Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6998
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 72

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Meditieren
Novize
Novize

Lian
Beiträge: 8
Registriert: 23/3/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
smilies/question.gif erstellt am: 23/3/2005 um 20:55  
Hi,
ich hab mal eine Frage, kann meditieren irgendwie gefährlich sein?
Weil ich hab davor oft ein total ungutes Gefühl und weiß nicht, woher das kommen könnte.
Kann ich dann trotzdem meditieren, weil es einfach ungefährlich ist, oder sollte ich es besser lassen?
Und hat jemand eine Idee was das sein könnte?
LG
Lian
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Zelator
Zelator


Beiträge: 84
Registriert: 3/2/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
smilies/achtung.gif erstellt am: 24/3/2005 um 22:05  
Was passieren könnte ist, daß du einem bösen "Dämon", oder sowas in der Art, begegnest der was von dir will und versucht dich auf einer anderen Ebene festzuhalten o.ä., oder du aus irgend einem anderen Grund Probleme hast zurückzukehren. Dann solltest du deinen Gott, Schutzgeist, oder irgend einen starken Heiligen oder anderes Wesen an den/das du glaubst (wie z.B. Jesus oder einen der Bodhisatvas) anrufen und um Hilfe bitten, er/sie/es wird dir mit Sicherheit helfen.(!)
Was noch passieren kann ist, daß du von Außen zu schnell aus der Meditation herausgerissen werden könntest und dabei ein Teil von dir drüben bleibt. Deswegen sollte man immer acht geben, möglichst nicht gestört zu werden, wenn man sehr tief zu meditieren vor hat.

Das ist das, was ich dazu gelernt habe.


____________________
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht. - Václav Havel -
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2882
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 29/3/2005 um 05:37  
meditation kann nur selten gefährlich sein, nämlich dann, wenn:

man sich in einer psychich instabilen lage befindet (depression, schizo oder was-weis-ich), hier können die symptome angeblich verstärkt auftreten.

und beim autofahren *g*


meditation kann allerdings auch erschreckend sein ( "schattenarbeit, begegnung mit dem schatten" ) aber das ist eher ein heilsamer schock find ich. das ist allerdings keine gefahr


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Adeptus Minor
Adeptus Minor

BlackRaven
Beiträge: 153
Registriert: 13/2/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 30/3/2005 um 00:48  
Tut mir leid, einmal f´ür DUmme, was ist SChattenarbeit, die Begegebnung mit dem Schatten? BlackRaven


____________________
[Bliebiges, sehr kluges und bestens durchdachtes Zitat]
Profil anzeigen E-mail senden Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Studius
Studius

ShinaEdea
Beiträge: 15
Registriert: 28/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 31/3/2005 um 19:49  
Wie gesagt es hängt davon ab wie tief man meditiert. Wenn man in Trance geht sollte man natürlich die dortigen Gesetze kennen, psycisch belastbar sein und wissen, wie man wieder zurückkehren kann. Meditation als Bewusstwerdung deiner Umgebung, in der du deinen Körper immer bewusst fühlst und nie in eine andere bewusstseinseben wechselt kann nur selten gefährlich sein. Es kann sein, dass ein stetiger Atemrythmus dir nicht bekommt und du dich verkrampfst. Aber das kannst du mit einem ruhigen Ausatmen wieder beheben. Wenn du einen Atemrhytmus wählst, wähle einen der auf deinen herzschlag im Ruhezustand abgestimmt ist, besonders, wenn du ein schwaches herz hast.

Zur Schattenarbeit: Es ist die Begegnung mit den verdrängten Anteilen des Ichs und der Seele, mit Erinnerungen die du verdrängt hast etc. Schattenarbeit funktioniert nur in Trance wirklich, denn im wachbewusstsein kannst du nur schwer auf dein Unterbewusstes zugreifen. Schattenarbeit kann zu schweren depressionen führen (je nachdem wie belastbar man ist, deshalb sollte man sich und seine Psyche gut kennen bevor man eintritt), deshalb immer aufhören, wenn es zuviel wird und besser eine zeit lang die Trance üben bevor man sich da hineinwagt. Schattenarbeit ist meiner Meinung nach eher was für Fortgeschrittene. :)


____________________
Das Leben ist eine unendliche Reihe von ersten Schritten.
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Novize
Novize

Lian
Beiträge: 8
Registriert: 23/3/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 31/3/2005 um 22:54  
Hallo ihr lieben, erstmal danke für die vielen Antworten :thumbup:

Zitat:
man sich in einer psychich instabilen lage befindet (depression, schizo oder was-weis-ich), hier können die symptome angeblich verstärkt auftreten.

oha, dann ist das im moment vielleicht wirklich nichts für mich...

mich wunderts nur, dass ich früher so garkein Problem damit hatte. Das ist jetzt erst seit 2-3 Wochen so... naja... entweder hoffen, dass dieses ungute gefühl von selbst wieder weg geht, oder was dagegen tun... nur was? hmm...

an Schattenarbeit und sowas trau ich mich eh noch nicht ran... zu unerfahren bisher :)

Lian
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Studius
Studius


Beiträge: 21
Registriert: 6/3/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
smilies/shocked.gif erstellt am: 7/5/2005 um 14:13  
Was ist MEDITIEREN kann mir das mal jemand verraten???
Bitte???? ;)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2882
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 8/5/2005 um 05:05  
oh BITTE!

das kann man sich nun wirklich ergoogeln


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Neophyt
Neophyt

Hunter
Beiträge: 68
Registriert: 7/3/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 14/5/2005 um 16:42  
Genau: erst ergooglen, dann selber testen, und dann eigene Definitionen finden... ist besser, als alles, was aus fremder Feder kommt...


____________________
In dieser Welt ging viel verloren,
denn Unverstand Verstande bricht,
wenn Unverstand zu Tausenden erhoben,
den Verstand kleine Seel zu Unverstande richt.
vanHansen
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Novize
Novize

gilly
Beiträge: 13
Registriert: 26/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 19/5/2005 um 17:01  
liebe lian,
versuch dich doch einer bezugsperson anzuvertrauen. wenn du pobleme hast, kann dein dir gegenüber vielleicht dir helfen (mit kleinen tipps) oder dir einfach nur mal zuhören... hilft manchmal.
ein tagebuch kann hilfreich sein, wenn du mit niemanden darüber sprechen möchtest.
wenn du nach antworten suchst, könntest du auch tarotkartn legen. sie helfen dir zumindest deinen eigenen zustand herauszufinden.


____________________
es gibt menschen, die sind wie das meer. ihre freundschaft ist wie ein schöner platz am strand.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Novize
Novize

Lian
Beiträge: 8
Registriert: 23/3/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 19/5/2005 um 18:56  
Hi gilly

danke für deine Antwort :)
hm, du denkst das kann mit irgendwelchen Probleme zusammenhängen? Ich weiß nicht, eigentlich hab ich ne gute Freundin, der ich alles anvertrauen kann und zur Zeit gehts mir auch ganz gut. (Aber was das angeht kann ich sie halt nich fragen weil sie sich nich auskennt)
Tarotkarten hab ich leider noch keine.
Hast du denn schon so ähnliche Erfahrungen gemacht?

Lian
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Novize
Novize

gilly
Beiträge: 13
Registriert: 26/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 20/5/2005 um 01:59  
ich kann dir nicht sagen, ob ich ähnliche erfahrungen gemacht habe. ich kenne dein problemfeld nicht. kann dein ungutes gefühl vielleicht durch zu viel unruhe in deinem umfeld, sprich dem ort, wo du meditierst zusammen hängen. wenn man das gefühl hat, jm. könnte stören,klapptsmeist einfach nicht.
hast du schon mal überlegt, was vor zwei bis drei wochen vorgefallen sein könnte? gab es irgendeinen auslöser?
es müssen ja auch nicht unbedingt tarotkarten sein.vielleicht hast du runen. am besten hilft immer noch der gesunde menschenverstand.du könntest zum beispiel überlegen, ob eine andere person dir weiter helfen kann. oder versuch deine träume zu deuten.


____________________
es gibt menschen, die sind wie das meer. ihre freundschaft ist wie ein schöner platz am strand.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Novize
Novize

Lian
Beiträge: 8
Registriert: 23/3/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 28/5/2005 um 21:42  
Hi gilly

sry dass ich erst jetzt antworte, war für ein paar Tage bei einer Freundin und bin da nich ins Inet gekommen.

Hm, also mir fällt nichts ein, was dafür der Auslöser gewesen sein könnte.
Das mit dem Träume deuten ist eine gute Idee, ich glaube eine Freundin von mir kann das. Mal schaun ob mich das weiter bringt, danke für den Tipp jedenfalls mal.

:) Lian
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 12
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,032 Sekunden - 48 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0209 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen