Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6990
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 56

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren « 1  2 »     print
Autor: Betreff: Schattengestalten
Magus
Magus

Feluna
Beiträge: 454
Registriert: 23/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 29/9/2013 um 00:39  
@LoS
Das sagte ich ja bereits alles genauso... du dementer alter Magier xD

:P


____________________
Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 25
Ipsissimus
Ipsissimus

LoS
Beiträge: 1057
Registriert: 24/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 29/9/2013 um 00:40  
Deswegen auch tl;dr - heißt auf Internetisch "habs nicht komplett gelesen" oder "too long - didn't read" :D


____________________
Ich bin von der Nachtschicht. Glaubst Du an Geister?

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 26
Magus
Magus

Feluna
Beiträge: 454
Registriert: 23/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 29/9/2013 um 00:41  
Faule Socke. ^^


____________________
Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 27
Ipsissimus
Ipsissimus

LoS
Beiträge: 1057
Registriert: 24/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 29/9/2013 um 00:42  
mea culpa ._.


____________________
Ich bin von der Nachtschicht. Glaubst Du an Geister?

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 28
Magus
Magus

Cruihn
Beiträge: 534
Registriert: 14/11/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 29/9/2013 um 09:10  
Und die Essenz des ganzen: Auf sie eingehen, versuchen zu kommunizieren, mit ihnen Arbeiten. Also so wie mit jedem Wesen oder jedem Menschen mit dem man zu tun hat. Egal ob Magisch oder nicht ;)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 29
Adeptus Minor
Adeptus Minor

Kerzenflaemelein
Beiträge: 165
Registriert: 21/9/2011
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
smilies/puzzled.gif erstellt am: 1/10/2013 um 19:30  
Meinetwegen kann man mit ihnen Kaffeekränzchen halten, ist bestimmt unterhaltsam. Dennoch finde ich, ein wenig In-sich-selbst-gehen, Perspektiven überprüfen und eigene Wurzeln pflegen hat noch niemandem geschadet. Vielleicht sind die Wesen ja tatsächlich so gesprächig (bzw. Die Gesprächigkeit der Wesen setzt meiner Meinung nach ein gewisses Maß an Zuhörvermögen des Lauschenden voraus) und erzählen dir während des Kaffeekränzchens was sie wollen, wo sie herkommen und wer "sie" sind (Wenn du ganz genau hinhörst erfährst du vielleicht sogar wer du bist)

Ist natürlich irgendwie viel spannender, solche Wesen als externe Individuen zu betrachten.
;)



Mit Gruß
May


[Editiert am 1/10/2013 um 19:30 von Kerzenflaemelein]



____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 30
Magus
Magus

Feluna
Beiträge: 454
Registriert: 23/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 4/10/2013 um 07:50  

Zitat von Kerzenflaemelein, am 1/10/2013 um 19:30


Ist natürlich irgendwie viel spannender, solche Wesen als externe Individuen zu betrachten.
;)




Das eine muss das andere ja nicht ausschließen.

Zu beurteilen ob und inwiefern diese Wesen nun Teilder eigenen Persönlichkeit sind steht uns Außenstehenden aber nicht zu. ;) Das kann nur der Betroffene selbst entscheiden.
In einigen Kreisen würde es außerdem als arg gestört wahrgenommen werden, wenn jemand sich tatsächlich von Schattenwesen verfolgt fühlt, die aus den Untiefen seines Unterbewusstseins aufsteigen. Das klingt weniger magisch als eher nach einer Psychose.
Magisch arbeitende Menschen sind zwar generell etwas sensitiver und anfälliger für solche...Vorkommnisse, aber es müssten schon heftige Verdrängungsmuster am Werk sein, wenn man solche Begegnungen hat.

Die Tatsache wäre natürlich in diesem Fall deshalb besonders interessant da diese Schatten ja nur zu magischen Tätigkeiten auftauchen...


____________________
Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 31
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 6/10/2013 um 18:49  
Noch mal danke Leute!

So,in letzter Zeit zeigen sie sich nicht,vielleicht bin ich uninteressant geworden.....oder auch nicht ;)

Auf jeden Fall sind sie nicht wirklich gesprächig,vielmehr versuchten sie längere Begegnungen zu vermeiden,außer wenn(aus meinen Beobachtungen heraus)sie sich von mir unbeobachtet fühlten.Kann sein ,dass ich sie auch einfach nicht verstehe.
Sie schienen mir immer sehr auf Abstand bleiben zu wollen und versuche sie direkt zu kontaktieren scheiterten (liegt wahrscheinlich an Ehrfahrungsmangel o.ä.).Das Gefühl bei der Kontaktierung war....hm,schwer zu beschreiben,du hast das Gefühl ja du hast Aufmerksamkeit von ihnen,aber nicht viel und nicht lange.Sie zogen es meistens vor zu schweigen,oder sie sprachen nur höre/verstehe ich sie nicht.
Antwort 32
Magus
Magus

Feluna
Beiträge: 454
Registriert: 23/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 13/10/2013 um 00:37  
Fühlst du dich denn noch unwohl in ihrer Nähe?


____________________
Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 33
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 13/10/2013 um 22:08  
Naja unwohl....es war eher so,dass ihre Präsenz nicht mehr so aufdringlich war,in Bezug der Wirkung auf mich.Es war aber noch immer so als würde dir ständig jemand in gewiisen Abstand mit einem kalten Blick folgen...
Antwort 34
Magus
Magus

Feluna
Beiträge: 454
Registriert: 23/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 16/10/2013 um 13:17  
Hm..man kann sich mit der Zeit daran gewöhnen, falls du das möchtest.

Wenn du sie allerdings loswerden willst, hilft vllt ne knallharte Austreibung. ^^ So mit Teufelsdreck und dem ganzen Kram.


____________________
Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 35
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 20/10/2013 um 13:59  
Teufelsdreck? Zum Thema gewöhnen:ist nicht notwendig,seit ein paar Wochen hatte ich keine Begegnungen mit ihnen.
Antwort 36
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 20/10/2013 um 14:30  
Mal ne andere Frage:Wenn meine Schattengestalten mal angenommen Schatten von Wesen sind/waren,müsste es dann nicht auch "richtige" Schattenwesen geben?
Und wir können davon ausgehen ,dass sich diese Wesen vielleicht nicht anders sichtbar machen können oder Ich sie nicht erkennen konnte,oder es nur Schatten dieser Wesen sind.Wenn es nur Schatten sind müssten die Menschen rein theopraktisch ebenfalls solche Schatten auf andere Ebenen werfen(bei mir waren die Schattengestalten zielgerichtet deswegen zweifel ich an der folgenden Theorie)könnte es dann sein,dass wenn wir andere Ebenen betreten unseren Geist mit dem dort ,von uns geworfenen Schatten verknüpfen und diese Ebene so als eine Schattengestalt durchstreifen,wie die Wesen es vielleicht in Meinen Fall getan haben?

Verbsserungen oder Korrigierungen bzw. Gedanken dazu sind mehr als nur erwünscht.Das sind meine ersten Gedanken dazu also nur eine Theorie habe keine für ihre Richtigkeit...

Raxend :D
Antwort 37
« vorheriges  nächstes »   « 1  2 »     print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,049 Sekunden - 37 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0333 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen