Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6992
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 74

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Vorschläge gesucht!
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 5/1/2014 um 00:55  
Hallo erstmal :D .

Alsooo zu Weihnachten habe ich von meinen Eltern Ton gekriegt, da ich ja (Zitat ) "sooo ein kreativer Kopf bin..."
Nun will/wollte ich aber keine Schale o.ä. daraus machen sondern eher in Figur gehen.
Dazu wollte ich sie gern mit "Magie belegen" ( verzaubern klingt für mich zu sehr nach Spiel ), auf jeden Fall fällt mir absolut nichts ein und das was ich zum Thema:"Magie in Gegenstand" gefunden habe ist nicht sehr...hilfreich, also möchte ich nun Euch nach Vorschlägen fragen. Wie immer sind mir alle ( ernstgemeinten) Antworten willkommen und danke euch schon mal im voraus!!!

:D
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2881
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 5/1/2014 um 09:30  
Mach doch ein schickes Amulett draus, oder Runen oder sowas.


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Magister Templi
Magister Templi

Seraphine
Beiträge: 340
Registriert: 28/6/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 5/1/2014 um 11:34  
Oder forme dir einen Wächter...


____________________
Nur in einem ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne.

Konfuzius

www.tempel-des-dunklen-lichts.de
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Magister Templi
Magister Templi

der Antichrist
Beiträge: 396
Registriert: 1/6/2013
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 5/1/2014 um 13:48  
schon mal unter Voodoo nachgeschaut.Du kannst mit Puppen alles machen vom Schad bist Heil Zauber,Wächter sind auch gut.Du kannst auch blos so welche herstellen und sie hinterher Mag,laden,wenn Du einen Grund hast
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Magister Templi
Magister Templi

Seraphine
Beiträge: 340
Registriert: 28/6/2009
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 5/1/2014 um 15:35  
An Voodoo hatte ich gar nicht gedacht, bietet sich aber auch an...


____________________
Nur in einem ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne.

Konfuzius

www.tempel-des-dunklen-lichts.de
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Magister Templi
Magister Templi

der Antichrist
Beiträge: 396
Registriert: 1/6/2013
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 5/1/2014 um 19:43  
und immer dran denken ,Voodoo ist zu 90 % nicht böse, wird immer nur damit in Verbindung gebracht
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Administrator
Ipsissimus

20-1-30-40
Beiträge: 1050
Registriert: 6/12/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 6/1/2014 um 11:05  
Binde doch eine memetische Entität an den Gegenstand den Du herstellst.
Dafür kannst Du dann ja beides gemeinsam erstellen indem Du Eigenschaften der Entität mit dem Gegenstand darstellst.

Dabei kommt sicherlich auch was "kreatives" heraus ;)


____________________
4 - 9 - 2
3 - 5 - 7
8 - 1 - 6
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Ipsissimus
Ipsissimus

LoS
Beiträge: 1057
Registriert: 24/8/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 6/1/2014 um 13:50  
Immer wenn "Voodoo" in einem Satz fällt, fällt im nächsten "Puppe". Als ob noch nie jemand was von Mojos gehört hat.. -.-

Zahls Idee find ich übrigens interessant =)


____________________
Ich bin von der Nachtschicht. Glaubst Du an Geister?

Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 8/1/2014 um 20:08  
Noch einmal danke für die ganzen Ideen!!! :D

Sooo ich habe genügend Ton um mehrere Sachen herzustellen, nur meine Fragen sind, weil ich mich mit soetwas noch nicht sehr oft befasst habe: Das mit der memetischen Entität, ist das so als würde ich das Abbild eines Wesens machen und entsprechend weihen damit es spezielle Funktionen erfüllt oder vielleicht eher so als würde ich einem Elemental eine stoffliche Form geben oder was?
Und beim Wächter bin ich auch eher ratlos.... Ich wäre sehr dankbar wenn ihr mir das etwas genauer erklären könntet und/oder noch Tipps für Lektüre in dieser Richtung geben könntet...

Ich freu mich auf Antworten :)
Antwort 8
Administrator
Ipsissimus

20-1-30-40
Beiträge: 1050
Registriert: 6/12/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 9/1/2014 um 10:14  
Ob Du ein Abbild der Wesenheit oder einen symbolischen Gegenstand erarbeitest ist glaube ich Dir überlassen. Eine memetische Wesenheit kannst Du erschaffen. Dies ist im wesentlichen ein Wesen das Du durch Deine Vorstellungskraft als Idee erschaffst. Es ist dem menschlichen Gehirn möglich soetwas von Sich abzukoppeln und als etwas externes zu begreifen. Es ist ein normaler Prozess Ideen von aussen als Beobachter zu betrachten diese aber auch zu integrieren und im eigenen Ich zu plazieren.

In dem Du der Idee (der Entität) einen Gegenstand erschaffst gibst Du Deinem Unterbewußtsein eine Hilfestellung diese Komplexe Idee zu Personifizieren und somit als externen Dialogpartner zu verstehen.

... natürlich können wir das auch mittels Energie-, Geist-, oder Informationsparadigma erklären. :puzz:

Edit:
Im Buch Meta Magick: The Book of Atem: Achieving New States of Consciousness Through NLP, Neuroscience, and Ritual von Philip Farber (Autor) und Douglas Rushkoff (Künstler) wird eine solche Wesenheit (mit dem Namen "ATEM" erschaffen). Interessant ist an diesem Buch das jeder Leser ATEM erschaffen bzw. in sein Leben rufen kann. Das wiederum wirft die Frage auf was es bedeutet wenn eine solche memetische Wesenheit nicht auf die psyche einer Person beschränkt ist. Damit kann man sich auch der Frage nähern was für eine Weseneheit ein GOtt beliebiger Mythologie ist oder ob Romanfiguren nicht auch irgendwie "lebendig" sind als Idee (als Meme).


[Editiert am 9/1/2014 um 10:19 von 20-1-30-40]



____________________
4 - 9 - 2
3 - 5 - 7
8 - 1 - 6
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Adeptus Minor
Adeptus Minor

Kerzenflaemelein
Beiträge: 165
Registriert: 21/9/2011
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 9/1/2014 um 11:00  

Zitat von 20-1-30-40, am 9/1/2014 um 10:14
[...]
In dem Du der Idee (der Entität) einen Gegenstand erschaffst gibst Du Deinem Unterbewußtsein eine Hilfestellung diese Komplexe Idee zu Personifizieren und somit als externen Dialogpartner zu verstehen. [...]


Da würde mir einfallen, dass du Raxend, deiner Figur (deinem Wächter) oder anderem sofern es einer solchen Form entsprechen soll, als Augen solche Knopfaugen wie man sie für Kuscheltiere nutzt einsetzen könntest (oder Murmeln oder andere Glassteine/ Edelsteine). Falls es echter Ton ist den du hast und noch brennen musst, dann solltest du natürlich drauf achten das diese Dinge auch hitzebeständig sind, oder so sind das du sie im nachhinein einsetzen kannst.


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Novize
Novize

BierBanditin
Beiträge: 12
Registriert: 27/12/2013
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 11/1/2014 um 14:22  
du könntest auch ein kleines experiment draus machen.

hol dir einfach einen blumentopf aus dem laden, setze eine pflanze (am besten samen) ein,
& hege & pflege sie.

& forme einen eigenen blumentopf. lasse ein wenig deiner energie einfließen. du kannst dich auch
erden & von der mutter selbst, energie hineinfließen lassen.
du kannst auch einbauen, das der ton von selbst, energie aus mutter erde bezieht & den späteren
samen energie zufließen lässt. nach dem brennen, kannst du ihn auch noch weihen wenn du willst.

so lernst du auch gleich nebenbei, wie man mit dem erdelement arbeiten kann.
& das resultat > wundervoll leuchtende blumen & pflanzen, die nur so in die höhe schießen.

hatte nie einen grünen daumen.. aber meine kakteen blühen das ganze jahr über,
& auch meine aloe pflanzen, sowie mein salbei, wuchern ohne ende. ;)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 12/1/2014 um 04:33  
Ahhh, jetzt macht es klick :)

@Bierbanditin, deine Idee ist auch nicht schlecht, doch ist mein Zimmer schon sehr,sehr,sehr grün, sogar die Wände noch mehr passt leider nicht und einen Topf draußen stehen zu lassen ist keine gute Idee, sonst wird er zum "Aschentopf".

Mit den Elementen habe ich schon einige Male gearbeitet und kann sagen, dass mir das Element Erde nicht besonders liegt.
Antwort 12
Novize
Novize

BierBanditin
Beiträge: 12
Registriert: 27/12/2013
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 8/4/2014 um 09:27  

Zitat von Raxend, am 12/1/2014 um 04:33


Mit den Elementen habe ich schon einige Male gearbeitet und kann sagen, dass mir das Element Erde nicht besonders liegt.



Dann solltest du erst recht mit der Erde arbeiten. ;)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 13
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,036 Sekunden - 47 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0407 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen