Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7047
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 90

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Manon!?
Studius
Studius

Elleth666
Beiträge: 24
Registriert: 18/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 30/1/2006 um 16:34  
Habe mir letztens dann nochmal den Film "The Craft" (auf deutsch: der Hexenclub) angesehen und da drängte sich mir wieder die frage auf: gibt es diesen Gott Manon (oder doch Mannon?) wirklich? habe sonst bisher noch nichtsvon ihm gehört udn sonst kenne cih eben nur, dass meist die Göttin angebetet wird, oder der Gott oder der gehörnte oder dergleichen! Entspricht Manon in diesem Sinne dem Gott oder dem Gehörnten oder ist dies wieder eine völlig andere richtung?
Oder einfach nur schwachsinn der Filmindustrie? hehe! (bitte lasse sich hier niemand auf den Schlips getreten fühlen, ich kenne ihn nur nicht, meine nicht so wie ichs geschrieben hab *gg*)

in diesem Sinne,
Eure
Elleth

[Editiert am 30/1/2006 von Elleth666]


____________________
Manche Herzen finden trotz ihrer Liebe niemals zueinander...
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Zelator
Zelator

Sturmtosend
Beiträge: 77
Registriert: 2/11/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 30/1/2006 um 18:06  
"Manon" an sich ist eine Erfindung der Filmindustrie, und übrigens ein weitverbreiteter französischer Mädchenname.
Inwieweit der inzwischen tatsächlich ein Eigenleben durch häufiges Anrufen (von z.B. Chaosmagiern) bekommen hat, weiß ich natürlich auch nicht.
Eine vergleichbare Gottheit, auf der Manon vermutlich auch tatsächlich beruht, ist definitiv Baphomet. Die meisten anderen magischen Elemente des Films sind übrigens aus der Wiccatradition abgekupfert und mit einer ordentlichen Portion Hollywood gewürzt.

[Editiert am 30/1/2006 von Sturmtosend]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Ipsissimus
Ipsissimus

Idan
Beiträge: 1619
Registriert: 30/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 30/1/2006 um 18:42  
Laut Interview der Filmmacher von "The Craft" wollten sie eine neutrale Gottheit haben, die der Zuschauer nicht kennt, um keine Religion in irgendeinerweise anzugreifen. Deshalb erfanden sie den Gott Manon. Wie Sturmtosend schon sagte, ist Manon ein weit verbreiteter Mädchenname in Frankreich.

Lustigerweise nehmen viele Menschen den Film zu ernst und seit dem Film taucht der Name "Manon" auf vielen Internetseiten als Name des Gottes auf, bzw. als Synonym für den keltischen Gott "Mananan", einem Meeresgott. Allerdings ist die Ähnlichkeit eher zufällig, der "Manon" ist von den Machern frei erfunden und steht eher symbolisch für die Machtgier der Hexe, die zur Besessenheit, Bösartigkeit und letztendlich zur Selbstzerstörung führt.


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Zelator
Zelator

Sturmtosend
Beiträge: 77
Registriert: 2/11/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 31/1/2006 um 12:25  

Zitat:
Allerdings ist die Ähnlichkeit eher zufällig, der "Manon" ist von den Machern frei erfunden und steht eher symbolisch für die Machtgier der Hexe, die zur Besessenheit, Bösartigkeit und letztendlich zur Selbstzerstörung führt.


Ich würde eher sagen führen kann, statt führt.
Denn in dem Film gewinnt ja am Ende auch die "Gute" <g.
Die vorher schon kaputte machtgeile Tussi hat durch die Magie einfach nur zurückgekriegt was sie anderen zugefügt hat, und natürlich aufbauend auf dem oberwichtigen Hexengesetz "Alles kommt 3fach" zurück.
Im Endeffekt haben alle die nur auf Macht aus waren, dabei ganz schön abgelost, die "wahrhafte" Hexe wurde nur noch besser.

So ähnlich seh ich das halt bei Baphomet auch, er steht ja nun mal für die Summe all dessen was atmet, kreucht und fleucht. Und das ist Gutes wie Schlechtes dabei, eben alles. Und als ich die Definition von Manon hörte, fand ich dass man damit perfekt auch Baphomet beschreiben könnte..
"Wenn Gott und der Teufel Fussball spielen, dann ist Manon alles drumherum. Das Gras, die Sonne, die Schiedsrichter, das Publikum samt aller Emotionen, das Stadion... und so weiter und so fort."
Genau zitieren kann ichs nicht mehr, ist schon ne halbe Ewigkeit her, dass ich den Film gesehen hab.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Ipsissimus
Ipsissimus

Idan
Beiträge: 1619
Registriert: 30/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 31/1/2006 um 15:16  
mit "führt" meinte ich konkret die schwarzhaarige Tussi in dem Film, ich konnte mich an den Namen nicht mehr erinnern und hab deswegen nur "die Hexe" geschrieben. Ich wollte damit nicht verallgemeinern, dass Machtgeilheit immer so tragisch enden muss ;)


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Studius
Studius

Elleth666
Beiträge: 24
Registriert: 18/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 31/1/2006 um 16:58  
Naja, gab es denn mal Fälle, wo zuviel Machtgier gut ausging? *g*

Und der Spruch war: "Stell dir vor Gott und der Teufel spielen Football. Dann ist Manon das Stadion, in dem das Spiel stattfindet. Er ist die Sonne, die auf sie herabscheint..."
fand den aber irgendwie gut! ;)


____________________
Manche Herzen finden trotz ihrer Liebe niemals zueinander...
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Ipsissimus
Ipsissimus

Idan
Beiträge: 1619
Registriert: 30/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 1/2/2006 um 08:11  
Machtgier geht nie gut, aber selten wird es so dramatisch wie in dem Film, bei den meisten Menschen, die nach Macht streben, ist es so, dass sie irgendwann paranoid werden, um ihre Macht fürchten und so sehr auf Machterhalt und Machtwachstum aus sind, dass sie sich in oberflächlichen Ritualen, Regeln, Dogmen und zwischenmenschlichen Intrigen verheddern, so dass sie spirituell gar nicht weiter kommen. Machtgier führt zu geistigem Stillstand oder - wie im Fall von George W. Bush - zum totalen Aussetzen des Gehirns :D


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Studius
Studius

Elleth666
Beiträge: 24
Registriert: 18/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 1/2/2006 um 14:23  
looool! :D
Aber paranoid bin ich ja jetzt schon...vielleicht sollte ich mal nach macht streben! *rofl*


____________________
Manche Herzen finden trotz ihrer Liebe niemals zueinander...
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Ipsissimus
Ipsissimus

Idan
Beiträge: 1619
Registriert: 30/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 1/2/2006 um 15:19  
Eine gewisse Paranoia ist am Anfang normal, wenn man sich bewusst wird, dass der Geist keine Grenzen hat, die Gedanken, Gefühle und Energien anderer einen immer erreichen können und es unsichtbare Wesen gibt. Aber das geht vorüber, sollte es zumindest.

Nur wenn man Aluminium-Hütchen bastelt, damit die Regierung im Auftrag der Außerirdischen nicht mehr deine Gedanken kontrllieren und dich zum willigen Sklaven der Tempelbauer-Verschwörung machen kann, spätestens dann macht man was falsch ;)


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Studius
Studius

Elleth666
Beiträge: 24
Registriert: 18/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 1/2/2006 um 16:07  
uuuups...*schnell die alufolie versteck* ;)


____________________
Manche Herzen finden trotz ihrer Liebe niemals zueinander...
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Zelator
Zelator

Sturmtosend
Beiträge: 77
Registriert: 2/11/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 1/2/2006 um 18:09  
Joah.. dass Du nicht paranoid bist, bedeutet nicht, dass SIE nicht auch hinter DIR her sind!!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Ipsissimus
Ipsissimus

Idan
Beiträge: 1619
Registriert: 30/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 2/2/2006 um 12:05  
Warum sollten SIE das, wo ich ich doch einer von IHNEN bin - zumindest mache ich SIE das glauben und arbeite mich ins Systemein, um es von innen zu zerstören :D :D :D Aber psssssssssst, darf keiner wissen ;)


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
Studius
Studius

Elleth666
Beiträge: 24
Registriert: 18/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 2/2/2006 um 20:57  
Oh mann und das ich dachte nur das ich hätte eins an der waffel! :D
(das ist Wirsch, die sprache in der das ich und die beste freundem von dem ich die welt erobern wollen, die wirs sind nämlich total bööööööse! hähähähä!!! ;) )


____________________
Manche Herzen finden trotz ihrer Liebe niemals zueinander...
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 12
Novize
Novize


Beiträge: 14
Registriert: 6/2/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 7/2/2006 um 00:19  
Also da las ich doch gerade die Thread-Überschrift und fühlte mich gleich erinnert ;)
Ich hab den Film mit 14, 15 irgendwann gesehen.. und fand ihn toll. In meiner Recherche damals stieß ich auch nur auf den Frauennamen Manon. Eine gute Entscheidung der Macher, eine Gottheit zu erfinden - hätte sonst wahrscheinlich absehbare Diskussionen nach sich gezogen..
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 13
Novize
Novize

Finn
Beiträge: 14
Registriert: 25/2/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 26/2/2006 um 19:18  
okay.....ich würd ganz gern auch mitreden...weil es sich irgendwie interessant anhört...hab den film nur nicht gesehen..kann mir jemand von euch verraten...um was es genau geht? Um einen machthungrigen bösen gott namens manon...? und weiter???? :redhead:


____________________
Der Sinn des Lebens ist es, dem Leben einen Sinn zu geben.


Lebe nie ohne zu Lachen, denn es gibt Menschen, die von deinem Lachen leben.
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 14
Studius
Studius

Elleth666
Beiträge: 24
Registriert: 18/8/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 4/3/2006 um 17:13  
Der Film "The Craft - Der Hexenclub" handelt von vier Teenagerinnen, die die Magie entdecken und sich mit ihrer Hilfe Wünsche erfüllen: Schönheit, Rache, Liebe und Macht!
Aber nru eine von ihnen kommt dann irgendwann mal auf den Trichter, dass ja alles dreifach zurück kommt (kommen soll *hust*)!
Und der Gott, den die vier eben anrufen um ihre Wünsche zu erfüllen heißt Manon!

habe den Film gestern übrigens nochmal mit einer Freundin geguckt! ^^

Hochachtungsvoll,
Eure
Elleth


____________________
Manche Herzen finden trotz ihrer Liebe niemals zueinander...
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 15
Neophyt
Neophyt

Lillith78
Beiträge: 53
Registriert: 3/1/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 15/3/2006 um 11:35  
Ach ja - der Hexenclub :D
habe ich schon lange nicht mehr geschaut *imVideoschranksucht* , sollte ich aber vieleicht mal wieder .
So schlecht ist der garnicht - wie Sturmtosend schon geschrieben hat
Zitat:
Die meisten anderen magischen Elemente des Films sind übrigens aus der Wiccatradition abgekupfert und mit einer ordentlichen Portion Hollywood gewürzt.

.


____________________
Der wahre Horror ist die Realität
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 16
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,042 Sekunden - 46 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0268 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen