Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7049
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 95

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Erfahrungen mit Tonbandstimmenforschung
Studius
Studius


Beiträge: 28
Registriert: 10/7/2020
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 23/8/2020 um 17:46 New
Hallo liebes Forum,

wie sind eure Erfahrungen mit Tonbandstimmenforschung?
Ich habe etwa 1 Jahr aktiv Tonbandstimmenforschung betrieben. Ich hatte gehofft es als eine Divinationsmethode verwenden zu können. Das hat aber nicht funktioniert.
Die Geister die man dort kontaktieren kann scheinen kein Interesse daran zu haben.
Sie werden auch sehr unfreundlich wenn man sich mit anderen okkultistischen Techniken befasst. Eines Tages habe ich dann die Runen befragt. Es kam Tiwaz umgedreht was man als "verlorenen Kampf" deuten könnte. Ich habe dann noch ein paar Einspielungen gemacht, aber es ist nicht besser geworden. Dann habe ich gebannt und es bleiben lassen.
Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

MfG Sonntagsokkultist
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Administrator
Ipsissimus

GeorgeTheMerlin
Beiträge: 608
Registriert: 26/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 25/8/2020 um 20:55 New
Wie kam es denn genau zu einer Kontaktaufnahme?
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Studius
Studius


Beiträge: 28
Registriert: 10/7/2020
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 25/8/2020 um 21:19 New
Die Kontaktaufnahme erfolgt wie in der klassischen Tonbandstimmenforschung. Also mit Mikrofon- und Radiomethode. Auf der Seite des Vtf (vtf.de) steht die Vorgehensweise genauer erklärt.
Ich habe es hauptsächlich angefangen weil ich es schon immer mal machen wollte. Ich hatte als Kind davon gehört und es hat mich damals schon interessiert.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Studius
Studius


Beiträge: 28
Registriert: 10/7/2020
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 26/9/2020 um 20:07 New
Da ich jetzt wieder Aufnahmen mache wollte ich das Thema wieder etwas beleben. Falls jemand mit "Tonbandstimmenforschung" nicht viel anfangen kann, hier mal ein Video zum Thema:
https://www.youtube.com/watch?v=dTaL22Dsiyc
Der schwedische Künstler Jürgenson gilt als Entdecker der heutigen Tonbandstimmenforschung. Von ihm handelt das Video.
Er war jedoch nicht der Erste bei dem sich Paranormale Ereignisse mittels technischer Apparate ereignet haben. Telefonanrufe von Geistern sollen seit den 20er Jahren vorkommen.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,049 Sekunden - 25 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0376 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen