Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7016
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 74

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Telepathische "Kräfte"
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 18/11/2006 um 22:27  
hi leute,

ich habe schon in meheren büchern etwas über telepathie gelesen. aber leider nie wirklich etwas gefunden wie man das vieleicht erlernen kann. leider ergab die suche auf dieser seite auch keine antwort. meine fragen: können nur bestimmte leute telepathie anenden oder kann das jeder? gibt es eine übung sich darin zu schulen?

hoffe ihr könnt mir weiter helfen euer Wiz

:)
Practicus
Practicus

Something
Beiträge: 100
Registriert: 18/11/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
smilies/exclamation.gif erstellt am: 18/11/2006 um 22:55  
Die eigentliche und allgemeine Telepathie können nur bestimmte Personen miteinander meistens zwei!!!!
Habe aber bereits vieles gelesen, in dem es darum ging Telepathie mit einem Partner zu erlernen!!!

Allerdings basierte dieses Lernverhalten auf der Theorie eins Psychologen ( Keine Ahnung wie der heißt :D ) zum testen von ASW Kräften!!!!

Bestimmt kennst du dieses Verfahren sogar!!! 5 Karten auf jeder ist ein anderes Symbol, (Stern, Kreis, Viereck, Wellen und Dreieck) Dann nimmt einer der beiden eine Karte und versucht das Symbol durch Konzentration dem anderen gedanklich zu übermitteln. Der andere hat dann eine 20%ige Wahrscheinlichkeit das richtige Symbol zu bestimmen!!!

Angeblich soll sich dieses Verfahren, bei längerer Übung ausszahlen!!!!
So dass du und dein Partner eine Übersinnliche gedankliche Sensibilität füreinander entwickeln und irgendwann telepathisch miteinander kommunizieren könnt!!!!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Novize
Novize


Beiträge: 5
Registriert: 13/11/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 19/11/2006 um 00:34  
In dem "Sychronizität,akausalität und Okklutismus" von C.G.Jung kommen paar Beispile vor ,wo die "telepatischen" kräfte untersucht werden.sollte auf jeden Fall jeder Okkultist schon gelesen haben.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Magister Templi
Magister Templi

wirrkopp
Beiträge: 324
Registriert: 24/3/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 28/1/2007 um 11:16  
"der siebte sinn des menschen" von Rupert Sheldrake beschäftigt sich quasi nur mit telepathie
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Zelator
Zelator

Penthesileia
Beiträge: 82
Registriert: 11/6/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
smilies/wink.gif erstellt am: 25/4/2007 um 18:05  
Es gibt ein Buch das von einer Frau erzählt, die eine Wanderung im australischen Outback mit einem Aboriginie Stamm mitmacht. "Traumfänger" von Marlo Morgan heißt es.
EEs gibt eine Stelle im Buch, an der sich ein junger Mann des Stammes auf die Jagd begibt und sich allein, abseits der Gruppe auf die Suche nach Nahrung begibt.
Die restliche Gruppe wandert tagelang ohne ihn weiter. Plötzlich, so erzählt die Autorin, bleibt der Stammesälteste stehen und alle versammeln sich um ihn herum. Er erzählt ihnen, dass der junge Mann ihm Gedanken schickt. Er erzählt, dass der junge Mann ein verletztes Känguruh gefunden hat. Er hätte es getötet, sich aber kurz darauf den Fuß verletzt. Der Stammesälteste berichtet der Gruppe weiter, was ihm der junge Mann bei dem Känguruh gedanklich sendet. Er frage, ob er dem Känguruh den schweren Schwanz abschneiden dürfe, da er mit der Verletzung sonst nicht vorankommen könne, so erzählt der Ältste.
Der Stamm erlaubt ihm gedanklich, dem Känguruh den Schwanz abzuschneiden und ein paar Tage später, als der junge Mann mit seiner Beute zu seinem Stamm zurückkehrt, muss sein Fuß geheilt werden, den er sich verstaucht hat und dem Känguruh fehlt der Schwanz.

Ein wunderschönes Buch, leider allerdings nur an dieser einen Stelle auf Telepathie bezogen. Aber es ist trotzdem sehr hilfreich, denn immerwieder wird von gaben erzählt, die der heutige Mensch verloren gehen lässt. Ich glaube an die Weisheiten, die das Buch uns weitergibt. Und diese Weisheit besagt, dass alle übersinnlichen Kräfte in jedem Mensch vorhanden sind. Und jeder kann sie wieder zum Leben erwecken.

liebe grüße
Leia


____________________
"Ich bin die Königin der Amazonen,
er nennt sich marserzeugt, mein Völkerstamm
Otrere war die große Mutter mir,
und mich begrüßt das Volk:
Penthesilea."
Heinrich von Kleist
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Studius
Studius

SHANIA
Beiträge: 28
Registriert: 9/8/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 9/8/2007 um 18:50  
also ich persönlich glaube felsenfest an telephatie. Ich habe zum beispiel eine enge geistige verbindung zu meiner mutter. einmal ist mir mit ihr etwas ganz ähnliches passiert wie Penthesileia beschrieben hat.

ich kam aus der schule und mir gings schlecht so richtig schlecht. ich hatte einen greislaufkollaps und war kurz vor der bewusstlosigkeit. Die ganze zeit über hatte ich nur einen gedanken. Das mich meine mutter abholt. Ich sah es regelrecht bildlich vor mir. ..und plötzlich war sie da. sie packte mich ins auto und fuhr nach hause um sich um mich zu kümmern. Als ich später fragte wo sie denn hinwollte...sagte sie nur, das sie keine ahnung hatte.Sie spürte einen drang ins auto zu steigen und einfach loszufahren.

ich könnte zig beispiele nennen....
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Kandidat
Kandidat

Its_Me
Beiträge: 32
Registriert: 30/7/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 9/8/2007 um 22:23  
Also.. ich bin mir auch ziemlich sicher, dass es die Telepathie gibt.
Zu meiner Freundin hab ich ne starke Bindung. Es kommt täglich mehrmals vor, indem die eine das Ausspricht, was die andere denkt und umgekehrt. Allerdings kommt das bei mir fast bei jedem vor, den ich mag. Nur bei dieser einen Freundin ist die Bindung besonders stark.
Geübt hab ich dafür allerdings nie.. ^^
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Novize
Novize

Fire-Boy
Beiträge: 13
Registriert: 15/6/2007
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 10/8/2007 um 10:17  
Also meine Methode wie ich mit meinen Freund Telepathie trainiert hab:
Als erstes braucht ihr eine weiße, helle Wand. Dann muss sich einer von euch umdrehen und der andere "malt" in Gedanken die Wand an und denkt die Ganze Zeit fest an die Farbe. Nachher soll sich der andere umdrehen und versuchen die Farbe auf der Wand zu sehen. Wichtig ist das der eine, der die Wand bemalt, hat die ganze Zeit an die Farbe denkt und sie sich auch an der Wand vorstellt!!!
Wenn ihr das schon öfter erfolgreich geschafft habt, und euch wird schon langweilig könnt ihr euch auch Muster und Symbole vorstellen!!!!

Hoffe ich hab geholfen Lg Fire-Boy

PS: Falls was unklar ist fragt mich einfach!!
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Practicus
Practicus

Tyr
Beiträge: 110
Registriert: 1/2/2007
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 10/8/2007 um 13:56  
Hallo Wizzard,

ich möchte mal diplomatisch Antworten: Das Erlernen bestimmter Fähigkeiten ist sicher nicht nur bestimmten Leuten (z.B. durch genetische Vorbestimmung) vorbehalten, aber auch nicht für jeden erlernbar. Ganz einfach aus dem Grunde, weil nicht jeder die dazu nötigen Eigenschaften wie Geduld, Disziplin, etc. mitbringt.
Manch einer bekommt ja nicht mal eine Meditation hin (Ausrede: "Ich bin zu hyperaktiv"), was sich ja durch meditation legen würde.
Aber es gibt Möglichkeiten diese Fähigkeiten (z.B. Telepathie) zu schulen und zu lernen.
Vielleicht hilft dir das auch hier schon öfters genannte und konträr bewertete Buch von Karl Brandler-Bracht "Lehrbuch zur Entwicklung der okkulten Kräfte" weiter.

http://www.amazon.de/Lehrbuch-Entwicklung-Entfaltung-magisc her-F%C3%A4higkeiten/dp/3932928040/ref=sr_1_1/303-9704325-8044207?ie=UTF8&s =books&qid=1186749554&sr=1-1

Schau doch mal rein,
Gruß,
Tyr
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Kandidat
Kandidat

lampi
Beiträge: 35
Registriert: 3/12/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 3/12/2007 um 12:45  
guter tipp lernen kann man es schau dich um es gibt viele bücher wo man sowas darüber liest bzw. wo erklärt wird wie man das erlernt! ich schau mich auch ständig um aber meist muss man die bestellen schau mal im i-net wegen einem verlag um der solche bücher hat oder sich damit beschäftigt! diese sachen kann man leider nicht so kaufen!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,033 Sekunden - 47 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.022 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen