Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6998
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 73

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Inkarnationen und Charakter
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 24/5/2005 um 14:38  
Kann es sein, daß du ausgerechnet den Menschen, die dich anziehen oder abstoßen und die einen großen Anteil am Verlauf deines Schicksals haben, zum ersten mal in allen deinen Leben begegnest? Diese Menschen überbringen dir zahlreiche Nachrichten aus längst vergangenen Lebensreihen und spiegeln die heimliche Deformation deines Charakters wider.

Was haltet ihr davon?

*Amarilli*

[Editiert am 24/5/2005 von Amarilli]
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 24/5/2005 um 16:43  
Wenn dem so ist, und ich mir allein nur den Ort ansehe, in dem ich lebe, dann war ich in einem vergangenen Leben ein seeehr schlechter Mensch.... :exclam:
Antwort 1
Zelator
Zelator


Beiträge: 84
Registriert: 3/2/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 24/5/2005 um 21:34  
Liebe Amarilli,

wenn ich davon ausgehe daß es Karma und Inkarnationen gibt, dann ist meine Meinung durchaus die, daß man Seelen aus vergangenen Leben treffen kann. Aber daß diese mir Informationen aus der Vergangenheit liefern, glaube ich weniger - wie sollen sie denn? Ich komme einfach gut mit diesen aus oder eben nicht, man hat sich in vergangenen Leben "geholfen" oder auch das Gegenteil. Natürlich können solche Menschen einen evtl. mehr beeinflussen, da man manchmal deutlich spürt daß eine "nähere" Verbindung vorhanden ist und ihnen deswegen vertraut. Die Erfahrungen damit können genauso negativ wie positiv sein, weil die meisten Menschen einfach keinen (oder einen illusionären) Anhaltspunkt haben.

Das Ganze läßt sich auch meist astrologisch bestätigen (starke Vertex-Kontakte bspw.)


____________________
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht. - Václav Havel -
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Kandidat
Kandidat

SilverPentacle
Beiträge: 36
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 25/5/2005 um 01:14  
Ich kann dir nicht so ganz folgen, Amarilli. Was genau meinst du?

X- Silver Pentacle -X


____________________
"nothing's going to change the world" - MM
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Neophyt
Neophyt

Hunter
Beiträge: 68
Registriert: 7/3/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 21/6/2005 um 21:42  
Müsste man dann nicht auch selber Anderen solche Nachrichten aus vergangenen Leben überbringen (können)?

Könntest du mir definieren, wie sich solche Nachrichten äußern?


____________________
In dieser Welt ging viel verloren,
denn Unverstand Verstande bricht,
wenn Unverstand zu Tausenden erhoben,
den Verstand kleine Seel zu Unverstande richt.
vanHansen
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 23/6/2005 um 13:50  
ich bin die inkarnation gottes :D
Antwort 5
Philosophus
Philosophus

Coronet
Beiträge: 141
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 24/6/2005 um 20:50  
"Man dankt für den diskussionsfördernden Beitrag."

Back to topic.

Wenn man anderen auch Nachrichten aus anderen Leben überbringen kann, dann tun das die meisten von uns wohl unbewusst. Allerdings würde mich, genau wie Hunter, auch mal interessieren wie genau du das meinst, Amarilli.

Ebene Wege,
Coro


____________________
Ich wünsche dir die zärtliche Ungeduld des Frühlings, das milde Wachstum des Sommers, die stille Reife des Herbstes und die Weisheit des erhabenen Winters.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 25/6/2005 um 13:41  
Schonmal was von inkarnierten elfen, feen oder engeln gehört?
Antwort 7
Ipsissimus
Ipsissimus

Snowwulf
Beiträge: 647
Registriert: 26/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 25/6/2005 um 13:44  
Ich bin jetzt mal ein wenig vorsichtig und sage: Inkarnierte Elfen Feen und Engel.. das ist für ich eine form von gottgleichwerdung..

Stelle dazu mal eine These ins Forum...

zu finden unter Nephilim-These im Magie-Forum.. steht dann auch auf meiner Internetseite demnächst..


____________________
Finde Deinen eigenen Pfad | www.neo-eso.de | Elementares erleben
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,027 Sekunden - 36 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0208 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen