Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6933
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 41

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren « 1  2  3 »     print
Autor: Betreff: Magisches Schadens-Ritual
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 25/4/2016 um 06:13  
Ich bin noch nicht so lange dabei und beschäftige mich erst seid Kurzem mit dem Thema Magie, komme davon auch nicht mehr so richtig Los es zieht mich immer irgendwie Magisch an.

Nun zur, meiner Eigentlichen, Frage, ich Suche ein Spezielles Magisches-Ritual um Mir Selbst zu Schaden Oder mich Selbst zu Verfluchen das mag wohl für einige ziemlich bescheuert Klingen jedoch Muss ich etwas ausprobieren und wäre über jede Hilfe dankbar.
Magister Templi
Magister Templi

Schwarzer Hase
Beiträge: 346
Registriert: 15/3/2015
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 25/4/2016 um 11:52  
Moin!

Also sich selbst verfluchen sollte man nur, wenn man damit einen ganz bestimmten Effekt erreichen möchte, den man sonst nicht hinbekommt. Meist reicht es aus, sich dafür eine entsprechende Psychose einzubilden.

Wenn du ne genauere Antwort möchtest, müsstest du ein paar mehr Infos über dich und dein Ziel rausgeben.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Adeptus Major
Adeptus Major

Asenath
Beiträge: 203
Registriert: 30/5/2015
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 25/4/2016 um 12:30  
Wenn du dir selbst schaden willst ohne dich zu verfluchen, dann erzähl JEDEM aber auch absolut JEDEM, dass du Schwarzmagier/Hexe(r)/Magiebegabter bist.... geh den Leuten damit so richtig auf den Keks, damit kannst du dir wunderbar schaden.

Oder du suchst dir nen Stab, den du weihst (wem auch immer du magst) und haust ihn dir super-rituell gegen die Ömme.

Wenn du ausprobieren möchtest, ob Magie "funktioniert", dann gibt es dafür wahrlich bessere Methoden als diese...

Ansonsten habe ich echt keine Ahnung, was du eigentlich willst und muss annehmen, dass du ein sehr schräges Bild davon hast, was Magie ist... oder du bist einer der vielen Trolle, die zuviel Harry Potter gesehen/gelesen haben...
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2850
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 25/4/2016 um 14:45  
Ist doch ganz einfach: Man stellt sich in etwa 10m Entfernung vor eine Wand, verbindet sich die Augen und rennt in Richtung Wand los. Aber nicht schummeln.

Um mich meinen Vorrednern anzuschließen:
  1. Wozu?
  2. Erklär das mal genauer,
  3. Hä?
  4. Man kann sich auch einfacher wehtun.
  5. HarrypottertTolle können eh nicht zaubern.



____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Administrator
Magus

GeorgeTheMerlin
Beiträge: 572
Registriert: 26/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 25/4/2016 um 22:31  
Normalerweise würde man hier Schuldgefühle vermuten - aber nein.

Das wäre ja, als wolle man die SELBSTGEIßELUNGEN des Opus Dei in die maggische Form eines OPUS DIABOLI bringen.

Also erkläre uns doch mal was - zum Henker - du da ausprobieren MUSST - und was dich zwingt, da etwas unbedingt zu MÜSSEN.

Und - was an der Magie dich so anzieht.

Und was du dir - jenseits von einfach nach solchen Ritualen GOOGELN - speziell von uns für eine "Hilfe" erhoffst.

grüssli merlYnn
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Administrator
Ipsissimus

20-1-30-40
Beiträge: 1019
Registriert: 6/12/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 26/4/2016 um 10:12  

Zitat von Ryz, am 25/4/2016 um 06:13
Ich bin noch nicht so lange dabei und
Nun zur, meiner Eigentlichen, Frage, ich Suche ein Spezielles Magisches-Ritual um Mir Selbst zu Schaden Oder mich Selbst zu Verfluchen das mag wohl für einige ziemlich bescheuert Klingen jedoch Muss ich etwas ausprobieren und wäre über jede Hilfe dankbar.


Nungut. Dazu ist es notwendig erstmal zu verstehen wie Rituale funktionieren.
Rituale funktionieren über die Wiederholung, sie sind jedesmal gleich bis auf einen dafür vorgesehenen speziellen Teil. Als erstes also müsstest Du Dir ein Gerüst für Dein Ritual erschaffen und dieses täglich durchführen. In dieses Gerüst bettest Du dann irgendwann Deine Selbstverfluchung ein. Natürlich steht es Dir frei bereits den immer gleichen Teil negativ auf Dich wirken zu lassen. Beispiel eines negativen Rituals: Schau einfach täglich beim Zähneputzen in den Spiegel und erinnere Dich daran wie scheiße Du bist. Denk an all die Leute die schönere Frauen haben, besser in der Schule sind und auch sonst einfach cool sind ... ganz im Gegensatz zu Dir.
Wenn es doch noch viel magischer sein soll, dann schau doch mal in den gängigen Magie Bücher (die sind eigentlich fast alle für Anfänger) nach Ritualteilen die Du gerne verwenden möchtest. Reinigung - Bannung - Freie magische Handlung mit selbstzerstörerischem Charakter - Bannung - Erdung

Aber ich denke das mit dem Zähneputzen wirkt gleich super. Bei Ritualen immer dran denken in der Wiederholung liegt die Kraft. Evtl. auch Abends nochmal den Blick in den Spiegel wagen um festzustellen was man für ein Versager ist!


____________________
4 - 9 - 2
3 - 5 - 7
8 - 1 - 6
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2850
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 26/4/2016 um 12:26  
Den Unterschied Ritual <-> Zeremonie <-> Zauber beachtet halt keiner.

Ene mene Mäuseohr,
Ich schad' mir selbst wie nie zuvor.


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Administrator
Ipsissimus

20-1-30-40
Beiträge: 1019
Registriert: 6/12/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 26/4/2016 um 12:41  

Zitat von Hephaestos, am 26/4/2016 um 12:26
Den Unterschied Ritual <-> Zeremonie <-> Zauber beachtet halt keiner.


Das wäre ja nicht weiter schlimm, leider wird Ritual = Zeremonie gesetzt und dabei vergessen das wozu der Wiederholungseffekt gut ist. Es ist ja kein Zufall das religiöse Handlungen oft genug rituellen Charackter haben.

Jetzt haben wir üblicherweise zwei Begriffe für Zeremonie und keinen für Ritual ... super.


____________________
4 - 9 - 2
3 - 5 - 7
8 - 1 - 6
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Practicus
Practicus

Sire THVBH
Beiträge: 98
Registriert: 7/11/2015
Status: Offline
smilies/bigsmile.gif erstellt am: 26/4/2016 um 19:44  
In eigener Sache:

Schwarzmagier

Schwarzmagier mögen gewaltätig, feige und asozial sein, aber sind wie Du und ich. NORMAL! Was ist die Norm und wer bestimt sie bzw. misst sie? Ein Einzelner oder eine Masse? Wer bestimmt über Recht und Unrecht? Was ist Gerechtigkeit und was Unrecht? Wer setzt die Maßstäbe für Moral und Ethik und wer bestimmt was dem entgegenspricht? ich weiß nur eins: Schwarzmagier sind Menschen und Menschen sind immer vielschichtig...nicht einzig und nie artig, aber erzogen und weichgespült sind sie , durch Wahrheiten...angebliche Wahrheiten, die ins jeweilige Weltschema passt.

Ich bin so ein Schwarzmagier...ach schlimmer...ich bin Chaosmagier: d.H. Nicht einzuordnen...nicht kontrollierbar! Jeder muß seinen Weg gehen und wenn einige Geister dabei auf der Strecke bleiben und sie selbst entscheiden sollen, wie sie aus der Finsterniss kommen, so sollen die Weißlichter sich nicht anmaßen über uns Richter zu sein...kehrt vor eure eigene Haustüre, da habt ihr genug Dreck liegen zum wegkehren!!!!Ich halte Weißlichter grundsätzlich für Gutmenschen ...Heuchler!Ich kann euch etliche Gründe nennen in denen ihr getötet haben könntet in eurer Selbstgerechtigkeit!

Wer was wissen will, dem empfehle ich sämmtliche schwarzmagische Literatur, aber in Kombo mit Quantenpysik...man will doch wissen wie es funktioniert ;)


[Editiert am 26/4/2016 um 19:46 von Sire THVBH]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 27/4/2016 um 07:14  
Mein Ziel ist es den größtmöglichen Schaden anzurichten bzw. zu Verursachen Unheil zu Bringen Unglück Chaos Schmerz Furcht Angst und Leid alles Soll auf mich Selbst Kommen es geht nicht darum Magie nur auszuprobieren.

Ich Weiß nicht so ganz genau wie ich das am Besten anstelle das Beispiel mit dem Zähneputzen, fand ich schon ganz Gut.
Antwort 9
Administrator
Ipsissimus

20-1-30-40
Beiträge: 1019
Registriert: 6/12/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 27/4/2016 um 08:15  
@Sire THVBH
wow. Was genau hat Dich denn zu so einer Ansprache hinreissen lassen? :puzz:

@Ryz
wozu soll der Umweg über Magie denn gut sein? Also ich meine sich selber Leid zuzufügen ist nun wirklich nicht weiter schwierig.

Edit:
Achja die Quantenphysik. Wofür dieses Buzzwort immer herhalten muß.
Insbesondere im Zusammenhang mit Feinstofflichkeit und solchen anderen Esobegriffen immer wieder gerne verwendet.
Komisch ist, man trifft sogut wie nie jemanden der sich wirklich mit Quantenphysik befasst hat, im Zusammenhang mit Magie gleich garnicht.


[Editiert am 27/4/2016 um 08:56 von 20-1-30-40]



____________________
4 - 9 - 2
3 - 5 - 7
8 - 1 - 6
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2850
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 27/4/2016 um 12:30  

Zitat:
Komisch ist, man trifft sogut wie nie jemanden der sich wirklich mit Quantenphysik befasst hat, im Zusammenhang mit Magie gleich garnicht.


Ich schon. Nur, wenn ich davon Rede, gehen in meiner Umgebung die Ohren zu.

https://de.wikipedia.org/wiki/Matrizenmechanik

Zitat:
In gewisser Weise bietet die Matrizenmechanik eine natürlichere und fundamentalere Beschreibung eines quantenmechanischen Systems als das wellenmechanische Schrödinger-Bild, besonders für relativistische Theorien, da sie die Lorentz-Invarianz mit sich bringt. Sie weist zudem eine starke formale Ähnlichkeit zur klassischen Mechanik auf, weil die Heisenbergschen Bewegungsgleichungen den klassischen Hamiltonschen Bewegungsgleichungen ähneln.




____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Administrator
Magus

GeorgeTheMerlin
Beiträge: 572
Registriert: 26/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 27/4/2016 um 16:54  

Zitat von Ryz, am 27/4/2016 um 07:14
Mein Ziel ist es den größtmöglichen Schaden anzurichten bzw. zu Verursachen Unheil zu Bringen Unglück Chaos Schmerz Furcht Angst und Leid alles Soll auf mich Selbst Kommen es geht nicht darum Magie nur auszuprobieren.


Schmerz, Angst und Furcht haben einen ZWECK - nämlich besser zu überleben.

Durch Schmerz vermeide ich es, meinen Körper zum Beispiel zu verbrennen. Leute, die keinen Schmerz empfinden - haben EXTREM starke Probleme, ihren Körper heil zu erhalten.

Angst vor dem Löwen verhindert, dass ich bei jedem Zoobesuch versuche, übers Gitter zu klettern und Löwen und Tiger zu streicheln. Auch das erhöht SINNVOLL meine Überlebenschancen.

Todesangst wiederum verhindert, dass ich bei jeder kleinen Lustlosigkeit gleich den Aus-Knopf drücke.

Übelkeit hat den Sinn, dass ich mich konstruktiv ernähre zum Beispiel. Übelkeit vermeidet langfristig, dass ich mich zu vergifte.

Hier gibt es also ein GANZES SINNVOLLES SYSTEM in Bezug auf ÜBERLEBEN.

Natürlich kann ich in diesem System die Ursache-Wirkungskette absichtlich umdrehen. Ich kann den Spieß umdrehen.

Ich kann mich absichtlich so schlecht ernähren bzw. dosiert vergiften, dass ich dauerhaft mit einer Übelkeit rumlaufe.

Sich selber Schadensmagie zuzufügen ist so ziemlich GENAU dasselbe.

Oder ich verhalte mich so schlecht zu andern Leuten - dass ich permanent negatives Feedback zurückerhalte. Oder Methoden der Selbstverletzung - wie Hephaestos ironisch ausführte.

Hier stellt sich allerdings erneut die Sinnfrage: was hat es für einen INDIVIDUELLEN Sinn, Übelkeit und Schmerz absichtlich herbeizuführen? Was hat Masochismus für einen Sinn?

Antworten, die wir kennen, sind zum Beispiel Schuldgefühle - sich selber zu bestrafen - irgendein Selbsthass - oder dass man sich etwas zufügt, um sich überhaupt zu spüren, um realisieren zu können, dass man existiert. Oder negative Gefühle werden mit Lust Assoziiert - Lust hingegen mit Schmerz. Eine Assoziationsumkehrung. usw usw.

_________________________________________________________

Also steht ja hier erstmal die INDIVIDUELLE SINNFRAGE im Vordergrund: was für einen Sinn macht es ganz individuell für dich, dir selber Schadensmagie zuzufügen?

grüssli merlynn


[Editiert am 28/4/2016 um 01:08 von GeorgeTheMerlin]
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 12
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 28/4/2016 um 05:43  
Ihr habt natürlich recht sich Selbstzuverletzen Ist nun wirklich nicht Weiter schwierig der *Umweg* über Magie Ist für mich ganz einfach Weil alles, Magie Ist.

Also kommen wir Mal zur meiner Vorstellung, von Magie sie Ist allumfassend überall hier und jetzt sie umgibt uns tagtäglich genau in diesem Moment jede Sekunde Magie Ist das Leben um es jetzt Mal ganz kurz zu Fassen so in etwa, sehe ich das es gibt viele Varianten, Formen Arten von Magie sie Ist sehr mächtig auch wen es viele nicht Wahrhaben Wollen Oder sehen Wollen ich Glaube schon seid Kinderalter an Magie.


Der Sinn Mir Selbst Schadensmagie zuzufügen Ist ganz Simple ich mag einen bestimmten Effekt Erreichen und auch Erzielen es Soll ja nicht nur Mir Wehtun, Sondern auch allen Anderen in meiner Umgebung auch das spielt dabei eine Rolle überhaupt, etwas Spüren zu können.
Antwort 13
Philosophus
Philosophus


Beiträge: 137
Registriert: 8/5/2013
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 28/4/2016 um 06:15  
Aha, ein Borderliner, der es mal wieder auf die Energie und das Mitleid der Leute in der eigenen Umgebung abgesehen hat.

Sie sollten dich vor die Tür setzen und den Kontakt zu dir abbrechen, vielleicht würde das ja helfen.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 14
Adeptus Major
Adeptus Major

Asenath
Beiträge: 203
Registriert: 30/5/2015
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 28/4/2016 um 15:17  
Und mit diesem Post bestätigt sich für mich die Forentroll-Theorie.
Ich für meinen Teil werde dir somit keine Aufmerksamkeit mehr schenken.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 15
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 28/4/2016 um 20:07  
Das sind ja ganz schön dreiste Behauptungen jetzt bin ich auf einmal ein Borderliner? Und Auchnoch ein Forentroll?

Worauf ich es genau abgesehen Habe Zerstörung Chaos das Mitleid der anderen Menschen bedeutet Mir Rein gar nichts.
Antwort 16
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 29/4/2016 um 02:19  
Ehrlich gesagt Glaube ich schon sehr Lange verflucht zu Sein in meiner Umgebung Passieren immer ganz merkwürdige Dinge kann Sein, das ich ein wenig Auf Rache aus bin und meine dunkle Seite ausleben möchte ich bin nun wirklich kein Forentroll Oder Borderliner.

Ich wollte einfach nur eine schnelle Methode ein Ritual mit allem was dazugehört ich Habe in der Vergangenheit Schoneimal Schwarze Magie ausprobiert aber eher so Kleinigkeiten Flüche.


[Editiert am 29/4/2016 um 02:23 von Ryz]
Antwort 17
Studius
Studius


Beiträge: 28
Registriert: 26/5/2013
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 29/4/2016 um 20:22  
Also, ich glaube Du machst das schon ganz richtig: Die Magie der Auto-Suggestion ist sehr effektiv. Sag Dir einfach immer und den ganzen Tag: "Ich bin verflucht. Nichts gelingt mir. Wei ich bin verflucht. Verflucht, bin ich verflucht, Verdammt nochmal, ich bin verdammt. Usw… Das hilft Dir ganz bestimmt.


____________________
wer an den Teufel glaubt, glaubt auch an Gott
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 18
Administrator
Ipsissimus

20-1-30-40
Beiträge: 1019
Registriert: 6/12/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 2/5/2016 um 07:54  

Zitat von Ryz, am 29/4/2016 um 02:19

Ich wollte einfach nur eine schnelle Methode ein Ritual mit allem was dazugehört ...


:knockout:


____________________
4 - 9 - 2
3 - 5 - 7
8 - 1 - 6
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 19
Philosophus
Philosophus


Beiträge: 137
Registriert: 8/5/2013
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 9/5/2016 um 08:37  

Zitat von Ryz, am 28/4/2016 um 05:43
Ist für mich ganz einfach Weil alles, Magie Ist.[...]

Der Sinn Mir Selbst Schadensmagie zuzufügen Ist ganz Simple ich mag einen bestimmten Effekt Erreichen und auch Erzielen es Soll ja nicht nur Mir Wehtun, Sondern auch allen Anderen in meiner Umgebung auch das spielt dabei eine Rolle überhaupt, etwas Spüren zu können.

Muss man euch Kiddies jetzt schon beibringen, wie man sich erfolgreich umbringt?
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 20
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 9/5/2016 um 15:33  
Jaa Aufjedenfall. :))
Antwort 21
Administrator
Ipsissimus

20-1-30-40
Beiträge: 1019
Registriert: 6/12/2011
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 9/5/2016 um 16:29  

Zitat von Ryz, am 9/5/2016 um 15:33
Jaa Aufjedenfall. :))


Du suchst doch nach einem Ritual. Geh doch einmal die Woche zum Kinder- und Jugendtherapie. Dort kommen solche Pubertärentendenzen mit sicherheit nicht zu kurz!


[Editiert am 9/5/2016 um 16:31 von 20-1-30-40]



____________________
4 - 9 - 2
3 - 5 - 7
8 - 1 - 6
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 22
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 9/5/2016 um 16:51  
Glaubst Du Wirklich? Und Was Genau Soll Ich Da?
Antwort 23
Administrator
Magus

GeorgeTheMerlin
Beiträge: 572
Registriert: 26/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 9/5/2016 um 17:06  

Zitat von Ryz, am 9/5/2016 um 15:33
Jaa Aufjedenfall. :))


Gibt es sonst noch was - was du gerne hättest beigebracht gekriegt?
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 24
« vorheriges  nächstes »   « 1  2  3 »     print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,081 Sekunden - 60 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0401 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen