Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6990
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 73

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Familiare,sind sie nützlich oder veraltet?
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 20/8/2013 um 21:37  
Ich habe mich in letzter Zeit mit Hilfsgeistern und anderen Wesen dieser Art auseinander gesetzt,dabei bin ich auf die Familiare gestoßen,also physische Wesen wie Katzen usw. Leider habe ich nur Literatur gefunden wo dieses Thema angekratzt bleibt und im historischem Gebiet nur die häufige Verbindung von Hexen die mit Katzen sprechen und Tiere mit seltsamen Verhaltensmuster und Bindung an eine Person. Wenn Jemand etwas genaueres über dieses Thema weiß schreibt mir bitte,ich möchte wissen was genau es mit hnen auf sich hat und ob jemand sie nutzt oder nutzen würde.

Vielen Dank im voraus,Raxend :)
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2881
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 21/8/2013 um 09:57  
Wenn ein Familiar auf dich zukommt, wirst du das merken. <-Weise, nicht?


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Philosophus
Philosophus

LadyLobster
Beiträge: 130
Registriert: 17/5/2012
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 21/8/2013 um 10:28  
Google gibt Auskunft mit weiterführender Anregung und Literaturtipps

http://translate.google.de/translate?hl=de&sl=en&u=http://e n.wikipedia.org/wiki/Familiar_spirit&prev=/search%3Fq%3Dfamiliar%26num%3D20 %26newwindow%3D1%26safe%3Dactive


____________________
..... wer aufwischt darf auch plantschen.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 22/8/2013 um 09:58  
Na,gut danke für die Informatinen! Bei mir kamm google immer zu Familientherapien usw. Aber leider gibt mir das keine direkten Infos über Nutzen oder die benötigte Bindung o.Ä. ich würde mich sehr freuen wenn es noch mehr Informationen von Anderen hierzu gäbe.

Vielen Dank an alle,die hierzu geschrieben haben,Raxend :D
Antwort 3
Philosophus
Philosophus

LadyLobster
Beiträge: 130
Registriert: 17/5/2012
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 22/8/2013 um 14:14  
Googlesuche : Hausgeister

https://www.google.de/search?num=20&newwindow=1&safe=active &site=&source=hp&q=hausgeister&oq=hausgeister&gs_l=hp.3...4954.7478.0.7879. 13.8.0.0.0.0.0.0..0.0....0...1c..25.hp..13.0.0.3ZplBT5KeFM


Hausgeister bei ZVAB :

http://www.zvab.com/basicSearch.do?anyWords=hausgeister&aut hor=&title=&check_sn=on

Hausgeisterglaube wurde/ist von den Religionen verboten. Nichts desto Trotz findet man auch heute im täglichen Leben Hinweise auf Hausgeister, deren Nutzen mit dem Hinweis, was man tun oder unterlassen sollte, hat oder möchte man einen Hausgeist.

Ist Dein Wunsch von Erfahrungen gesättigt an denen Du nicht mitwirkst oder mitgewirkt hast, zeigt sich bestimmt kein Hausgeist.


____________________
..... wer aufwischt darf auch plantschen.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 22/8/2013 um 19:27  
Ich denke du hast Recht mit dem letzten Satz, ich danke dir für die ganzen Infos. Außerdem wollte ich zuerst nur Infos sammeln,was ich allein und mit Eurer Unterstützung geschafft habe,warum google bei mir mit Familientherapien kommt weiß der Geier warum...
Antwort 5
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 22/8/2013 um 20:27  
Was ich zu Tage gefördert habe sind grobe Infos darüber,dass einige Familiare bei der Atavistischen Magie behilflich sein können in etwa als Geisthelfers,aber es gab auch anderes wie z.B. die Bindung von einem abgesonderten Teil seiner Selbst oder seinen Hilfsgeist/Krafttier in eine physische Form wie eine Katze,Hund,Maus....u.s.w. So soll der "Familiar" der dabei geschaffen wird nicht nur die atavistische Magie leichter machen da der Hilfsgeist nun eine physische Hülle hat und nun leichter erreichbar sein soll und soll stärkere Schutzfunktionen haben,was ich aber nicht so recht nachvollziehn konnte,da Krafttiere oder Hilfsgeister doch wohl eher in astralen Ebenen wandeln und so nun eher in eine Hülle gezwengt werden.Das mit dem abgesonderten Teil seiner selbst könnte ich noch verstehn,dass wird glaube ich auchbei der Erschaffung eines Elementals praktiziert,einen abgesonderten Teil seiner Selbst oder Ängste zu nutzen,aus denen er dann besteht und dem du eine Aufgabe zuweist. Aber so ein Wesen aud astraler Ebene ist er dann doch noch immer nützlicher oder irre ich mich?

PS: Wenn ich das mit den Elemental falsch verstanden,beschrieben o.Ä. habe tut es mir Leid,lese mich gerade durchs Thema muss aber auf Ausgaben im geld achten :redhead: Wenn was falsch ist wäre ich für mich und für die dankbar die das lesen wenn ihr vielleicht ne kurze Verbesserung über Elementale schreiben würdet,da es ja nicht Eure Aufgabe ist Meine Fehler zu korrigieren.Wenn ihr es doch macht großes Danke! Raxend ;)
Antwort 6
Administrator
Magus

GeorgeTheMerlin
Beiträge: 594
Registriert: 26/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 23/8/2013 um 23:14  
Ich möchte dein Denken hier mal durch eine Frage auf eine andere Fährte führen:

Familiare - bist DU ihnen nützlich - oder veraltet bzw ignorant?

grüssli merlYnn
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 22/9/2013 um 22:36  
Sorry,hab den Thread ganz vergessen :redhead:

Veraltet hm....Ich weiß nicht genug über sie um sie in mein Reich der Veralteten zu schicken.Ignorant? Ich hoffe doch nicht!! Und ob ICH Ihnen nützlich bin,weiß ich nicht.Es wäre ganz schön,wenn Jemand ein Ritual ect. kennt um ihre Aufmerksamkeit zu erregen.
Hilfe nehme ich dankend an!
Antwort 8
Novize
Novize

Chkari
Beiträge: 11
Registriert: 2/3/2014
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 2/3/2014 um 21:18  
Also soweit ich gehört habe sind Familiere so etwas wie Hausgeister die Schützen und aufpassen sollen. Ich kenne das aus dem Japanischen mit den ganzen Gottheiten und Tempeln/Schreinen. Viele Familiere sind Tiergeister wie Füchse, zumindest soweit wie ich gehört habe und ich bezweifle das sie wirklich in einem manifestierten Körper sind. Sie wären wohl eher in Astraler Ebene hier.
Falls es Jemand besser weiß darf man mich gerne korrigieren ich kenne mich mit den richtigen Begriffen weniger aus. Hoffe ich konnte dennoch irgendwie helfen ;3
LG Chkari
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2881
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 3/3/2014 um 10:11  

Zitat:
Tiergeister wie Füchse,


ich dachte immer, füchse wären im asiatischen etwas böse-dämonisches.


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Novize
Novize

Chkari
Beiträge: 11
Registriert: 2/3/2014
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 3/3/2014 um 13:26  
Weisse Füchse sind ein Glückssymbol oder zumindest etwas positieves. Bei andersfarbigen Füchsen bin ich mir aber nicht ganz sicher.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Novize
Novize

Chkari
Beiträge: 11
Registriert: 2/3/2014
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 3/3/2014 um 13:31  
Und es gibt im Asiatischen Fuchsdämonen, Katzendämonen und andere Tierdämonrn. Nicht nur im Asiatischem. Oft sind es auch Mischwesen zwischen Mensch und Tier. Ich glaube die bezeichnung dafuer war Rakshassa oder so ähnlich >~<
Wollte zumindest sagen es gibt gute und böse "Tiergeister" (so nenne ich es mal zumindest aus das Japanische bezogen) aber ich denke nicht das es dort auf die Tierart ankommt. Bakeneko ist auch ein bösartiges Katzenwesen. Aber es gibt i Japan ja auch die vielbekannten glückskatzen zu denen mir aber gerade der Name entfallen ist.
Das ich jetzt mein Wissen zu dem ^^"
LG Chkari
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 12
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,048 Sekunden - 39 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0336 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen