Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6934
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 2
Gäste Online: 39

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Lotto-Zahlen visualisieren
Ipsissimus
Ipsissimus

Idan
Beiträge: 1612
Registriert: 30/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 22/2/2006 um 22:38  
Letzten Sonntag lag ich im Bett und döste so vor mich hin. Ich war kurz vorm Einschlafen und die wirren Gedanken des Tages gingen mir durch den Kopf. Nach und nach bildete sich eine Fantasie, der Wunsch, Geld zu bekommen, einfach so etwas im Lotto zu gewinnen. Kaum hatte ich das Stichwort "Lotto" im Traum gesetzt, kamen auf einmal Zahlen in meinen Sinn. Ich stand auf, schrieb die Zahlen, soweit ich mich erinnern konnte auf und erhielt als Ergebnis:

7, 14, 20/30 (da war ich mir nicht mehr sicher beim aufstehen), 33, 43, 47

an die ersten Zahlen konnte ich mich deutlich erinnern, je weiter nach hinten, desto schlechter wurde es. Aber ich schrieb es auf und spielte heute Lotto. Da es sieben zahlen sind, spielte ich 5 Reihen mit unterschiedlichen Kombinationen.

Heute Nachmittag dann führte ich zusätzlich einen Geldzauber durch, ich opferte Jupiter Weihrauch und Myrrhe, trug dabei Goldschmuck und fertigte eine grüne "Erde-Karte" an, die ich mit Geld-Energie aufzuladen versuchte.

Heute Abend dann die Lottozahlen:

6, 7, 14, 15, 30, 48 - 12

7,14 und 30 entsprachen meiner Visualisation, in 3 von den 5 Reihen habe ich diese drei Zahlen zusammen gespielt, macht schon mal dreimal drei Richtige. Schade ist, dass ich statt der 48 die 47 hatte, sonst wären noch 4 Richtige drin gewesen *gg*

Dafür folgte ich aber meiner Intuition richtig, auch Super 6 zu spielen, denn die Endziffer 2 habei ch ebenfalls :D

dreimal drei Richtige + Endziffer 2 bei Super 6, nicht schlecht für den Anfang :D mal gucken, wieviel ich wirklich gewonnen hab, der Einsatz von 14,80 Euro (ich habe Mittwoch UND Samstag gespielt) dürfte aber wieder raus sein :-)


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 22/2/2006 um 23:03  
Dholkey Idan,
ich glaube ich spiele diese Woche mal Lotto ;-)
Ich denke ich spreche für alle wenn du uns dann mal erzählst was dabei rausgesprungen ist.

Nun hätte ich als Unwissender aber doch mal eine Frage:
Was ist eine "Erde-Karte", und wie fertigt man die an?
Mir ist wohl klar das diese Karte irgendwie analog zum heranziehen von Geld oder Besitz im allgemeinen stehen muss, wäre nett wenn du mir das mal erklärst.

Danke

Choyofaque
Adrian
Antwort 1
Ipsissimus
Ipsissimus

Idan
Beiträge: 1612
Registriert: 30/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 23/2/2006 um 08:34  
Hi Adrian!

Ich habe einen Bogen grünes (grün-Erde) Papier genommen, es gefalltet, auf die rechte Seite einen dunkelgrünen Kreis gemalt, in den ich "Reichtum" schrieb.

Vor der Anrufung an Jupiter legte ich die Karte vor mich hin, lud sie mit meinen Visualisierungen von Geld auf, hielt meine Hände darauf und nahm von der Karte die Erde-Energie (grüne Farbe) auf. So aufgeladen legte ich den Lottoschein in die Erde-Karte, rief Jupiter an und opferte ihm Weihrauch und Myrrhe. Ich bat ihn, mein Opfer anzunehmen, holte den Lottoschein herausund bat ihn, es zu segnen.
("Der Rauch für dich,
das Geld für mich!")

Nach dem Zauber ließ ich den Lottoschein in der Erde-Karte drin und holte sie erst gestern Abend wieder heraus, um die Lotto-Zahlen zu vergleichen.

Zur Zeit liegt der Schein wieder in der Erde-Karte drin, denn ich habe Mittwoch und Samstag gespielt, mal gucken, ob Samstag auch nochmal was herausspringt *gg*


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Majestät
Magus

Silva
Beiträge: 450
Registriert: 23/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 23/2/2006 um 20:58  
heffer und ich haben jetzt das 3. wochenende hintereinander jedesmal etwas um die 50 euro gewonnen....und nu sind wir ein paar kilo fetter weil wir das geld immer verfressen...

es ist wie ein lotto-fluch.....


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Philosophus
Philosophus


Beiträge: 126
Registriert: 16/2/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 24/2/2006 um 14:21  
oh ja das problem kenn ich


____________________
Man kann auch ohne Augen etwas sehen, doch manches sieht man auch mit tausend Augen nicht, sondern nur mit der Magie in einem.

Weiter,weiter ins Verderben,
Wir müssen leben bis wir Sterben!
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Majestät
Magus

Silva
Beiträge: 450
Registriert: 23/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 26/2/2006 um 10:52  
juhuuuuuuu...der fluch ist gebrochen!!!

2,50...... :)

entschuldige, idan ;)

aber warum versucht man die zahlen vorherzusehen???

wäre es für einen magier nicht "einfacher", zahlen zu tippen und während der live-ziehung, genau diese zahlen anzuvisieren und die richtigen kugeln herauszuziehen? *grübel*


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 26/2/2006 um 10:57  
Viel einfacher ist das auch nicht, dafür ist die Wahrscheinlichkeit einfach zu gering, ich halte auch ein Ritual im Voraus für besser, nicht das das die Wahrscheinlichkeit erhöhen würde, deshalb sind ja auch nicht weniger Zahlen drin, aber dann hat man mehr Zeit sich darauf zu konzentrieren.

Choyofaque
Adrian
Antwort 6
Ipsissimus
Ipsissimus

Idan
Beiträge: 1612
Registriert: 30/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 26/2/2006 um 11:01  
Nun, ich habe ja eine Kombination gemacht - theoretisch betrachtet ... ich habe am Sonntag die Zahlen visualisiert und durch einen Zauber noch verstärkt ...

Naja, hauptsache, ich habe 37,60 € gewonnen (abzüglich 14,80 € Einsatz macht das 22,80€ Reingewinn ;-) )


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Majestät
Magus

Silva
Beiträge: 450
Registriert: 23/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 26/2/2006 um 11:03  
guten appetit, idan! ;)


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Ipsissimus
Ipsissimus

Idan
Beiträge: 1612
Registriert: 30/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 26/2/2006 um 12:16  
Im Gegensatz zu manch anderen genusssüchtigen Menschen, die ich nicht näher erweitern will :D werde ich von dem Geld ein neues CD-Regal kaufen ;)


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Ipsissimus
Ipsissimus

Idan
Beiträge: 1612
Registriert: 30/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 20/4/2006 um 17:12  
So, es ist wieder soweit, ich lag im Bett und träumte, meine Mutter hätte im Lotto gewonnen. Diesmal aber nicht die Gewinnzahlen, diesmal habe ich die Endziffern vom Spiel 77 geträumt:

...0171069

dürfte schwierig werden, ein entsprechendes Los zu finden, aber zumindest die letzen 2-3 Zahlen dürften zu finden sein ;-)


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Adeptus Major
Adeptus Major

Hitzi
Beiträge: 208
Registriert: 18/6/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 20/4/2006 um 17:40  
was hältst du von Poker

oder Aktien?

aber zumindest beim Pokern kann ich sagen, daß das Feeling oft sehr hilfreich sein kann.
Einmal hab ich mit Besoffenen gespietl, selbst auch besoffen, also fair.... und ich wußte ienfach daß er blufft.... aber das Problem war, daß er einfach nur nicht gecheckt hat, daß er ne Straße hat. (ich spiel Texas Hold'em meistens, auch damals...)

Viel Erfolg noch
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 21/4/2006 um 11:15  
Ah, Texas Hold'em. Gutes Spiel. Ist mir auch schon passiert das ich einfach wusste das der andere blufft. Aber bei Besoffenen geh ich lieber mit ihnen würfeln. Ist einfacher. Wenn sie eine eins, eine sechs und eine drei haben (163 - Chicago), sagt man schnell 136. Oder man spielt mit einem längeren und einem kürzen Strohhalm mit den Besoffenen "kurz zahlt, lang verliert", die meisten wollen dann noch Revanche. Kann schon Geld rüberwachsen.

Choyofaque
Adrian
Antwort 12
Adeptus Major
Adeptus Major

Hitzi
Beiträge: 208
Registriert: 18/6/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 21/4/2006 um 13:20  
Nja gut;
Dann kann ich aber auch gleich Schach spielen... *g*
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 13
Neophyt
Neophyt

Ozymandias
Beiträge: 50
Registriert: 22/5/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 13/6/2009 um 15:47  
*Staub wegpust ...*

Also zum Thema Lotto hatte ich neulich auch eine Diskussion mit einer Freundin. Sie (nachdem sie "The Secret" zur Hälfte gelesen hat) war enttäuscht, dass ihr Lottowunschgedanke nicht funktioniert hat ... . Nun, mein Standpunkt war, dass es sehr schwer ist, die Lottokugeln zu beeinflussen, da eben sehr viele Menschen mit ihren Gedanken zu dem Zeitpunkt involviert sind, sprich ich hätte sehr viel Konkurrenz beim Versuch, die richtigen Kugeln herauszufischen. Das gleiche beim Voraussehen der Zahlen: per Pendel habe ich mal alle Zahlen durchgependelt - und es kamen 6 Zahlenbereiche heraus, keine genauen Zahlen. Die gezogenen Zahlen stimmten relativ genau mit den Bereichen überein. Mir selbst hab ich das wieder mit einer Art "Schwarmeffekt" erklärt: die Lottospieler beeinflussen zumeist unterbewusst die Ziehung, übereinstimmende Mehrheiten erzielen die Zahlen bzw. die Zahlenbereiche. Frage: ist das plausibel??
:puzz: ... naja - da bleib ich doch lieber bei Black Jack!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 14
Magus
Magus

Spinnenbein
Beiträge: 400
Registriert: 19/3/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 16/6/2009 um 10:28  
mmh. Ich glaube, daß sich alles schon ereignet hat und dass wir es nur noch erleben.

Heute (Dienstag) sind die Lottozahlen vom Samstag für jeden Geschichte. Man müsste nur am Freitag in die Zukunft gucken und den Samstag überspringen, voila.

Aber wer kann das schon. Hin und wieder pendele ich mir auch mal 3 Richtige (also schon öfter als statistisch wahrscheinlich wäre, denke ich mal), aber mehr geht halt nicht. Es klappt auch nicht immer, und ich habe auch nur alle paar Monate mal Lust (ich sage dazu immer, ich gebe dem Zufall eine Chance, mich zu finden).

Ich denke, die Kugeln mit Willen zu beeinflussen, ist ziemlich aussichtslos, weil ich eben nicht nur Telekinese können müsste, sondern obendrein auch noch Millionen Mitdenker irgendwie bannen müsste. Wenn überhaupt, dann nur über hellsichtiges Vorhersehen.

Und würde man sich nur dieser Aufgabe widmen, dann würde es ja vielleicht auch klappen, irgendwann, wer weiß. Mir ist es aber lieber, ich betreibe es nur hin und wieder als Spiel.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 15
Magus
Magus

Spinnenbein
Beiträge: 400
Registriert: 19/3/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 16/6/2009 um 10:45  
Noch ein Randproblem der Telekinese: wenn ich (wenn ich es könnte …..) ein freies System beeinflusse, also die Kugel entweder nach links oder rechts rollen lassen, wenn beide Möglichkeiten gleichwertig sind, ist immer noch die Frage, wer was verursacht hat.

Habe ich mit Gedankenkraft diese Wirkung hervorgerufen. Oder habe ich mich gedanklich auf das System eingestellt und dann aufgrund Intuition unbewußt erfasst, dass die Kugel dorthin rollen wird und mir dann nur eingebildet, dass ich sie gedanklich angeschoben habe.

Ich glaube, es ist grundsätzlich für den kleinen Magier einfacher, sich beeinflussen zu lassen und mit Bewußtheit den Einfluß zu erfassen als selbst anderes zu beeinflussen. Geschehen lassen und innere Schau bringen hier sicher eher Ergebnisse als Telekinese, die ist einfach zu aufwendig.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 16
Kandidat
Kandidat

Waldmagier
Beiträge: 42
Registriert: 22/6/2009
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 22/6/2009 um 14:55  
die kugeln zu maipulieren wird am schwierigsten sein so aber auch das eratten.


den stellt euch mal vor, du bist sicher der einyige der dies versucht. ;)

also stell dir mal vor wieviel dei bewusst und unbewusst manipulieren und vorhersehen wollen und auch tun..

selbst von muggeln nichtmagieren ;)

ich spekuliere das entweder die kraefte aufgehoben werden untereinader oder dann durch diese viel manipulation wieder der zu fall regiert hehe

am besten wenndet man mit hilfe der anhziehungskraft das ganye yu seier freude an.

ist sowas wie ne besstelung ans universum .... >D

nur einfach solltes du dich dann freuen wenn du bestelt hast den du weisst ja bestelt und dann bekommt man es auch.

bei zweifel waere das universum ja irrtiert ob du es auch wirklich willsst >D
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 17
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,066 Sekunden - 49 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0379 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen