Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7094
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 54

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Probleme beim Räuchern
Neophyt
Neophyt

Elm
Beiträge: 68
Registriert: 22/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 23/1/2005 um 19:08  
Ich bin mir nicht sicher, ob das hier richtig ist.
Also, mein Problem: immer, wenn ich räucher, riecht es, als hätte ich mein Zimmer angezündet. Eigentlich sollte es nach Jasmin riechen und nicht nach Großbrand. Aber, ich hab keine Ahnung, was ich verhaun hab. wenn jemand ne Idee hätte, wäre ich sehr Dankbar! Ich benutz normale Räucherkohle (Holzkohle) as dem Fachhandel und das Gefäß is auch ein normales Räuchergefäß. Es liegt bestimmt nicht an den Utensilien, irgendwas muss ich bei der Ausführung vergessen, oder nicht beachten.
Ich hoffe, es hilft mir jemand weiter.
Gruß
Elm


____________________
Lieben heisst Leben
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Philosophus
Philosophus

Coronet
Beiträge: 141
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 23/1/2005 um 20:11  
Mhm, seltsam. Bei mir scheint alles nach Weihrauch zu riechen, jedenfalls behauptet meine Mutter das immer. "Es riecht bei dir schon wieder wie in einer Kirche!".
Aber nun ja, was du genau falsch machst und ob du etwas falsch machst, kann ich dir nicht sagen. Ruft die Räucherung denn wenigstens das gewünschte Ergebnis hervor, denn wenn nicht, wäre das ja schonmal ein Zeichen dafür, dass du wirklich etwas nicht richtig gemacht hast :)
Hast du es denn schon einmal mit anderer Kohle versucht?

Ebene Wege,
Coro


____________________
Ich wünsche dir die zärtliche Ungeduld des Frühlings, das milde Wachstum des Sommers, die stille Reife des Herbstes und die Weisheit des erhabenen Winters.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Neophyt
Neophyt

Elm
Beiträge: 68
Registriert: 22/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 23/1/2005 um 20:23  
nee, andere Kohle kann ich mal versuchen, stimmt.
Naja, eigentlich brech ich immer alles ab, weil man es wirklich nicht aushält! es mussdann immer ohne Räucherung gehen, das tut es auch meistens.
Gruß
Elm


____________________
Lieben heisst Leben
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Kandidat
Kandidat

Daria
Beiträge: 44
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 23/1/2005 um 23:15  
Ich glaub eigentlich nicht das es an der Kohle liegt. ich hab nur gemerkt das beim abbrennen von Kräutern oder Rinde oft so ein verbrannter Nachgeruch bleibt. Bei Harzen hat man das nicht.
Das einzige was ich mir noch vorstellen könnte das Du zu wenig Räucherung auflegst , so das der Kohlegeruch stärker als der der Räucherung ist.

IL Daria


____________________
Medicina soror philosophiae
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Zelator
Zelator

Toreador
Beiträge: 88
Registriert: 22/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 24/1/2005 um 01:06  
Das Problem ist, dass die Kohle zu heiss ist. Wenn du Pflanzenteile direkt auf die Kohle legst verbrennen sie anstatt die ätherischen Stofffe freizusetzen.
Für Pflanzenteile aller Art (aber auch für Harze, wenn es nicht direkt in dichten Schwaden wallen soll) eignen sich Stöfchen besser, wo das Räucherwerk auf ein Sieb/Netz gelegt wird und unter dem dann ein Teelicht brennt. durch die Höhe des Netzes lässt sich die Temperatur gut regeln und die Räucherung "brennt" kontrolierter ab.

Toreador


____________________
"[Progress] is nothing but a label we attach to change in a direction
we like."
Lawrence M. Friedman
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2907
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 24/1/2005 um 07:22  
wollt ich auch drunter schreiben, toreador und daria.

aber gerade salbei und jasmin tendieren auch bei richtiger behandlung verbrannt zu riechen. im zweifelsfall eben auf harze umsteigen


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Neophyt
Neophyt

Elm
Beiträge: 68
Registriert: 22/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 24/1/2005 um 16:59  
Umsteigen is auch ne Möglichkeit ja!!! Was würdet ihr mir denn für einen Ersatzstoff von Jasmin empfehlen, der eine ähmliche wirkung hat wie Jasmin.


____________________
Lieben heisst Leben
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Kandidat
Kandidat

Daria
Beiträge: 44
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 24/1/2005 um 20:56  
Auf welche Wirkung des Jasmins kommt es Dir denn an ?

IL Daria


____________________
Medicina soror philosophiae
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Neophyt
Neophyt

Elm
Beiträge: 68
Registriert: 22/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 25/1/2005 um 12:46  
Der Jasmin steht für liebe und erotik.( sagt die Packung) mir wäre beides recht.


____________________
Lieben heisst Leben
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Fussvolk
Fussvolk

hrabnarwen
Beiträge: 2
Registriert: 25/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 25/1/2005 um 14:59  
ich würd sagen, du musst nicht ganz umsteigen, du kannst ja deinen Jasmin auch mit Harz mischen und dann evtl. auch noch anderes mitreinpacken...
wobei ich sagen muss ich selbst habe kein glückliches Händchen beim Selbermischen, das riecht immer ned so toll
aber an deiner Stelle würd ichs schon ausprobieren
und zur Not evtl. auf schon vorgefertigte Mischungen umsteigen, die nehm ich auch, die sind prima aufeinander abgestimmt und "schmecken" mir auch *g

und was mir noch für ne Liebesräucherung einfällt:
Rose, das ist doch schlichtweg die Blume der Liebe
oder Vanille


____________________
alles wird gut - wahrscheinlich
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Zelator
Zelator

Toreador
Beiträge: 88
Registriert: 22/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 25/1/2005 um 15:36  
Aber das Problem beim Mischen von Jasmin mit Harz bleibt das Problem bestehen, wird wahrscheinlich sogar noch schlimmer, das Jasmin wird zu heiss und verbrennt anstatt nur zu verkohlen.. Das selbe bei Vanille (würde auf Kohle gehen) und Rose (ganz schlimm, ich denke Rose wirst du auf Kohle nie wirklich gut verräuchern können)

Toreador


____________________
"[Progress] is nothing but a label we attach to change in a direction
we like."
Lawrence M. Friedman
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Kandidat
Kandidat

Daria
Beiträge: 44
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 26/1/2005 um 01:51  
Dacht ichs mir doch. *g*
Rose ist für mich der Ersatzstoff für den Jasmin . Rose geht in Ihrer Wirkung tiefer , ist aber nicht ganz so " leidenschaftlich " wie Jasmin.
Ich würde da Rosenweihrauch nehmen. Gibts richtig so zu kaufen. Das ist eine Mischung von Weihrauch mit Rosenöl. Beides wird irgendwie verbunden und kann als Harz gut Verräuchert werden.
Weihrauch erleichtert ( unter anderem) die Verbindung zu höheren Ebenen.
Auch in sofern finde ich die Verbindung garnicht so schlecht.

IL Daria


____________________
Medicina soror philosophiae
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Neophyt
Neophyt

Elm
Beiträge: 68
Registriert: 22/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 26/1/2005 um 07:01  
DRosenweihrauch....klingt gut!!! Danke schön an alle schonmal, ihr habt mir seehr geholfen. Wenn ihr noch was findet, dann nur her damit!*gggg*
Gruß
Flo


____________________
Lieben heisst Leben
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 12
Neophyt
Neophyt

Elm
Beiträge: 68
Registriert: 22/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 4/3/2005 um 17:34  
Also: das mit dem Rosenweihrauch war eine gute Idee! Funktioniert inzwischen sehr gut, hatte zwar am anfang dosieungsschwierigkeiten, aber die sind gelöst. Inzwischen hab ich auch andere arten von Weihrauch und Weihrauchmischungen ausprobiert. Vielen herzlichen Dank nochmal für eure Hilfe!!!
Gruß
Elm


____________________
Lieben heisst Leben
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 13
Kandidat
Kandidat

Mila
Beiträge: 45
Registriert: 11/3/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 12/3/2005 um 13:21  
Da ich zu Hause keinen Räucherzug oder ähnliches haben, nehme ich einfach Räucherkärtzchen. Die tuen es auch ^^
Und Weihrauch duft gibt es da auch. Man muss nur 2 auf einmal anzünden...
Aber es hilft!


____________________
He´xsische Grüße von .:Mila:.
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 14
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,065 Sekunden - 48 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0386 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen