Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7099
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 90

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren « 1  2 »     print
Autor: Betreff: Spiegelmagie
Adeptus Major
Adeptus Major

Hund
Beiträge: 219
Registriert: 21/3/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 27/3/2005 um 22:05  
Primitive* Völker glauben das Abbilder durch Kameras oder auch Spiegel der abgebildeten Person einen teil der Seele stehlen können.
Wir zivilisierten Völker wissen es natürlich besser.

Doch sollte man vielleicht beachten welche Unendlichkeit in einem Spiegel steckt.
In einem Spiegel der groß genug ist könnte man vielleicht das ganz Universum spiegeln.
Ein Universum eingefangen in Glas kaum dicker als ein Lufthauch. Und Spiegel unterscheiden sich in dem Punkt von einfachen Bildern. Bilder halten einen Moment fest, aber Spiegel stecken voller leben und sind immer in Bewegung, sofern sie etwas vor sich haben von dem sie das leben einsaugen können.

Können Spiegel einem einen teil der Seele nehmen?

Meinungen werden mit freudigem Schwanzwedeln entgegen genommen,
Hund.

*Wobei die Primitiven Völker sich von den Zivilisierten darin unterscheiden das sie weniger Kleidung tragen


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Practicus
Practicus

heffer
Beiträge: 91
Registriert: 7/12/2004
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 27/3/2005 um 22:34  
hmm... interessante frrage...

"Können Spiegel einem einen teil der Seele nehmen?"

Aber ist der Körper nicht auch nur ein Spiegel der Seele?


____________________
Multispektralmagier mit Diplom
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Adeptus Major
Adeptus Major

Hund
Beiträge: 219
Registriert: 21/3/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 27/3/2005 um 23:12  
Nein,
wenn der Körper ein Spiegel der Seele wäre sehe so mancher meiner bekannten entschieden anders aus *g*
Aber ehrlich nicht.

------------------
Kann ein Spiegel einen teil der Seele nehmen?


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Fussvolk
Fussvolk

WhiteRose
Beiträge: 2
Registriert: 30/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 28/3/2005 um 11:38  
Okay, das ist schwierig.
Aber naja, kann ein Spiegel denn deine Seele sehen? Wenn man davon ausgeht, daß ein Spiegel lediglich dein Äußeres wiederspiegelt, dann kann er dir auch nichts von deiner Seele nehmen.


____________________
Wenn der Kummer zu tief fürs Weinen ist,
kann er ein Lied auf unsere Lippen bringen.
-Aus Mexiko-
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Adeptus Major
Adeptus Major

Hund
Beiträge: 219
Registriert: 21/3/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 28/3/2005 um 18:05  
hm, ich hatte immer den verdacht ein spiegel wirft alles zurück was er sieht.
Und wenn sich bäume und blumen in die energieebene erstrecken warum sollte das ein Spiegel dann nicht tun?

[Editiert am 28/3/2005 von Hund]


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Philosophus
Philosophus

Coronet
Beiträge: 141
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 28/3/2005 um 18:12  

Zitat:
hmm... interessante frrage...

"Können Spiegel einem einen teil der Seele nehmen?"

Aber ist der Körper nicht auch nur ein Spiegel der Seele?


Man sagt doch, dass die Augen ein Spiegel der Seele seien. Und ich kenne wohl so einige, bei denen man das wirklich sagen könnte.

Zum Topic selbst:
Wenn man jetzt davon ausgeht, dass für uns die Energien, die in uns stecken und die um uns herum sind meistens nicht sichtbar sind, aber trotzdem existieren, dann kann man eigentlich auch davon ausgehen, dass ein Spiegel sie reflektiert, auch wenn wir das nicht wahrnehmen. Da ein Spiegel aber nur das auf ihn fallende Licht in einer eben "spiegelnden" Art und Weise zurückwirft, wäre es nicht sonderlich plausibel zu sagen, dass ein Spiegel einem einen Teil der Seele rauben kann.
Andererseits sollen Spiegel im Schlafzimmer oder in direkter Linie zum Bett schädlich sein. Was hat es jetzt also damit auf sich?
Man hört doch auch ab und an mal, dass angeblich jemand die Seele eines anderen in einen Spiegel gesperrt hat ... aber könnte ein Spiegel das von sich aus? Darauf habe ich leider auch keine Antwort, bin aber gespannt auf den weiteren Diskussionsverlauf :)

Ebene Wege,
Coro

[Editiert am 28/3/2005 von Coronet]


____________________
Ich wünsche dir die zärtliche Ungeduld des Frühlings, das milde Wachstum des Sommers, die stille Reife des Herbstes und die Weisheit des erhabenen Winters.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2908
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 29/3/2005 um 05:09  
*keinen plan hab und trotzdem meinen senf dazu geb*

also irgendwo hatte ich mal gehört, das man spiegel wie kristallkugeln zum hellsehen verwenden kann, das das aber gefährlich wäre, da spiegel zu "toren in die anderswelt" a la alice hinter den spiegeln und ähnlicher geschichten werden kann. aber das muss ich erst nochmal ergoogeln


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Adeptus Major
Adeptus Major

Hund
Beiträge: 219
Registriert: 21/3/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 29/3/2005 um 15:50  
Spiegel werden auf jedenfall in der Magie verwendet. Tatsächlich vorwiegend um zu sehn. Die Zukunft, die Gegenwart, sein wahre selbst, eine andere Welt, ein anderes Wesen..........

Wenn uns also der Spiegel als Werkzeug soviel geben kann, was spricht dann dagegen das er uns auch was nimmt? Und seis nur als Werkzeug.


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Novize
Novize

GoettinRulez
Beiträge: 5
Registriert: 24/3/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 31/3/2005 um 21:50  
Ich hab mal mit Spiegelmagie angefangen. Es war.. ähh.. ich sag mal sehr anstrengend. Danach fühlte ich mich so sehr ausgelaugt.
Ich finde Spiegel sehr interessant. Auch wenn sie "nur" spiegeln.. Das, was sie spiegeln sehen wir doch dann doppelt oder nicht?
Also wenn ich einen Spiegel vor mich halte und da hineinschaue, dann spiegelt er ja auch Sachen, die neben mir sind. Das heißt ich könnte einige Sachen doppelt intensiv sehen bzw. abbekommen..

Vielleicht ist das ja so :D

Liebe Grüße ;)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Adeptus Major
Adeptus Major

Hund
Beiträge: 219
Registriert: 21/3/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 1/4/2005 um 17:33  
Na schön, geben wir dem ganzen einen neun Schliff.

Du sachst das du immer ausgelaugt warst nachdem du dich an einem Spiegel probiert hast? Liegt es einfach an der Konzentration oder laugt der Spiegel dich gierig aus? :-)
Ist es eigentlich Zufall oder sehn Leute die oft auf Bildern dargestellt werden wirklich immer dünner und schmächtiger aus? :-)

Nun zu meiner eigentlichen Frage.
Gehen wir mal davon aus das ein Spiegel einem etwas nehmen kann. Obwohl der Spiegel uns etwas nimmt gehört es weiterhin uns. Wenn der Spiegel mir ein stück Seele raubt dann ist es trotzdem MEINE Seele die er da hat.

Wenn wir nun also 2 Spiegel gegenüber aufstellen und uns in die Mitte zwischen sie stellen. Dann ziehen uns 2 Spiegel kraft aus uns um selber leben zu können, gleichzeitig Spiegeln sich die Spiegel aber gegenseitig und dadurch wird die Spiegelung der Person in die Unendlichkeit gezogen oder?

Hund wird von 2 Spiegeln angezogen, aber bekommt dafür absolut unzählige Spiegelungen. Wenn ein Spiegel Kraft durch sagen wie die Seele zieht, die Seele aber immer noch mir gehört und dann das Stück kraft das mir genommen wurde unendlich oft dupliziert wird und immer noch mir gehört?

Denn obwohl die Spiegelungen kleiner werden, werden sie deshalb nicht ungenauer oder vergilbter, es dürfte also keinen Kraftverlust geben?

Kann man sozusagen die Seele strecken und Ihre macht dadurch Gottweiß wie sehr verstärken?

Hund.

PS: Ich räume ein, die Idee stammt nicht von mir. Allerdings behalt ich noch für mich von wem Sie stammt, ich hätte ganz gern das auf diese Frage vorbehaltlos zugegangen wird.


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2908
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 2/4/2005 um 07:26  
ich weiss, woher du die idee hast...

aber spasseshalber sag ichs auch nicht....

:D


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Novize
Novize

GoettinRulez
Beiträge: 5
Registriert: 24/3/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 27/8/2005 um 13:53  
Immernoch doof ich überleg schon seitdem du das gepostet hast aber jetzt

auflöseeeeeeeeeeeeeeeeeeeeen^^

Vllt hab ich auch keine Lust nachzudenken oder vllt denk ich, ich komm eh nur auf die falsche Lösung :D
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Adeptus Major
Adeptus Major

Hitzi
Beiträge: 208
Registriert: 18/6/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 28/8/2005 um 15:28  
Du (bzw. der Autor deiner Quelle) gehst ja nicht nur davon aus, daß der Spiegel dir einen Teil deiner Seele(Kraft) raubt, sondern auch davon, daß dieser Teil irgendwie in der Spiegelung enthalten ist. (Denn wenn dieser Teil deiner Seele einfach in den Spiegeln "gefangen" bleibt, dann stelt sich die Frage ja nicht.
Wenn du davon ausgest muß man sich fragen, in wie weit und auf welche Weise dieser "gestohlene" Teil gespiegelt wird. Ich denke, daß diese Vertärkung nicht eintritt und zwar aus folgender analoger Überlegung.
Angenommen du hast einen Lichtstrahl und schickst ihn zwischen zwei Spiegeln hin und her. Du wirst auch keine Energie erzeugen.
Die Seele mit Licht zu vergleichen ist nicht so weit hergeholt. Außerdem denke ich, daß auch der Seelenteil immer nur vom spiegel absorbiert (a = 0 - 100%) oder refeltiert (r = [100 - a]%) wird und daß jeder Teil den ich wieder in mich aufnehme aus diesem Kreislauf herausgenommen wird. Das heißt man kommt max. wieder auf 100% wenn da keine Verluste entstehen.
Das gilt natürlich nur dann, wenn der spiegel nicht auf irgendeine Art magisch behandelt wurde.

ich schließe mich ebenfalls dem Wunsch an zu erfahren wo das her kommt, vor allem weil ich mich erinern kann soetwas schon mal wo gehört zu haben.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 12
Philosophus
Philosophus

Morothar
Beiträge: 138
Registriert: 4/5/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 29/8/2005 um 06:52  
Es stimmt, mit Spiegeln kann man wohl keine Energie erzeugen... Aber man kann mit ihnen bündeln, beispielsweise eben Licht.


____________________
"Und geht es so nicht, dann geht es anders."

"Ich möchte, dass ihr euch liebt, ihr dämlichen Idioten!"

Tu was du willst,aber sei kein *blubb*!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 13
Adeptus Major
Adeptus Major

Hitzi
Beiträge: 208
Registriert: 18/6/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 29/8/2005 um 11:59  
Da könnte man dann ganz gewitzt sein und einen Sammelspiegel nehmen.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 14
Ipsissimus
Ipsissimus

Idan
Beiträge: 1619
Registriert: 30/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 30/8/2005 um 20:35  
Mein Urgroßvater glaubte auch noch, eine Kamera stehle einem einen Teil der Seele, das hatte aber nichts mit dem Spiegel zutun, das war schon vor der Erfindung der Spiegelreflexkamera *gg*
Es geht mehr um das Bild, das erschaffen wird, es ist ein Abbild des eigenen Selbst und in jedem Abbild steckt einTeil von uns selbst - glaubte er. Auch bei Gemälden gibt/gab es diesen Glauben, sehr schön im Roman
"Das Bildnis des Doran Gray" zu sehen.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 15
Ipsissimus
Ipsissimus

Idan
Beiträge: 1619
Registriert: 30/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 11/12/2005 um 05:46  
Kannst du vielleicht auch Post schreiben, ohne Werbung für deine Webseite mit deinen "einzig wahren Wahrheiten" zu machen? ;)


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 16
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2908
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 11/12/2005 um 08:29  
ja, oder wenigstens eine post formulieren, dem auch nicht-mitglieder deiner "religion" folgen können?

admin: schmeisst ihn doch bitte bitte raus.
danke.


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 17
Studius
Studius


Beiträge: 20
Registriert: 21/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 13/12/2005 um 07:47  
Hund, die beiden Spiegel spiegeln nicht unendlich und es stimmt auch nicht, dass die Spiegelbilder nur kleiner werden, aber immernoch präzise bleiben: Die Spiegeleien gehen mit Lichtverlust einher und die Bilder werden je weiter entfernt, je dunkler... Nur so als Hinweis... ;)


____________________
in vita veritas
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 18
Studius
Studius

Othalanova
Beiträge: 20
Registriert: 5/1/2006
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 18/1/2006 um 20:34  
Ich benutze Spiegel als eine Art 'Tempelwächter'. Das heißt, dass ich damit alles zurückwerfe, was man mir schickt. Dummes Beispiel aber...sollte irgendwann mal irgend wer auf die Idee kommen, mich zu verfluchen, dann werfen meine Tempelwächter das zurück.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 19
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2908
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 19/1/2006 um 07:20  
so mal ganz primitiv aus eigener erfahrung - der tempelwächter-spiegel hat ohne weihe (z.B. das "ritual des tempelwächters") eine ziemlich zerstreuende wirkung, richtig. dummerweise auf alle möglichen energien, nicht nur auf angriffe. (siehe feng-shui)


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 20
Kandidat
Kandidat

Black_Lotus
Beiträge: 37
Registriert: 19/1/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 19/1/2006 um 14:37  
Das einzige was ich bis jetzt zu diesem Thema gelesen habe, stammt vom Autor Robert Bruce. Er schreibt, dass man während einer Echtzeit-Astralprojektion (Astralprojektion bei welcher man die materielle Ebene sieht) durch Spiegel und Bilder in alternative Realitäten eintauchen kann. Ich kann allerdings nicht aus eigener Erfahrung sagen ob das stimmt, weil ich Astralprojektionen einfach nicht hinbekomme.

Doch wenn es stimmt, würde das wahrscheinlich heissen, das es grundsätzlich möglich sein sollte, eine Seele oder zumindest einen Seelenteil in einem Spiegel einzufangen.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 21
Zelator
Zelator

Sturmtosend
Beiträge: 77
Registriert: 2/11/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 21/1/2006 um 17:12  
Na jetzt weiß ich warum ich mich so ungern fotografieren lasse. Wie krieg ich denn nu meine Seele aus den unzähligen Fotos wieder raus?

Ich denke schon dass ein Foto ein Stück weit "angreifbar" macht, schließlich fängt es etwas sehr persönliches und individuelles von uns ein, quasi unser Äußeres.
Magisch und kriminologisch wird man damit genauso "angreifbar" wie beim Verlust von Hautschuppen und Haaren.
Aber wenn man nicht grade plant ein Verbrechen zu begehen, oder Angst vor magischen Angriffen hat, schert es auch niemanden wieviele Haare er in seinem Leben schon verloren hat.

Und was unsere Vorfahren so glaubten.. nun.. sicher ist viel vom dem alten Wissen leider verloren gegangen, aber ich meine.. früher dachte man auch, die Erde sei eine Scheibe.

Fakt ist meiner Meinung nach sicher, dass es möglich ist Teile unserer Seele abzuspalten. Aber ob das nun grade beim Fotografieren passiert?
Das werden wir in diesem unseren Leben wohl nicht mehr erfahren, vielleicht sind unsere Nachfahren irgendwann mal schlauer.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 22
Studius
Studius

Othalanova
Beiträge: 20
Registriert: 5/1/2006
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 12/6/2006 um 18:12  
Die Tempelwächter, ja das waren einst meine Spiegel, doch habe ich erkannt, dass diese mich eher behinderten. Die Erdung scheint mir da doch der Bessere Weg zu sein, als sich vor allen möglichen Energien zu barrikadieren. Ich kann es niemanden Empfehlen, sich allzu Arg zu schützen, da man sonst nichts mehr spürt bzw für einen Selbst die Magische Welt in ungreifbare Ferne Rückt...
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 23
Adeptus Major
Adeptus Major

Hund
Beiträge: 219
Registriert: 21/3/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 12/6/2006 um 19:29  
Meine güte ich hab garnicht gemerkt was hier für Antworten gepurzelt sind ^^
Die Idee ist von Terry Pratchett (Terence David John Pratchett). Der Mann ist ein wandelnder gack.

Aber ein netter Autor um zu entspannen ^^

hm. In der tat ist es bei viellen Analogzaubern üblich bilder zu verwenden. Vielleicht steckt in einem Abbild eben doch einbsichen Magie. ^^


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 24
« vorheriges  nächstes »   « 1  2 »     print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,042 Sekunden - 72 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.025 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen