Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6997
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 60

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren « 1  2 »     print
Autor: Betreff: Matrix,sind wir real??? Freiheit der Entscheidung???
Adeptus Minor
Adeptus Minor

Vetom
Beiträge: 173
Registriert: 15/8/2015
Status: Offline
smilies/puzzled.gif erstellt am: 16/8/2015 um 19:27  
Darüber habe ich oft nachgedacht, was meint ihr, existieren wir, existiert Magie, was könnte sein, hat es einen Sinn darüber nachzudenken??? Können wir eigentlich Entscheiden, haben wir wirklich einen freien Willen????? :puzz: was meint ihr?
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Adeptus Major
Adeptus Major

Lilith68
Beiträge: 202
Registriert: 27/1/2015
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 16/8/2015 um 19:49  
Darüber habe ich früher auch oft sinniert..... :D
Fakt ist, das Leben lässt uns keine Wahl, in bestimmten Dingen zu Funktionieren, wie wir müssen um normal in unserer Welt Leben zu können.
Ob Magie allerdings existiert ???......muss jeder für sich selber Entscheiden und ob er Denkt einen freien Willen zu haben.
Die besten Opfer, sind immer noch diejenigen, die das existieren von Magie abstreiten oder die Menschen die über ihre eigene Arroganz stolpern;)


[Editiert am 16/8/2015 um 19:50 von Lilith68]



____________________
Wisse
Wage
Wolle
Schweige
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Adeptus Minor
Adeptus Minor

Vetom
Beiträge: 173
Registriert: 15/8/2015
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 16/8/2015 um 20:02  
Was ist Magie überhaupt, woher will man wissen das sie existiert wenn, man nicht weiß was Magie ist, wo ist denn Wissenschaft und Magie zu unterscheiden ;)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Magister Templi
Magister Templi

silverdragon
Beiträge: 328
Registriert: 25/4/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 16/8/2015 um 22:33  
wie willst du wissen das luft exestiert wenn du sie nicht sehen kannst?


(wir leben doch eh alle in der matrix grins)


____________________
okulares infernum
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Adeptus Minor
Adeptus Minor

Vetom
Beiträge: 173
Registriert: 15/8/2015
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 16/8/2015 um 22:54  
Mag sein, man kann sein Leben lang darüber nachdenken was wirklich ist, oder einfach Leben... :D
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Adeptus Major
Adeptus Major

Asenath
Beiträge: 203
Registriert: 30/5/2015
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 17/8/2015 um 09:46  
Man kann sein Leben lang darüber nachdenken, das haben immerhin Generationen von Philosophen auch schon getan. Und keiner ist zu einem für alle zufriedenstellenden Ergebnis gekommen.

Ich habe im Laufe meines Lebens verschiedene Modelle für mich selbst erprobt und bin zu dem Schluß gekommen, dass es im Grunde auf eine Sache hinausläuft:
Wie möchtest du die Welt denn sehen?

Ich persönlich möchte nicht in einer Welt leben, in der alles bereits vorherbestimmt ist, weswegen ich beschlossen habe, dass es (zumindest für mich) so etwas wie einen freien Willen gibt. Auf der anderen Seite möchte ich gern glauben, dass alles irgendwo seinen Zweck hat, weswegen ich mich entschieden habe, dass diese Welt (zumindest für mich) nicht sinnlos ist.

Natürlich begegnet man immer wieder Leuten, die das anders sehen. Ich für meinen Teil muss meine Weltsicht da auch nicht bis aufs Blut verteidigen, im Gegenteil, ich weiß, dass ich mich durchaus irren kann. Dennoch ersparen mir diese grundlegenden Entscheidungen eine ewige Grundsatzdebatte mit mir selbst und ich habe mehr Zeit, das Leben zu genießen.

Mit deinen Gedankengängen hast du dich bereits dafür entschieden, nicht alles als gegeben hinzunehmen. Du möchtest also für dich selbst herausfinden, wie die Welt für dich funktioniert. Eine allgemeingültige Antwort gibt es nicht, aber die gute Nachricht lautet: den Löffel gibt es auch nicht ;)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Administrator
Ipsissimus

20-1-30-40
Beiträge: 1050
Registriert: 6/12/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 17/8/2015 um 10:29  

Zitat von Asenath, am 17/8/2015 um 09:46
Man kann sein Leben lang darüber nachdenken, das haben immerhin Generationen von Philosophen auch schon getan. Und keiner ist zu einem für alle zufriedenstellenden Ergebnis gekommen.


Das ist so ja nicht ganz richtig.
In der Philosophie werden Gedankenkonstrukte errichtet und von der Prämisse ausgehend weiter gedacht bis man an die Grenzen dieses Konstruktes mit diesen Prämissen gelangt.

Ich halte es für recht Brotlos solcherlei Themen wie hier angesprochen selber durchdenken zu wollen denn man ignoriert 2000+ Jahre bereits zusammenhängend gedachter Gedanken. Das ist sog. Küchenphilosophie wo sich jemand selber vom gedanklichen Urschleim aufmacht die Welt zu denken. Meist kommt man dann bnicht weiter oder tiefer als die Vorsokratiker.
Ich würde daher jedem der sich solchen Fragen stellt empfehlen sich der Philosophie zu nähern (etwa mit einem Buch wie "Die Philosophische Hintertreppe". Irgendwo war das sicher schon Thema und man sollte daran Anknüpfen oder von dort abzweigen mit dem eigenen Denken.


____________________
4 - 9 - 2
3 - 5 - 7
8 - 1 - 6
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Adeptus Minor
Adeptus Minor

Vetom
Beiträge: 173
Registriert: 15/8/2015
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 17/8/2015 um 10:55  
Ich schau mal nach ein paar philosophischen Büchern.
Und ich habe mal gelesen das der freie Wille eine Illusion ist, damit der Mensch nicht den Lebenswillen verliert
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Administrator
Ipsissimus

20-1-30-40
Beiträge: 1050
Registriert: 6/12/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 17/8/2015 um 11:35  
Wenn Du den Kompatibilismus meinst lies mal Harry Frankfurt ;)


____________________
4 - 9 - 2
3 - 5 - 7
8 - 1 - 6
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Adeptus Major
Adeptus Major

Asenath
Beiträge: 203
Registriert: 30/5/2015
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 17/8/2015 um 16:34  
Um sich an den Vorgängern in Sachen Gedankengut orientieren zu können, muss man sie natürlich kennen ;)
Das hatte ich damit auch impliziert, war aber wohl nicht deutlich. Dennoch bleibt die Tatsache, dass es bisher keine "Antwort 42" auf alle Fragen gibt.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Magister Templi
Magister Templi

silverdragon
Beiträge: 328
Registriert: 25/4/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 17/8/2015 um 21:21  

Zitat von Vetom, am 17/8/2015 um 10:55
Ich schau mal nach ein paar philosophischen Büchern.
Und ich habe mal gelesen das der freie Wille eine Illusion ist, damit der Mensch nicht den Lebenswillen verliert



bleibt noch die selbstmord lösung


____________________
okulares infernum
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Adeptus Major
Adeptus Major

Lilith68
Beiträge: 202
Registriert: 27/1/2015
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 17/8/2015 um 22:18  

Zitat von silverdragon, am 17/8/2015 um 21:21

Zitat von Vetom, am 17/8/2015 um 10:55
Ich schau mal nach ein paar philosophischen Büchern.
Und ich habe mal gelesen das der freie Wille eine Illusion ist, damit der Mensch nicht den Lebenswillen verliert



bleibt noch die selbstmord lösung



Böah......bei manchen wäre es aber echt besser


____________________
Wisse
Wage
Wolle
Schweige
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Adeptus Minor
Adeptus Minor

Vetom
Beiträge: 173
Registriert: 15/8/2015
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 18/8/2015 um 00:15  
Wie meinst du das Lilith?
Und was ist die Antwort 42, sorry, aber habe nicht viel Erfahrung mit Photoshopie oder derartiges..
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 12
Magister Templi
Magister Templi

silverdragon
Beiträge: 328
Registriert: 25/4/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 18/8/2015 um 00:47  

Zitat von Vetom, am 18/8/2015 um 00:15
Wie meinst du das Lilith?
Und was ist die Antwort 42, sorry, aber habe nicht viel Erfahrung mit Photoshopie oder derartiges..


schau dir mal per anhalter durch die galaxie an am besten den alten film dannkennst du die antwort auf die antwort


____________________
okulares infernum
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 13
Adeptus Minor
Adeptus Minor

Vetom
Beiträge: 173
Registriert: 15/8/2015
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 18/8/2015 um 08:58  
Mach ich, danke :thumbup:
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 14
Adeptus Major
Adeptus Major

Asenath
Beiträge: 203
Registriert: 30/5/2015
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 18/8/2015 um 09:18  
NEEEEEIN!
Lies das Buch!
Bitte lies das Buch "Per Anhalter durch die Galaxis"!
Auch wenn der Film nicht der schlechteste ist, ich habe die Erfahrung gemacht, dass er sehr viel besser verständlich ist, wenn man das Buch vorher gelesen hat.

Man verzeihe mir den Ausbruch. ^^

Um es kurz zu machen: Die Zahl 42 wird in oben genannten Buch als die Antwort auf "die Frage nach dem Sinn des Lebens, dem Universum und dem ganzen Rest" genannt. Wie es genau dazu kommt, musst du schon selbst herausfinden (am besten durchs Lesen :D ).

Aber wenn wir schon beim Lesen sind: Sofies Welt von Jostein Gaarder sollte in diesem Zusammenhang nicht unerwähnt bleiben. Der Roman (!) liefert auf sehr kurzweilige Art und Weise eine kleine Grundübersicht über die "wichtigsten" Schulen der Philosophie.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 15
Adeptus Minor
Adeptus Minor

Vetom
Beiträge: 173
Registriert: 15/8/2015
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 18/8/2015 um 09:23  
Ok,danke,dann werde ich erst mir das Buch besorgen, und den besagten Roman :thumbup:
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 16
Magister Templi
Magister Templi

silverdragon
Beiträge: 328
Registriert: 25/4/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 18/8/2015 um 15:36  
und zu film es gibt nen neueren den ich erlich grotten schlecht finde
und nen alten der in 3-4 teile aufgespalten ist der um einiges besser ist


____________________
okulares infernum
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 17
Adeptus Minor
Adeptus Minor

Vetom
Beiträge: 173
Registriert: 15/8/2015
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 18/8/2015 um 16:43  
Gut zu wissen
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 18
Kandidat
Kandidat


Beiträge: 34
Registriert: 6/6/2015
Status: Offline
smilies/bigsmile.gif erstellt am: 18/8/2015 um 17:07  
Ich bin der Meinung, das jeder es anders sieht. Zu fragen gibt es Magie und hat man einen Freien Willen ist wie die Frage nach dem Sinn des Lebens oder der Frage was Leben wirklich bedeutet. Jeder wird dir eine andere Antwort geben es ist unwahrscheinlich das auch nur eine davon für DICH richtig ist. Ich selber bin der Meinung Ja es gibt Magie, sie existiert nur nicht in der Art und Weise wie man es sich Vorstellt. Bei jedem wirkt oder äußert sich Magie anders. Und ich denke auch das wir einen Freien Willen haben aber wir deswegen noch lange nicht alles beeinflussen können so wie wir es gerne würden. Ich bin der Meinung es gibt so etwas wie Schicksal, egal ob man es nun Schicksal , Karma oder sonst wie nennen will. Ich denke das es für uns Vorbestimmte Wege gibt aber auch wieder Wege wo wir selbst entscheiden welchen wir nehmen. Ein Harmonisches zusammenspiel von Schicksal und freiem Willen eben ^^ ich hoffe es ist verständlich was ich ausdrücken möchte und ich niemandem auf die Füße getreten bin ^^ Dies ist lediglich meine Sicht der dinge, ich weiß einige werden dem Wiedersprechen andere zustimmen aber das ist euch überlassen^^


____________________
Levana
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 19
Adeptus Minor
Adeptus Minor

Vetom
Beiträge: 173
Registriert: 15/8/2015
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 18/8/2015 um 18:38  
Danke das du deine ehrliche Meinung gesagt hast, ab ich dir zustimme weiß ich noch nicht ganz, aber es scheint du weißt wovon du sprichst
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 20
Kandidat
Kandidat


Beiträge: 34
Registriert: 6/6/2015
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 18/8/2015 um 19:15  
Wie gesagt, es ist Jedem selbst überlassen ob er dem was ich meine zustimmt oder nicht ^^ das ist wieder einer der wege wo wir einen freien willen haben wie ich ihn vorhin versuchte zu beschreiben ^^


____________________
Levana
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 21
Adeptus Minor
Adeptus Minor

Vetom
Beiträge: 173
Registriert: 15/8/2015
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 18/8/2015 um 20:09  
Philosophie, ist Harter stoff :redhead:
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 22
Magister Templi
Magister Templi

silverdragon
Beiträge: 328
Registriert: 25/4/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 18/8/2015 um 20:13  
och es gibt noch härteren stoff nicht nur im magischen bereich


____________________
okulares infernum
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 23
Adeptus Minor
Adeptus Minor

Vetom
Beiträge: 173
Registriert: 15/8/2015
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 18/8/2015 um 21:27  
Glaube ich dir
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 24
« vorheriges  nächstes »   « 1  2 »     print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,036 Sekunden - 56 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.022 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen