Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6933
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 40

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Wiedergeburt und Otherkins
Gast

Gast
smilies/smile.gif erstellt am: 31/10/2014 um 00:01  
Da wir ja jetzt auf das Thema kommen. Wie entsteht bitte ein Otherkin ( hoffe ich schreibs richtig) ? Oder noch besser, wie läuft die Wiedergeburt ab?
Ich bin gegen die Wiedergeburt im herkömmlichen Sinne, nach dem Tod meines menschlichen Daseins glaube ich nicht, dass ich auf diese Ebene der Existenz ( also in Form von Tier, Mensch, Pflanze ) zurückkehre.
Deswegen wäre es doch ganz schön Gedanken dazuzu hören.
Vllt. klärt das auch die Otherkinsache.
Neophyt
Neophyt

SambalOlek
Beiträge: 59
Registriert: 3/3/2014
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 31/10/2014 um 06:46  
"Meiner" Meinung nach ist die Seele ohne Attribute, unberührt, und unveränderlich. d. h. eine Seele ist weder otherkin noch menschlich - das ist nur der Körper, und das ist wiederum das einzige, was sich im Laufe der Reinkarnationen verändert.

Otherkins haben trotzdem einen Menschlichen Körper und keine körperlichen Merkmale (soweit ich weiß), die sie von einem anderen Menschen unterscheiden würden.

Daher: Otherkins gibt es nicht im seelentechnischen reinkarnativen Sinne

"Meine" Erklärung ist eher, dass das Otherkin-sein ein psychologisches Phänomen ist. "ich" denke, dass bestimmte Erfahrungen und Traumata ein anderes Empfinden ausgelöst haben könnten. Das macht Otherkins aber nicht weniger real.

LG
~SO


____________________
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2850
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 31/10/2014 um 09:27  

Zitat:
....ist die Seele ohne Attribute...


Das find ich sehr schwierig - was ist etwas eigentlich, wenn es keine Attribute hat? Ich mein, schon allein der Satz "die Seele existiert" ordnet dem "objekt Seele" das attribut der Existenz zu.


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Gast

Gast
smilies/smile.gif erstellt am: 3/11/2014 um 19:42  
Ich denke nicht, dass die Seele unberührt ist. Immerhin kriegen wir schon Eigenschaften und Persönlichkeitszüge von unseren Eltern in die Wiege gelegt.
Daher besitzt die Seele schon Attribute und wie Heph sagte, die Existenz ist schon ein Attribut.

Was Otherkins angeht wäre es schön wenn sich vllt. einer o. eine beteiligen würde.
Was denken den diejenigen wo ihr "Ich" herkommt?

Würde mich stark interessieren. :)
Antwort 3
Magister Templi
Magister Templi

silverdragon
Beiträge: 328
Registriert: 25/4/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 3/11/2014 um 23:39  
naja der mensch besteht ja eigentlich aus 3 komponenten:
1. der körper sprich das fleisch
2. denn geist also das wissen
und
3. die seele also die lebensenergie

und naja mit der wiedergeburt oder auch reinkarnation genannt ist das so wenn nach dem tod der geist sich nicht von der seele trennen will aber der körper schon versagt suchen 2. und 3. sich halt ein neues gefäss für ein neues leben


____________________
https://www.sdc-forum.de

die facebook magie-com gruppe
https://www.facebook.com/groups/121860871319833/

http://darkorbit.bigpoint.com/?aid=2993&invID=xbehjejggefxb agddddjbxfecgdhddxdjcxcjjdxbab&force_instance=392&lang=de_DE
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Neophyt
Neophyt

SambalOlek
Beiträge: 59
Registriert: 3/3/2014
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 4/11/2014 um 07:24  

Zitat von Hephaestos, am 31/10/2014 um 09:27

Das find ich sehr schwierig - was ist etwas eigentlich, wenn es keine Attribute hat? Ich mein, schon allein der Satz "die Seele existiert" ordnet dem "objekt Seele" das attribut der Existenz zu.


Ich meinte hierbei eher einen apophatischen Ansatz, eine Abwesenheit von Eigenschaften und Attributen. Existenz triffts vielleicht ganz gut, schließt somit alles und nichts ein. Worauf ich hinaus wollte war Atman (bei interesse bei Wiki nachlesen). Sprache ist halt nurmal nicht das ideale Werkzeug, um darüber zu reden.


Zitat von Raxend, am 3/11/2014 um 19:42
Ich denke nicht, dass die Seele unberührt ist. Immerhin kriegen wir schon Eigenschaften und Persönlichkeitszüge von unseren Eltern in die Wiege gelegt.
Daher besitzt die Seele schon Attribute und wie Heph sagte, die Existenz ist schon ein Attribut.

Ist Seele für dich dann sowas wie Persönlichkeit?
Einige Persönlichkeitsmerkmale sind auch genetisch vererbbar und einige kommen durch die Erziehung zustande.

Für Silverdragon ist die Seele Lebensenergie.

LG
~SO


[Editiert am 4/11/2014 um 08:41 von SambalOlek]



____________________
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2850
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 4/11/2014 um 11:24  

Zitat:
Sprache ist halt nurmal nicht das ideale Werkzeug, um darüber zu reden.


Dummerweise halt das einzige :)

Aber bleiben wir doch bei Wiedergeburt/Otherkin.


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Magister Templi
Magister Templi

silverdragon
Beiträge: 328
Registriert: 25/4/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 4/11/2014 um 17:26  
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2850
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 4/11/2014 um 19:42  
kinetische? elektrische? potentielle? wärme-energie?

ist mir zu vage.


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Magister Templi
Magister Templi

silverdragon
Beiträge: 328
Registriert: 25/4/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 4/11/2014 um 23:07  
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Administrator
Ipsissimus

20-1-30-40
Beiträge: 1019
Registriert: 6/12/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 6/11/2014 um 13:49  

Zitat von silverdragon, am 4/11/2014 um 23:07
universale energy


ist das ähnlich zu Feinstofflich ein anderes Wort für "ich habekeineahnungvonwissenschaftaberhiersolleinwichtighochtrabendklingendeswo rthin" und das dann auch noch 1/2 Englisch??!


[Editiert am 6/11/2014 um 13:50 von 20-1-30-40]



____________________
4 - 9 - 2
3 - 5 - 7
8 - 1 - 6
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Magus
Magus

Aszan
Beiträge: 553
Registriert: 18/3/2007
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 10/11/2014 um 19:29  
materie ist auch energie, sehr dichte energie, im grunde kann man nur die feinsten bestandteile nicht umwandeln.

und der geist ist nicht nur ein block der entweder da ist oder nicht, der geist kann teile abspalten, und auch versperren, siehe sigillenmagie zensor, das ist alles kein hexenwerk es hängt alles zusammen und ist erklärbar ^^

Aszan


____________________
Es ist egal wie die Welt ist wenn man nur selber tief genug ist um eine Welt zu sein.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Administrator
Ipsissimus

20-1-30-40
Beiträge: 1019
Registriert: 6/12/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 11/11/2014 um 09:34  

Zitat von Aszan, am 10/11/2014 um 19:29
materie ist auch energie, sehr dichte energie, im grunde kann man nur die feinsten bestandteile nicht umwandeln.


welche "feinsten" Bestandteile kann man nicht umwandeln? Sind das Bestandteile der "Energie" oder der "Materie"?


____________________
4 - 9 - 2
3 - 5 - 7
8 - 1 - 6
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 12
Philosophus
Philosophus

Aladdin Salomon
Beiträge: 146
Registriert: 5/6/2014
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 11/11/2014 um 21:23  
@Aszan Wie erklärst oder begründest du ,dass bitte das du denkst eine Seele ist Weiser oder älter als andere. Nur aus Neugier würde ich halt gern wissen.

Mir persönlich sind jetzt noch nicht Seelenunterschiede aufgefallen nur die rein Charakterlichen reife und unreife grade der animalischen Seite(EgO).

Deshlab interessiert mich das schon woran du das festmachst,wäre nett ,wenn du es ausführlicher erläutern würdest.

lg Aladdin Salomon


____________________
Everything will be okay in the end. If it's not okay, it's not the end.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 13
Magus
Magus

Aszan
Beiträge: 553
Registriert: 18/3/2007
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 12/11/2014 um 21:04  
@20-1-30-40
naja es muss ja feinste bestandteile in der energie geben sonst würde das gesetz der gegenteile nicht mehr richtig sein ^^

@Aladdin Salomon
zum Thema Unterschiede der seelen, naja ganz einfach die praxis bestätigt das, lass mal zwanzig leute gläserrücken, oder das ist vieleicht ein bescheuertes beispiel sperr einen mächtigen dämon in einen raum mit so vielen leuten, am ende werden nur die überleben welche eine seele besitzen die mächtiger ist wie die des dämons.

naja vieleicht waren das beide blöde beispiele, ich hab grad nicht so die lust das groß zu erklären, es ist doch so auch wenn du der tollste magier bist, es kann vorkommen dass du jemanden vor dir hast, der im grunde nie eine seite magischen wissens gelesen hat, und dich locker in die tasche steckt, die dinge aus instinkt macht, und was ist der instinkt es ist eine erinnerung, und sie alleine reicht nicht aus, die seele muss auch die feinen strukturen besitzen es umzusetzen,
man mag jetzt vieleicht sagen ach dann ist die seele halt so geboren, ja das ist eine lösung dieses problems, aber sie erklärt den erfahrungswert nicht, die reaktion die eine solche seele besitzt wenn sie zb angegriffen wird.

Aszan

^^


____________________
Es ist egal wie die Welt ist wenn man nur selber tief genug ist um eine Welt zu sein.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 14
Philosophus
Philosophus

Aladdin Salomon
Beiträge: 146
Registriert: 5/6/2014
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 13/11/2014 um 23:45  
@Aszan Vielen dank erst mal für die Antwort

Also was das mit Dämon einsperren angeht sind die doch recht harmlos,als dass man da vom Überleben sprechen kann:)

Der restliche Punkt klingt plausibel, jedoch kann es doch einfach sein das dort das höhere Selbst einfach mal zurück gedonnert hat.

Immer hin wird in zeilreichen Lehren wie Kabbala oder Buddismus ja immer geschildert ,dass auf einer höheren Ebene jeder schon Erleuchtet ist.

Der unterschied ist doch nur wie erwacht dieses Selbst ist ob es sich noch als Beobachter sieht oder versteht ah warte mal ich greife mal aktiv ein.

Manche Menschen haben auch einfach andere Ziele im Leben und ,dass Lesen von Bücher machte noch nie aus jemanden einen Magier.

Kann also nur logisch sein ,dass jemand viel liest aber dann jemand kommt der schon immer Magier war ,weil er dies lebte bewusst oder unbewusst im eine donnert ,wenn er frech wird *lach* auch wenn ich jetzt das Beispiel was extrem finde ^^

Oder was meinst du dazu ?


LG Aladdin Salomon


[Editiert am 13/11/2014 um 23:46 von Aladdin Salomon]



____________________
Everything will be okay in the end. If it's not okay, it's not the end.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 15
Magus
Magus

Aszan
Beiträge: 553
Registriert: 18/3/2007
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 14/11/2014 um 16:53  
@aladin

ja aber was diese lehren vergessen ist die Natur selbst, und wir sind ein teil dieser natur, diese lehren tun immer so als sei jeder mensch der mittelpunkt der welt, und in der theorie könne man alles was man wolle, am ende bleibt dann meist nur ein haufen egosimus und überschätzung übrig. das ist vorallem sehr abgehobene theorie.

es kommt noch dazu dass energien fein und grob sind, feinere energien beeinflussen grobere, grobere aber nur bedingt die feineren, das bedeutet je feiner eine seele ist desto mächtiger ist sie, und dieses heranarbeiten in tiefere schichten das ist im grunde der aufstieg der seele, das heist aber nicht dass sie von vornherein solch tiefe schichten besitzt, es ist eher wie ein baum, der sich immer tiefer hineingräbt

aber ich hab da wirklich keine lust so viel zu erklären, ich weis ja nichteinmal ob das was bringt, du musst einfach praktische erfahrung sammeln, dann verstehst du mich vieleicht.

Aszan

Ps zum thema Dämonen, wenn die zu schwach für dich sind, brauchst keine sorge zu haben, du findest deinen meister in dieser energieart schon ^^ das macht jeder


____________________
Es ist egal wie die Welt ist wenn man nur selber tief genug ist um eine Welt zu sein.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 16
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2850
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 14/11/2014 um 18:12  

Zitat von Aszan, am 12/11/2014 um 21:04
@20-1-30-40
naja es muss ja feinste bestandteile in der energie geben sonst würde das gesetz der gegenteile nicht mehr richtig sein ^^



Äh, was? Erklär mal bitte.


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 17
Magus
Magus

Aszan
Beiträge: 553
Registriert: 18/3/2007
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 15/11/2014 um 20:34  
ich hab zur zeit wirklich viel zu tun außerdem will ich dieses thema nicht mit meiner Sichtweise zu sehr zumüllen^^. also fass ich mich kurz, und ob ich wirklich richtig liege, das ist wohl auch ansichtssache.

naja das gesetz der gegenteile besagt, dass das Nichts im grunde ein gleichgewicht ist, und aus diesem nichts kann nur eine realität werden, wenn es sich spaltet, in gegenteile, diese gegenteile beeinflussen sich untereinander, wenn wir jetzt vier gegenteile haben zb nach innen, nach außen, nach rechts und nach links, so kann das links auch das nach innen beeinflussen, eine grundlage meiner energetik ist dass es in diesem chaos der gegenteile zu wechselwirkungen kommt zu beeinflussungen, und zu anhäufungen vor allem zu anhäufungen von gegenteilen die nicht direkt zueinander gegenteilig sind.

man mag annehmen die teilchen sind bestrebt einen ruhezusatand einzunehmen, aber da diese bestandteile durch ihre beeinflussung untereinander eine art symbiose eingehen, ist eine gruppe solcher bestandteile bestrebt in dieser gruppe zu bleiben also zb wenn ein nach innen teilchen und ein nach rechts teilchen zusammen sind, und ein nach außen teilchen kommt zieht das nach rechtsteilchen an dem nach innen teilchen, damit es sich nicht auflöst mit dem nach außen teilchen, das ist komisch, aber nur so erklärt sich die realität, durch wechselwirkungen der kleinsten bestandteile.

und seelen sind anhäufungen von kleinsten energiefetzen, die zusammen ein system schaffen, wie die atome im körper, und ihre beeinflussung untereinander erschafft den willen.

also wieso muss es feinste bestandteile geben, naja diese feinsten bestandteile sind im grunde absolute gegensätze, das ist lustig es sind gegensätze somit ist die feinheit im grunde eigentlich nur durch die information fein und grob charakterisiert, ein zustand null, negativ als auch positiv gehen in die gleiche richtung wenn man sie als bestandteile sieht.

ich weis nicht ob ich das jetzt gescheid erklärt habe, ich will hier auch keine diskussion darüber in gang setzen wem es etwas bringt, für den freue ich mich.

also auf den punkt gebracht verlieren die teilchen im zusatand null den charakter der feinheit, in diesem zustand gibt es nur ja oder nein, oben oder unten die teilechen verlieren ihre masse sie stellen nur noch das dar was sie sind, der zusammenschluss mehrerer teilchen bildet überhaupt erst die fähigkeit über die Feinheit welche im grunde eine mengenangabe ist.

^^ Aszan


____________________
Es ist egal wie die Welt ist wenn man nur selber tief genug ist um eine Welt zu sein.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 18
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,069 Sekunden - 50 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0362 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen