Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7020
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 72

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Zen-Buddhismus
Magister Templi
Magister Templi

Seraphine
Beiträge: 357
Registriert: 28/6/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 5/1/2011 um 18:28  
Hallo!

Ich suche nach Koans, Mondos und anderen kurzen Lehrtexten des Zen-Buddhismus, die als Meditationsvorlage dienen könnten.

Koans sind scheinbar widersinnige Meditationsaufgaben.

Mondos sind Zen-Lehrgespräche, die aus Frage und Antwort bestehen.

Gefunden habe ich selbst dazu bis jetzt folgende:

1. Wenn du beide Hände zusammenschlägst, gibts es einen Klang. Welchen Klang gibt das Zusammenschlagen einer Hand?

2. Erblicke dein Selbst ehe du geboren bist.

3. Wenn ich das Wasser schöpfe ist der Mond in meiner Hand.
Wenn ich eine Blume pflücke, ist mein Gewand voller Duft.

4. Shenxiu: Der Körper ist ein Bodhi-Baum./ Der Geist ein klarer Spiegel./ Wische ihn mit Sorgfalt Tag für Tag. / Und lasse keinen Staub sich auf ihn senken.

Huineng: In Bodhi gibt es keinen Baum./ Noch gibt es einen klaren Spiegel./ In Wirklichkeit gibt es kein Ding./ Worauf soll Staub sich senken?

Kennt ihr noch Weitere?


Gruß Seraphine


____________________
Nur in einem ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne.

Konfuzius

www.tempel-des-dunklen-lichts.de
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Adeptus Minor
Adeptus Minor

Merlin666
Beiträge: 168
Registriert: 20/7/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 5/1/2011 um 19:58  
gehört : von der äußeren ordnung zur inneren ordnung auch dazu?


____________________
Wahrhaftes Glück braucht jemandem mit dem man es teilen kann.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Magus
Magus


Beiträge: 465
Registriert: 23/12/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 5/1/2011 um 20:05  
in "donnerschlag und tempelstille" von om c. parkin findest du zu jeden tag einen spruch. einige könnte man als klassische koans bezeichnen, andere sind gefärbt von der lehre von advaita.

der tod ist das tor zur liebe.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Magister Templi
Magister Templi


Beiträge: 384
Registriert: 20/6/2009
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 5/1/2011 um 20:50  
gate,gate,paragate;parasamgate-bodhi svaha!

Gegangen,gegangen,hinübergegangen,ganz dort angekommen-erwacht, endlich!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Magister Templi
Magister Templi

Seraphine
Beiträge: 357
Registriert: 28/6/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 6/1/2011 um 17:27  

Zitat von Merlin666, am 5/1/2011 um 19:58
gehört : von der äußeren ordnung zur inneren ordnung auch dazu?


Das weiß ich ehrlich gesagt nicht!

Gruß Seraphine


____________________
Nur in einem ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne.

Konfuzius

www.tempel-des-dunklen-lichts.de
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Magister Templi
Magister Templi

Seraphine
Beiträge: 357
Registriert: 28/6/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 6/1/2011 um 17:28  
Ansonsten schon mal danke für eure Antworten.


____________________
Nur in einem ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne.

Konfuzius

www.tempel-des-dunklen-lichts.de
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Philosophus
Philosophus

voice
Beiträge: 117
Registriert: 6/11/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 6/1/2011 um 17:58  
1.) Nicht der das Wasser tragen kann ist nicht mehr durstig, sondern der davon getrunken hat.
2.) die Erde ist nicht staubig weil du auf ihr gehst, sondern weil Du es bist.
3.) wenn du mir den Kelch reichst dann lade mich auch zum trinken ein.
4.) es ist nicht das wissen das dich weise macht, sondern das verstehen das du es weist.
5.) an dem tag an dem Ich gehe wird der Tag des Lichts sein und als ewiger Funke werde ich bei euch bleiben.
6.) wenn dir auf deinen unbekannten weg, eine Brücke begegnet ist diesen weg schon vor dir jemand gegangen
7.) der Tag ist nicht Hell nur weil die Nacht gegangen ist.
8.) der Fluss den du sehen kannst ist reines Wasser, doch auch wenn du noch soviel davon trinken magst wirst du immer nur darin stehen.
9.) es ist genug mit nur einer zunge zu reden, wenn das wort doch mit 1000 zungen falsch verstanden wird
10.) wenn du deine augen schliest kannst du nichts mehr sehen, darum habe ich meine noch nie aufgemacht um dich zu erkennen.

gruss


____________________
...::: Ich bin weniger als Du, aber mehr als du denkst :::...
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Studius
Studius

thasadeb
Beiträge: 18
Registriert: 10/7/2011
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 10/7/2011 um 20:33  
Du bist kein Mitglied einer Zen-Schule, oder? Koans kenne ich nur als fortgeschrittene Technik, die dir ein Lehrer mitgibt. Einem Anfänger bringen sie meines Wissens gar nichts. Damit will ich nicht sagen, dass du Anfänger bist. Ich kenne dich ja gar nicht. Aber falls du überlegst, mit Koans in die Meditation einzusteigen oder ein bisschen weiter zu kommen, ist es vielleicht der falsche Weg.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,029 Sekunden - 38 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0222 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen