Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7047
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 79

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Der Glaube an...
Neophyt
Neophyt


Beiträge: 58
Registriert: 10/10/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 18/8/2006 um 06:27  
Hallo alle zusammen

Ihr schreibt immer, dass man nur mit einem grossen glauben an die magie mit ihr (also mit der magie^^) arbeiten kann. ihr alle habt auch einmal begonnen mit magie. euch lagen keine beweise vor, dass magie funktioniert. aber wie habt ihr euren glauben daran erhalten. ihr hattet noch nie etwas mit magie zu tun und plötzlich seit ihr überzeugt davon. so überzeugt, dass ihr mit dem willen die realität verändern könnt....
wie habt ihr euren glauben aufgebaut??


greets
zweag
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2900
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 18/8/2006 um 08:26  
???? wer schreibt sowas denn?

man liest ein buch, glaubts ein bisschen, probiert was aus, es klappt, man lernt mehr, man meditiert, dinge fallen einem leichter, man lernt visualisieren und so weiter und so fort....


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Ipsissimus
Ipsissimus

Idan
Beiträge: 1619
Registriert: 30/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 18/8/2006 um 09:05  
Nein, man muss nicht ERST glauben, damit Magie funktionieren kann. Im Gegenteil muss man gerade bei der Magie sehr kritisch und skeptisch sein, denn gerade in den weiten der "Esoterik" gibt es sehr viele Spinner und Scharlatane. Im übrigen findest du auf magischen Foren durchaus auch Akademiker, die mit Skepsis und analytischem Verstand an die Magie heran gehen.

Allerdings ist es schon vonnöten, zumindest von der "Möglichkeit" der Magie auszugehen, ehe man damit arbeitet. Das hat aber nichts mit der Magie selbst zu tun, in der Psychologie nenn man das den "Rosenthal-Effekt" oder auch "Pygmalion-Effekt":

Wenn ich von Anfang an davon ausgehe, dass etwas nicht funktioniert, bzw. nicht funktionieren KANN, blockiere ich jedes Experiment und meine eigene Wahrnehmung zu dem Experiment und manipuliere mich selber so, dass die Ergebnisse meine ursprüngliche Erwartungshaltung erfüllen. In der Esoterik kann man diesen Effekt auch zusammen fassen mit dem Sprichwort "Man sieht nur das, was man sehen will".

Wenn man wirklich mit Magie arbeiten will, muss man zumindest offen für die Möglichkeit sein, dass sie funktionieren KANN, nur durch die offene Einstellung verhindert man, dass man sich selber manipuliert.

s. dazu auch:

http://de.wikipedia.org/wiki/Rosenthal-Effekt

[Editiert am 18/8/2006 von Idan]


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,056 Sekunden - 27 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0395 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen