Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7077
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 85

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Sigillen....
Novize
Novize

MoonShadow
Beiträge: 14
Registriert: 22/2/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
smilies/question.gif erstellt am: 24/2/2005 um 19:26  
Hey
Ich hab im Forum jetzt schon öfter was über Sigillen gesehen,dabei aber gemerkt das ihr das eher zu der höheren magie als zu den jungmagiern zählt...Ich dachte bis jetzt nur das Sigillen nix besonderes sind (das jetzt net falsch verstehen),also das sie für den anfang sind weil man da meistens noch keine Wunschzaubersprüche und sowas beheerscht...Es hat hier aber auch schon jemand gefragt ob man für Sigillenmagie einen Schutzkreis ziehn muss,was ich irgendwie net gedacht hätte....Also gehört Sigillenmagie jetzt eher zu den Junghexen/magiern oder eher zur höheren Magie??

danke schonmal :winkewinke:

mg Moon Shadow


____________________
*~*~*~Tu was DU willst,aber schade NIEMANDEM~*~*~*
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Ds kAoS
Adeptus Major

JessayahX
Beiträge: 229
Registriert: 8/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 24/2/2005 um 19:56  
Meiner Meinung nach hat hohe Magie nichts mit jungehxentum oder jungmagier..tum +g+ zu tun.
es ist eher..eine einstellung zur magie...

Aber zum thema, ich bin der ansicht, wenn jemand ,bezogen auf den schutzkreis, nicht genau wieß ob er einen ziehen soll oder nicht, soll er es einfach tun, die sache vorerst nochmals bedenken, oder es einfach lassen und aus der erfahrung lernen.

das ziehen kann dich auch schneller auf die benötigte bewusstseinseben bringen.

ich zb halte immer einen schutzwall aufrecht. wenn ich das gefühl habe, zb bei schaffung eines sigill, dass es g ut wäre, bekräftige ich ihn vorher nochmals


____________________
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2903
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 25/2/2005 um 06:07  
Sigillen können sowohl zur "küchen-" wie auch zur hohen magie gerechnet werden, man kann sie nämlich beliebig komplex machen, indem man zum beispiel die planetenquadrate als basis verwedet und darauf dann in hebräisch codierte engelsnamen für den entsprechenden wunsch einträgt USWusw.... alstrologische symbole und wasweisichwas finden da ja auch ihren platz...

kommt eben drauf an, welche symbole man verwendet, ob man das "laden" evtl in der todeshaltung vornimmt, ob man versucht innerhalb eines "allegorischen systems" wie der kabbala zu arbeiten....


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Novize
Novize

MoonShadow
Beiträge: 14
Registriert: 22/2/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 26/2/2005 um 12:31  
uah ich seh schon ich hab noch viel zu wenig ahnung davon :redhead:
Danke für die antworten,muss wohl noch mehr Bücher lesen ;)

mg Moon Shadow


____________________
*~*~*~Tu was DU willst,aber schade NIEMANDEM~*~*~*
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2903
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 27/2/2005 um 09:44  
bücher lesen ist soundso gut ...*g*

aber ganz im ernst, sigillen sind was, was jeder magier in jeder "wissensphase2 anwenden kann


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Philosophus
Philosophus

Coronet
Beiträge: 141
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 27/2/2005 um 10:31  

Zitat:
Danke für die antworten,muss wohl noch mehr Bücher lesen


Aber auch nicht zu viel und nicht gleich auf Anhieb alles glauben ;)

Ebene Wege,
Coro


____________________
Ich wünsche dir die zärtliche Ungeduld des Frühlings, das milde Wachstum des Sommers, die stille Reife des Herbstes und die Weisheit des erhabenen Winters.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2903
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 27/2/2005 um 15:59  
eben, wie mulder schon so richtig sagte:

"die wahrheit ist irgendwo da draussen"

"traue niemandem"


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Ipsissimus
Ipsissimus

Snowwulf
Beiträge: 647
Registriert: 26/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 27/2/2005 um 17:45  
also, um noch mal dran teil zu haben.. sigillen waren doch symbole, die aus buchstaben oder anderen symbolen zusammengesetzt worden sind, um durch die ballung von bedeutungen eine energie aufzubieten, die den "wunsch" oder das ziel, das man hat zu unterstützen..

Richtig???

Ich hab es versucht.. aber Sigillen funktionieren bei mir nicht wirklich...

*zwinker*

liegt wohl eher an mir.. mit licht und liebe snowwulf


____________________
Finde Deinen eigenen Pfad | www.neo-eso.de | Elementares erleben
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Ds kAoS
Adeptus Major

JessayahX
Beiträge: 229
Registriert: 8/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 27/2/2005 um 23:18  
hey snow ;)

es gibt auch eine mantrische und eine bildmethode der sigillenmagie..die liegt dir vielleicht mehr ;)
versuchs


____________________
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Ipsissimus
Ipsissimus

Snowwulf
Beiträge: 647
Registriert: 26/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 28/2/2005 um 08:48  
hey jessa..

danke für den tipp.. aber wie soll das denn funktionieren??? ich meine. stelle ich da bilder zusammen???

Gruss...


____________________
Finde Deinen eigenen Pfad | www.neo-eso.de | Elementares erleben
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Ds kAoS
Adeptus Major

JessayahX
Beiträge: 229
Registriert: 8/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 28/2/2005 um 19:27  
Bei der Bildmethode zeichnest du quasi dienen wunsch..
zb für eine bindung zei strichmännchen nd einen ring drum (nur ein beispiel)

Allerdings kann es teilweise sehr kompliziert werden...je nach willensatz
Zum unterbewusstsein sprechen bilder natürlich klasse

Die mantrische methode

Hier schreibst du wieder deinen willenssatz auf, entfernst doppelte buchstaben.
daraus bildest du ein mantra...vokale k annst du dann noch hinzufügen...damit es "aussprechbar, singbar" wird.

Folge deinem gefühl :)

Ich hoffe das hilft dir etwas..
dich grüßend
jessa


____________________
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Ipsissimus
Ipsissimus

Snowwulf
Beiträge: 647
Registriert: 26/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 28/2/2005 um 22:01  
hey.. cool.. danke.. ich kannte das mit dem mantra schon irgendwoher.. aber ich kann acuh leider mit mantras nur wenig anfangen.. ich fange immer an zu lachen dabei.. *zwinker*

aber vielen dank..

Mit licht und Liebe snowwulf


____________________
Finde Deinen eigenen Pfad | www.neo-eso.de | Elementares erleben
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,067 Sekunden - 40 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0413 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen