn zwingen kann die wahrheit zu sagen oder zu merken wenn er lügt?
Antwort 10
Ipsissimus
Ipsissimus

LoS
Beiträge: 1057
Registriert: 24/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 21/12/2010 um 16:31  
Es gibt da sicher mehrere Möglichkeiten, ein Ritual kenne ich als solches nicht, aber es ist gut möglich, daß es sowas gibt oder man sich eins bauen kann, welches einem gegenüber von Wesenheiten-Typ-X die Lüge erkennen lässt. Aber sage mir, was ist Wahrheit, was ist Lüge? Würdest Du einem Dämon glauben, wenn er behauptet ein anderer Dämon zu sein? Und wenn ja, was für eine Rolle spielt es für Dich für das was Du willst? Namen sind eine Sache für sich. Gib ihm im Zweifelsfall einen, bei dem Du ihn nennst, verkeil ihn in ihm und dann wird das schon.

Ich rufe Wesenheiten idR ausschließlich in den dafür vorbereiteten Räumlichkeiten (wenn ich sie nicht gerade bitte mich irgendwohin zu geleiten oder ähnliches) und in meinen Räumen gelten meine Gesetze. Man darf sie als Wesenheit betreten, wenn man das akzeptiert. Und damit erklären sie sich gewissermaßen automatisch einverstanden wenn sie auftauchen. Sie können es ja auch lassen. Das meinte ich mit AGB anklicken. ;)


____________________
Ich bin von der Nachtschicht. Glaubst Du an Geister?

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 21/12/2010 um 16:33  
gut,danke
Antwort 12
Studius
Studius

Fliegenklatsche
Beiträge: 26
Registriert: 18/12/2010
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 22/12/2010 um 01:03  
Huhu, Merlin666!

Zitat:
gibt es ein ritual oder einen zauber mit dem ich ihn zwingen kann die wahrheit zu sagen oder zu merken wenn er lügt?


Ganz sicher gibt es hierfür Rituale. Diese sind jedoch davon abhängig, mit welchen Paradigma Du arbeitest. Da ich persönlich ein ziemlicher fauler Mensch bin, wären hier vermutlich Sigillen meine erste Wahl.

Nur ein törichter Gedanke von mir:

Es muss nicht immer gleich ein riesengroßes Ritual oder ein Pakt sein. Vielleicht solltest Du einfach nur diese Träume genau beobachten und schauen, welche Symbolik darin auftaucht. Tarotkarten wären hier sicherlich auch eine gute Idee, in dem Sinne, dass man einfach einmal hinterfragt auf welche Themen oder (verdrängten) Bereiche diese Träume hinweisen.

Mephistopheles ist für den zuletzt genannten Bereich übrigens gradezu prädestiniert. Nicht ohne Grund ist er "ein Teil des Teils, der früher Alles war".

Grüßlies,
Fliegenklatsche


[Editiert am 22/12/2010 um 01:46 von Fliegenklatsche]



____________________
"Die Dummheit hat mehr Genies (und normale Menschen) eingekerkert und umgebracht, mehr Bücher verbrannt, mehr Völker ausgerottet und den Fortschritt nachdrücklich verzögert als jede andere Kraft in der Geschichte."

(Robert Anton Wilson)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 13
Magus
Magus


Beiträge: 465
Registriert: 23/12/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 22/12/2010 um 10:13  
Merlin666,

wie kommst du darauf, dass Du mit Mephistopheles sprichst? Nur weil da jemand daher kommt und sagt er sei der Max heißt das noch lange nicht das da auch der Max drin ist.

Von daher ist die Frage nach einem Wahrheitszauber schon gut. Egal mit welchem System Du arbeitest (Sigillen, Tarotkarten, Runen, ...) kann auf der Ebene der Zauberei gesagt werden, dass Universum bringt Dir das entgegen, woran Du glaubst.

Ach der Glaube, der hat einen kleinen Pferdefuß.

Mephistopheles ist auf einer tieferen Ebene ein umfassendes dämonisches Prinzip, welches Fliegenklatsche schon angesprochen hat. Mephistopheles ist der Geist der stets verneint. Gott sagt ja, Mephistopheles sagt nein! Gott sagt nein, Mephistopheles sagt ja! Du stehst dazwischen und weißt nicht was Du glauben sollst.
Mephistopheles bietet Dir immer einen geilen Vertrag an. Tolles Layout, seriöses Auftreten und Deine Wünsche in Großbuchstaben geschrieben, damit sie auch nicht überlesen werden können. Den Vertrag und die AGBs (LoS, einfach klasse) hast Du aber schon vor Äonen unterschrieben. Du weißt es nur nicht mehr, weil es schon so lange zurückliegt.
Da gibt es dann ein Problem mit den AGBs, warum sollte Mephistopheles plötzlich andere AGBs akzeptieren? Das wäre eine Vertragsänderung, da müsste erst mal neu Verhandelt werden. Warum sollte der alte Zausel plötzlich schlechtere Bedingungen akzeptieren?

In der Regel, beläst er den Magier im Glauben tun und lassen zu können was er will. Der beste Sklave ist ein Sklave der Glaubt frei zu sein! Sprich, mit einigen Unterteufeln darfst Du gerne spielen, solange der Vertrag nicht in Frage gestellt wird.

Ich sage nicht, dass Du das Spielen sein lassen sollst. Du musst nur wissen mit was Du spielst.

Der größte "Zauber" ist Achtsamkeit!

Keine Lüge entgeht der Achtsamkeit, kein dämonisches Schwert tötet die Achtsamkeit.


[Editiert am 22/12/2010 um 16:19 von Alles und Nichts]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 14
Magus
Magus

Feluna
Beiträge: 454
Registriert: 23/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 22/12/2010 um 12:13  
Also ich denke, dass diese Fragen "warum Merlin666 das weiß" überflüssig sind. Hat denn hier noch niemand geträumt?^^
Im Traum WEIß man Dinge einfach. Ich weiß, dass ich von meiner besten Freundin träume, auch wenn sie im Traum ein Mann ist... oder so etwas. Ob das im Nachhinein irgendwie Sinn macht, ist in dem Moment völlig egal. ^^

Also ich würde nicht denken, dass das tatsächlich ein Dämon ist, der mir da im Traum erscheint, sondern eine Traumfigur. Ein Symbol aus meinem Unterbewusstsein.
Es sei denn du hast dabei ein starkes Gefühl, dass es eben nicht nur ein Traum ist. ?
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 15
Magus
Magus


Beiträge: 465
Registriert: 23/12/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 22/12/2010 um 16:48  
Da packt mich aber echt die Neugier. Was träumst Du den dann mit deiner Freundin?

Zum Thema:
Es gibt auch Träume, wo die Akteuere nicht bekannt sind, selbst wenn sie in bekannten Masken auftreten.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 16
Zelator
Zelator

Zod
Beiträge: 80
Registriert: 31/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 22/12/2010 um 16:52  

Zitat von LoS, am 21/12/2010 um 15:58

Zitat von lilith Samael, am 21/12/2010 um 15:42

Lasse dir den Kabalistigen Namen sagen.


Nur listige Dämonen haben kabalistige Namen.


lol..oder kabalustige...
^^oh je...


[Editiert am 22/12/2010 um 16:52 von Zod]



____________________
Credo quia absurdum est
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 17
Zelator
Zelator

Zod
Beiträge: 80
Registriert: 31/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 22/12/2010 um 16:59  

Zitat von Alles und Nichts, am 22/12/2010 um 10:13
Merlin666,

wie kommst du darauf, dass Du mit Mephistopheles sprichst? Nur weil da jemand daher kommt und sagt er sei der Max heißt das noch lange nicht das da auch der Max drin ist.


japp...
Am Anfang erscheint dieser (Mephisto), ihm/Faust, ja auch in gänzlich anderer Form.
Als schwarzer Pudel.
Daher ja auch der Satz: "Das ist des Pudels Kern"
oder
Aussen Hui,innen Pfui...:DDD
Wie man es sieht..^^;) bzw sehen will.

Wie AllesO.Nichts sagt..:Nur weil ... draufsteht, muss nicht ... drin sein.^^
oder
MindfuckDichUltraAbBaby.
;)


[Editiert am 22/12/2010 um 17:00 von Zod]



____________________
Credo quia absurdum est
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 18
Adeptus Minor
Adeptus Minor


Beiträge: 159
Registriert: 31/10/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 22/12/2010 um 19:23  
Lieber Zod
wie kommst du auf den Gedanken, das nur listige Dämonen
Kabalistige Namen haben?
Die ganze Magie baut, in der Anrufung von Wesen auf die Kabala auf.
ohne geht nicht
Kinder des Lichts
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 19
Ipsissimus
Ipsissimus

LoS
Beiträge: 1057
Registriert: 24/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 22/12/2010 um 19:39  
C-C-COMBOBREAKER!

Tripple Fail des Abends geht an lilith-samael.

Fail 1: Es steht über "listige" dick und fett obendrüber, daß der Spruch von mir kam.

Fail 2: Kabala ist eine Stadt in Sierra Leone. Wenn Du die mystische Tradition des Judentums meinst, dann schreib das doch bitte in einer der zahlreichen richtigen Varianten

Fail 3: Wenn Deine GANZE Magie NUR auf der Anrufung von Wesen aus o.g. Trad. aufbaut, dann bist Du im besten Fall bemitleidenswert, im schlimmsten so unglaublich ignorant, daß mir glatt die Worte fehlen. Wenn DU es nicht anders KANNST, heißt es nicht, daß es nicht anders GEHT. Und das hast Du nicht begriffen - zumindest steht davon weit und breit nix. Also bitte, kauf Dir das dazugehörige Fanshirt und komm wieder, wenn Du mehr als Deine Standardsprüche um Dich spucken kann, denn allmählich nervts. -.-

In diesem Sinne häppy däys!


____________________
Ich bin von der Nachtschicht. Glaubst Du an Geister?

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 20
Zelator
Zelator

Zod
Beiträge: 80
Registriert: 31/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 23/12/2010 um 10:05  
@LoS
Besten Dank. :thumbup:


____________________
Credo quia absurdum est
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 21
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,069 Sekunden - 51 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0371 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen