Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6998
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 65

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Seelenverwandschaft.
Studius
Studius


Beiträge: 24
Registriert: 17/1/2011
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 8/2/2011 um 21:52  
Hallo also ich würde gerne wissen ob es so etwas wie seelenverwandschaft gibt und wenn ja woran erkennt man das? ich habe einen menschen mit dem ich mich sehr verbunden fühle, wir haben die selben interessen und es ist der einzige der genauso denkt wie ich.
ich will wissen ob es möglich ist dass wir seelenverwandte sind.
danke im voraus lg Cluedo
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Adeptus Exemptus
Adeptus Exemptus

Cryz-Tyan
Beiträge: 263
Registriert: 17/2/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 9/2/2011 um 03:35  
Ich denke, das entscheidende ist das Erkennen des Kernes im anderen. Das vorbeisehen an den Schatten. Deren nichtexistenz für Momente. Einander gnädig und nachsichtig sein ohne es zu merken. Ohne sich darüber bewusst zu sein. Wirkliche Begegungen. Von denselben Gedankenreflexen besessen. Denken wohin der andere hindenken will, ohne es zu wollen.
Schwierige Frage ob es so für immer sein kann.

Eine kleine Geschichte dazu von Stinkbombe bei den Geschichten.


[Editiert am 9/2/2011 um 03:58 von Cryz-Tyan]



____________________
Militant pazifistischer stark religiöser Gesamtatheist
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Philosophus
Philosophus

voice
Beiträge: 117
Registriert: 6/11/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 9/2/2011 um 09:16  
:) Hallo

Ich denke wenn man davon ausgeht das das Band das man seele nennt beim verlassen des körpers an den ort eingebunden wird wo sie sich ausgegeben hat zurückkehrt, es durchaus sein kann das durch die verbindung und en kontakt mit der gesamtheit in der gesamtheit eine (berührung) oder annehmen/abgeben von einem anderen and möglich ist das dann bei einer weiteren "Reise" dazu führen kann das sich Personen treffen die sich einander verbunden fühlen durch das erkenne in sich selbst, ich denke das es so sein kann das sich beide muster und reflektationen als ein teil von einem ganzen klarer erkennen als andere und daher eine bestimmte gemeinsamkeit wiedersoiegeln was dann die äuseren umstände verstärken können .


____________________
...::: Ich bin weniger als Du, aber mehr als du denkst :::...
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Practicus
Practicus


Beiträge: 91
Registriert: 1/10/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 9/2/2011 um 21:10  
Es gibt sowas wie eine Seele gar nicht
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Magus
Magus

Aszan
Beiträge: 564
Registriert: 18/3/2007
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 10/2/2011 um 00:35  
bei höheren wesen entsteht meist eine art kopie, grund dafür ist die bedeutung von solchen wesen für die grundenergie, bzw für den erhalt der realität.
das sind dann echte seelenpartner.

seelenverwandschaft entsteht dann, wenn sich energetische lebewesen "vermehren" ich nenn das mal so, im grunde spalten zwei seelen energie ab, formen diese zu einer eigenen seele, das geht über vielerlei wege, naja energie ist da flexibler.
ich denke der rest ist logische schlussfolgerung.

die menschlichen seelen sind im grunde alle seelenverwandt, ich werde das nicht erläutern wieso.
Aszan


____________________
Es ist egal wie die Welt ist wenn man nur selber tief genug ist um eine Welt zu sein.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Practicus
Practicus


Beiträge: 91
Registriert: 1/10/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 10/2/2011 um 15:29  
Es gibt sowas wie eine Seele gar nicht
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Administrator
Ipsissimus

Serafia_Serafin
Beiträge: 804
Registriert: 4/12/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 10/2/2011 um 20:12  
@ Britney: Ansichtssache.


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Practicus
Practicus


Beiträge: 91
Registriert: 1/10/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 10/2/2011 um 21:18  
Wenn eine Seele etwas Unsterbliches, Unveränderliches ist, dann gibt es vielleicht verschiedene Ansichten drüber, aber es gibt sie trotzdem nicht ;-)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Zelator
Zelator


Beiträge: 88
Registriert: 2/12/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 11/2/2011 um 04:28  

Zitat von Britney, am 10/2/2011 um 21:18
Wenn eine Seele etwas Unsterbliches, Unveränderliches ist, dann gibt es vielleicht verschiedene Ansichten drüber, aber es gibt sie trotzdem nicht ;-)


Eine Behauptung zu wiederholen macht sie nicht glaubwürdiger. :P


____________________
Jeder Gedanke hat die Tendenz sich zu verwirklichen.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Administrator
Ipsissimus

Serafia_Serafin
Beiträge: 804
Registriert: 4/12/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 11/2/2011 um 07:01  
@ Cluedo

Wieso ist es für dich wichtig, ob ihr seelenverwandt seid, ganz egal, ob das möglich ist, oder nicht?
Was steht denn für dich dahinter?

Eigentlich ist dieser Begriff umgangssprachlich doch nur ein Etikett, um sehr intensive, teilweise fast unerklärliche Vertrautheit zu bezeichnen. Wenn das, wie du beschrieben hast, bereits besteht - wozu brauchst du dann noch einen Namen dazu?
Um dir sicher zu sein?
Aber worüber?
Die Dinge sind, egal, wie wir sie bezeichnen.

@ Rest... (Britney)

Nein, sicherlich kann eine Seele weder wissenschaftlich bewiesen werden, noch kann man mit dem Finger darauf zeigen. Es gibt nicht einmal übereinstimmende Beschreibungen.
... Oder....?
(Bin jetzt gespannt auf Gegenbeweise.)

Insofern bleibt die Definition einer Seele, und damit die Möglichkeit ihrer Existenz - wie ich bereits schrieb - Ansichtssache.

Ich könnte jetzt meine eigene Theorie auswälzen, beschränke mich jedoch fürs erste darauf zu sagen: In meiner Erfahrung gibt es genug - nicht wissenschaftlich messbare - Beweise für die Existenz dessen, was ich als Seele bezeichne, das ja, auch, unsterblich, ist. Das hat aber wenig mit dem individuellen Bewusstsein zu tun (und gleichzeitig viel). So. *grinselkatzt*


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Fussvolk
Fussvolk

Thorus
Beiträge: 1
Registriert: 26/2/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 26/2/2011 um 03:01  
Ich bin zwar neu hier - aber bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass ein solches Wort leider die Meinung des Betrachters zu sehr einschränkt. Vergiss mal die Seele und denk drüber nach woran es liegt das ihr so eine starke Bindung habt. Ich würde aber schon sagen, dass sich 2 Wesen so sehr ähneln können, das man davon ausgehen kann, das diese Ähnlichkeit irgendwo ihren Ursprung hat.

Für mich ist so etwas erkennbar wenn soziale Interaktionen 2er Personen in einander überfließen, als ob sie sich ständig gegenseitig ergänzen. - Das schafft man unter normalen Umständen nur mit extrem viel Empathie.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,037 Sekunden - 46 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0228 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen