Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7088
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 90

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Erkennung eines Fluchs!?
Fussvolk
Fussvolk


Beiträge: 1
Registriert: 20/3/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 20/3/2005 um 08:29  
Hallo!

Ich suche jemand, der mir sagen kann, ob jemand auf mich schwarze Magie gelegt hat! Also ob auf mir ein Fluch liegt!

P.S. Ich bin neu hier und habe mein Thema zwei mal hier reingesetzt, da ich mein erstes nicht gefungen hab!

Lieber Gruß!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Adeptus Major
Adeptus Major

Jessica
Beiträge: 208
Registriert: 29/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 20/3/2005 um 14:50  
Wieso denkst du denn, du seist verflucht?
Ist was besonderes vorgefallen?


____________________
Das Leben in der Natur gibt die
Wahrheit der Dinge zu erkennen.
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Zelator
Zelator


Beiträge: 84
Registriert: 3/2/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 21/3/2005 um 00:14  
Mir wäre es erstmal total egal ob es sich um einen Fluch handelt, und prophilaktisch einen starken Schutzzauber aktivieren, der auf solche Magie wirkt. Meist ist das Problem damit erledigt.

Wie du rausbekommst, daß es sich um einen Fluch handelt weiß ich aber leider auch nicht.


____________________
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht. - Václav Havel -
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Philosophus
Philosophus

Coronet
Beiträge: 141
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 22/3/2005 um 19:22  

Zitat:
Ich suche jemand, der mir sagen kann, ob jemand auf mich schwarze Magie gelegt hat! Also ob auf mir ein Fluch liegt!


Wenn es möglich sein sollte, dir das auf wasweißichwielange Entfernung zu sagen, dann enthält deine Aussage doch ziemlich wenige Informationen, um überhaupt den Versuch einer Hilfe anzustellen.

Ebene Wege,
Coro


____________________
Ich wünsche dir die zärtliche Ungeduld des Frühlings, das milde Wachstum des Sommers, die stille Reife des Herbstes und die Weisheit des erhabenen Winters.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 23/3/2005 um 04:24  
meist beginnt der fluch erst dann zu wirken wenn du denkst verflucht wurden zu. sein.

Es ist das gleiche wenn du auf ein bein stehst und dich drauf konzentrierst grade stehen zu bleiben ohne umzukippen. Hast du keine Übung wirst du je döller du dich konzentrierst anfangen zu schauckeln und kipps um wenn du den fuß nicht absetzt.

Es gibt flüche,
aber wenn du denkst das du verflucht wurden bist beginnt der "psychische Fluch". Du stehst so unter strom das es an dir und dein unterbewusstsein liegt das alles was du angehst schief läuft.

mach mal ein versuch wenn du zum beispiel durchfalll hast...
rede dir ein das da nix ist und das dein magen und dedin darm immer ruhiger wird, auf minimalsten anforderungen arbeitet und kaum noch wasser durch die darmwände kommt.

Also nun mal ne Anleitung...

Konzentrtiere dich auf dein Darm (odedr andere stelle die beschwerden verursacht), sage dir im gedanken während du dich weiter auf dedin darm konzentrrierst und dir vorstellst wie er immer ruhiger wird und kaum noch wasser durch die darmwand läüft....

"Mein Darm wird ganz ruhig,
er wird immer ruhiger und ruhiger,
bis er auf minimalster anforderung arbeitet.
Er macht mir keine beschwerden mehr und wird immer ruhiger"

Du kannst auch nochwas einbauen aber das sage ein paar minuten lang während du dich wie oben angegeben konzentrteirst.

Ich hatte bis jetzt einmal nebenwirkungen und zwar verstöpfung, die geht aber bei sowas sehr schnell wieder weg.

es hilft, probier es aus wenn du irgendwomit beschwerden hast
Antwort 4
Zelator
Zelator

Senistro
Beiträge: 85
Registriert: 29/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 23/3/2005 um 19:37  
Hallo Dia !

Also, ob du verflucht bist oder nicht, fühlst du eigentlich von ganz allein. So ist es jedenfalls bei mir. Wenn du meinst du bist verflucht, dann übe einen Schutzzauber für dich aus, das sollte reichen. Wenn Du dann weißt, wer Dich verflucht hat, dem kannst du den Fluch zurückreflektieren. Naja, aber das wäre ein zu umfangreiches Thema.

Wie gesagt, versuche ein Schutzritual, das reicht in aller Regel absolut.

Licht und Liebe

Senistro


____________________
http://www.magic-paradies.de - DAS OnlineArchiv der Esoterik und Magie
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Novize
Novize


Beiträge: 7
Registriert: 8/5/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 9/5/2005 um 11:34  
Hallo,
siehe auch
http://www.der-zauberstab.de/magic/schadenszauber.html< br /> Gruss, Fuchy
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Studius
Studius


Beiträge: 20
Registriert: 21/7/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 23/7/2005 um 20:56  
Hallo,
Ich habe ganz viele Halbedelsteine, z.B Bergkristalle,Zirkon,Amethyst,Aquamarin die mich vor sowas beschützen.LG Arwen_35
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Practicus
Practicus

herr der schatten
Beiträge: 91
Registriert: 15/4/2007
Status: Offline
Geschlecht: männlich
smilies/bigsmile.gif erstellt am: 23/5/2007 um 17:39  
apropos edelsteine. empfehlenswert ist zum schutz ein Onyx, der schützt und ein Bergkristall, der neutralisiert.


____________________
Der Schatten ist mein Heim, mein Freund und mein Schwert.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Practicus
Practicus

Fallen Angel
Beiträge: 92
Registriert: 14/7/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 15/7/2008 um 15:29  
keine Ahnung ob das Thema noch jemanden interessiert, aber:
Einfachste zum selbst machen: ausatmen, Luft anhalten, wenn es mindestens 15 Sekunden gelingt- ist alles ok
1. Meditation, tief in sich versinken und checken was nicht ok in sich selbst ist...funzt bei anderen nicht
2. Tarot (auch auf entfernung anwendbar), erfordert Erfahrung oder sehr viel Intuition. Hilft die Chakras zu analisieren

3. mit einer Kerze aus Bienenwachs, vorsichtig und mit Gefühl die brennende kerze um den ganzen Körper führen, wo sie qualmt, oder sich sonst irgendwie komisch verhält /z.b. knackt...ist was negatives....
(funktioniert auch mit fotos)

4.Glas zu Hälfte mit wasser fühlen, darein ein Ei zerschlagen..das Glas über die Stelle führen, wo man selbst etwas unangenehmes spürt in seinem Körper. Im Ei sieht man dann einiges....Danach das Ei im Klo runterspülen und noch paar reinigende Worte hinterher sagen, so was wie verschwinde und nimm das Böse mit...oder so in die Richtung....

5. Jemanden finden, der soetwas einfach spürt und sieht...
....
aber am wichtigstens ist sich öfter selbst durch ein erfrischendes Bad und Meditation zu reinigen ;))) und mehr positives in sich zuzulassen, anstatt ständig an etwas negatives zu denken


____________________
erkenne dich selbst und lächele
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,072 Sekunden - 46 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0416 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen