Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6998
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 1
Gäste Online: 60

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Instant-God oder "just add coffee"
Ipsissimus
Ipsissimus

LoS
Beiträge: 1057
Registriert: 24/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 4/5/2012 um 14:27  
Aloha allerseits.

Es ist unschwer zu erkennen, daß sich Kaffee und sein Trinken in einem Kult manifestiert hat, ob es das Getränk selbst ist, die Variationen oder gar die banale aber mit steigender Häufigkeit verwendete Frage "Gehn wir einen Kaffee trinken?" als Metapher für Kommunikation.

Jetzt beschäftigt mich die Frage - gibt es eine Kaffeegottheit? Dabei ist es mir gleich ob sie der Verehrung der entsprechenden Pflanze durch äthiopische Stammespriester oder modernen Strömungen entstammt.

Denn bevor man das Rad neu erfindet, sich hinsetzt, sich vorbereitet und sich eine Instant-Gottheit zusammengießt, wäre vielleicht nicht verkehrt obs denn nicht schon was in der Richtung gibt. Immerhin hatten diverse Speisen und Getränke im Laufe der Weltgeschichte schon Gottheiten zugeordnet gehabt, wie Wein dem Dionysos, der Granatapfel der Venus und so weiter.

Input on that, anyone?


____________________
Ich bin von der Nachtschicht. Glaubst Du an Geister?

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 5/5/2012 um 08:43  
Moin,

da ich gerade bei Meinem sitze, Kaffee jetzt, nicht Kaffeegott: Würde meinen, dass man da noch etwas differenzieren müsste.

Also, erstmal, Gottheit kenne ich da keine, hab mich damit noch nicht weiter beschäftigt, von daher auch bloß ein paar Gedanken dazu.

Was du ansprichst, ich nenn's mal "Herdenverhalten" um das Kaffeetrinken herum würde ich vergleichen mit z.B. Tabak- oder Alkoholkonsum, man kann vielleicht von so etwas wie einem Egregor sprechen, oder meinetwegen Feld, das die Kaffeetrinker (kulturspezifisch) mit ihrem Verhalten und Verhaltensregeln/-kodex aufbauen. Verehrung des Kaffees (btw, der Genitiv ist laut Duden korrekt ...) an sich ist das aber nicht, eher eine Art Glaubenssystem um den Konsum herum, das eine wirkliche Wertschätzung vermissen lässt.
Hm, gut, so in etwa ist das mit Dionysos und dem Alkohol auch, aber ich denke, da Kaffee mal deutlich wertvoller war als heute, dürfte eine entsprechende Gottheit auch eher modern sein, sofern vorhanden.

Der andere Punkt wäre eine kultische Verehrung mit der Pflanze als Ausgangspunkt/Zentrum.
Wie erwähnt weiß ich nicht, ob es dazu nun tatsächlich eine Gottheit gibt, oder ob die Verehrung nicht grundsätzlich dem Pflanzengeist gilt. Was sich relativ einfach feststellen lässt, ist der Effekt, wenn man vom unreflektierten Konsum zum bewussten Genuss übergeht, bei dem dann tatsächlich Kontakt zum Pflanzengeist hergestellt wird/werden kann. Die Wirkung kann sich schon ziemlich unterscheiden.

Wäre jetzt noch interessant, ob und wie weit bei Ersterem immer noch Zweiteres mit hineinspielt, auch wenn unbewusstes Essen ja zumindest in Deutschland eine gewisse Tradition hat. Ich bin da generell für etwas "back to the roots", ob's dabei um Kaffee, Alkohol, Nikotin oder generell um Nahrungsmittel geht, unseren Umgang damit finde ich nämlich in großen Teilen nicht gesund.

Na, mal abwarten, vielleicht findet sich ja noch ein/e Experte/Expertin *g*
Antwort 1
Ipsissimus
Ipsissimus

Idan
Beiträge: 1619
Registriert: 30/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 5/5/2012 um 13:21  
Kaffee wurde im 9. Jahrhundert im damals bereits islamisierten Äthiopien entdeckt. Entsprechend verbreitete sich Kaffee vornehmlich im arabischen/ muslimischen Raum. Da Moslems Monotheisten sind, ergab es sich somit nicht, Kaffee kultisch zu verehren.

In die islamische Verehrung fand der Kaffee keinen rituellen Eingang.

Somit gibt es in klassischer Hinsicht keinen Gott des Kaffees.


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Practicus
Practicus

BabyDrache
Beiträge: 109
Registriert: 28/12/2009
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 5/5/2012 um 17:06  
Von der Wirkung würde ich es merkurisch nennen. Auch das moderne Ambiente, in dem der Kaffee normalerweise getrunken wird ist sehr kommunikativ ausgelegt. Und für diejenigen, die im Büro arbeiten (müssen) ist er unverzichtbar.
Außerdem ist er verwandt mit Kakao (beides Rubiaceen), der von den Azteken als Getränk der Götter verehrt wurde. Bei der Google Suche stoße ich hier auf Quetzalcoatl, der ebenso etwas merkurisches hat, da er recht luftig ist sowie Himmel mit Erde verbindet.


____________________
Ich erkenne, also bin ich.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Kandidat
Kandidat

Anthera
Beiträge: 40
Registriert: 24/4/2010
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 6/5/2012 um 11:28  
Hallo,

schönes Thema. :)

In den afrikanischen Traditionen (Santeria, Yoruba fallen mir hier ein) gibt es Götter/Loas/Orishas, die u. a. mit Kaffee in einem engeren Zusammenhang stehen.

Babalù Ayé ist zB einer. Seine Farben sind schwarz und braun. Seine Qualität ist dynamisch, Hitze, Feuer, Passion, Intensität, Erregung, Anregung usw. Und ihm wird sehr gern in der Entsprechung Kaffee geopfert. Interessanterweise werden auch Cafes (z. B. in den USA) nach ihm benannt...

Babalù Ayé wird mit Lazarus identifiziert, der ja aus dem Totenreich wieder ins Leben zurückkehrte, was ja auch eine typische Charaktereigenschaft von Kaffee ist... (die Lebensgeister wecken) :D

Vielleicht versuchst Du es ja mal mit ihm...?

Grüße
A.


____________________
~ SELBST ist der Magier ~
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Novize
Novize


Beiträge: 6
Registriert: 18/7/2011
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 8/5/2012 um 02:32  

Zitat von LoS, am 4/5/2012 um 14:27

Denn bevor man das Rad neu erfindet, sich hinsetzt, sich vorbereitet und sich eine Instant-Gottheit zusammengießt, wäre vielleicht nicht verkehrt obs denn nicht schon was in der Richtung gibt.


Koffeina, gelegentlich auch als Instant-Koffeina verehrt.

Es wird gemutmaßt ihr Kult habe eine altehrwürdige Tradition...

Folgendes Ritual ist bekanntermaßen überliefert worden:

Mit dem Finger oder einem Gegenstand zwei mal links und drei Mal rechts im heiligem Trinkgefäß rühren.
"Koffeina - trink dich durch mich!" - laut oder still dabei mantrieren
Das heilige Trinkgefäß dann andächtig* leeren

*(heutzutage vielleicht eher mit "stilvoll" zu übersetzen...)

Und eine Warnung wurde ihren Verehrern auf den Weg gegeben:

Ist Sie zu heiß, dann verbrüht Sie dich
Ist Sie zu kalt, dann mag Sie dich nicht
Ist Sie zu stark, dann verliert es sich
Ist Sie richtig, dann liebt Sie mich


[Editiert am 8/5/2012 um 02:57 von DXD]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Magus
Magus

Feluna
Beiträge: 454
Registriert: 23/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 8/5/2012 um 15:04  
Cooles Thema und erstaunlicherweise interessante Beiträge! :O :D

Ich würde die Wirkung von Kaffee auch als merkurisch bezeichnen, es macht wach und regt den Stoffwechsel an. Der geflügelte Gott hüpft einem praktisch im Kopf herum^^

Des Weiteren bin ich Anhängerin der altehrwürdigen K-Fee-Tradition und zelebriere mein morgentliches Ritual mit Hingabe in Dankbarkeit an die große K-Fee. *smile*




____________________
Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Ipsissimus
Ipsissimus

LoS
Beiträge: 1057
Registriert: 24/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 11/5/2012 um 23:33  
Danke für den Input. :] Ich werde mal bei einem Kaffee darüber nachgrübeln was ich draus mache..

@Feli: Süß, rührt die auch den Zucker und die Milch rein, wenn man welche haben mag oder sind dafür andere zuständig? ^^


____________________
Ich bin von der Nachtschicht. Glaubst Du an Geister?

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Adeptus Exemptus
Adeptus Exemptus

Cryz-Tyan
Beiträge: 263
Registriert: 17/2/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 18/5/2012 um 13:33  
Hi Los, vielleicht kommt ja bei der Doku was rum...
Kulturgeschichte Kaffee

http://www.youtube.com/watch?v=Xebj6zAcVv4


____________________
Militant pazifistischer stark religiöser Gesamtatheist
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Administrator
Ipsissimus

20-1-30-40
Beiträge: 1055
Registriert: 6/12/2011
Status: Online
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 22/5/2012 um 14:22  
Schönes Thema.

Ich weiß nicht ob Du meinen Blog eintrag zu Sigillenmagie mit Kaffee gelesen hast. Da Kaffee auch meiner Meinung nach magische Einflüsse hat bot sich das für mich an.

Falls Du was zu einer Gottheit findest, lass mich das bitte auch wissen!


____________________
4 - 9 - 2
3 - 5 - 7
8 - 1 - 6
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Magus
Magus

Feluna
Beiträge: 454
Registriert: 23/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 24/5/2012 um 17:41  
@LoS
Sie macht leider nur K-Fee. :( Wobei ihre Schwester mir Milch aufschäumt. Und warm macht :D (wird in einigen Kulturkreisen auch Kaffeemaschine und Milchaufschäumer genannt ^-^)


____________________
Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,032 Sekunden - 46 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0221 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen