Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7047
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 91

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Magie & Hexen Forum der www.Magie-Com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Geisterbeschwörung und Geisterentlassung !WICHTIG!
Fussvolk
Fussvolk


Beiträge: 2
Registriert: 27/1/2007
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 27/1/2007 um 14:42  
Hallo!

Ich habe eine sehr wichtige Frage zu Geisterbeschwörung und vor allem zur Geisterentlassung. Ich bin mir nämlich nicht sicher ob ich die Geister richtig entlassen habe.

Ich habe mit dem Heptameron Geister beschworen, habe die Beschwörung aber abgebrochen, weil ich zu lange brauchte und den Kreis gemäss der Tageszeit hätte anpassen müssen, wozu ich aber keine Lust hatte ;-) und bin aus dem Kreis getreten. Die Geister wollten sich anscheinend eh nicht richtig zeigen.

Ich war mir danach aber nicht ganz sicher ob die Geister wirklich nicht erschienen waren und habe später, ich glaube es war ein Tag danach, die Geister zur Sicherheit korrekt am Beschwörungsort entlassen. Den Kreis habe ich aber nicht mehr gezogen. Ist der Kreis für die Entlassung nötig oder war das in Ordnung so? :(

Vielen Dank für jede Hilfe!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Neophyt
Neophyt

Lillith78
Beiträge: 53
Registriert: 3/1/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 27/1/2007 um 14:45  
Meiner persönlichen meinung nach war es sicher nicht in Ordnung so - wenn man etwas macht sollte man es auch richtig machen oder es lieber ganz lassen :redhead:

Und warum wolltest Du überhaupt ein Geist beschwören wenn ich mal fragen darf - rein Intressen halber ;)


____________________
Der wahre Horror ist die Realität
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Majestät
Magus

Silva
Beiträge: 450
Registriert: 23/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 27/1/2007 um 20:22  
keine ahnung, keine lust.... ich bin erstaunt über deinen "mut".

eventuell tue ich dir unrecht, aber das hört sich für mich an wie ein pupertärer zeitvertreib und eine menge frust.

was bezweckst du damit? und soweit ich weiss ist heptameron eine oper ...


[Editiert am 10/2/2007 um 22:38 von Silva]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Studius
Studius

Mephista Nobus Nambroth
Beiträge: 27
Registriert: 21/1/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 27/1/2007 um 22:07  
Also ganz ehrlich verstehe ich das auch nicht so ganz...

Wenn man soetwas macht, dann bereitet man sich doch auch vor.
Wenn man sich vorbereitet, dann weiss man auch, welche Zeit so ein Ritual in Anspruch nimmt.

Ein Ritual einfach so abzubrechen ist schon sehr unschön, aber dann auch noch die Entlassung wegzulassen, ist dumm (sorry- nicht das Du dumm bist- aber diese Handlung war dumm).

Einen Tag später schon wieder so ein halbes Ritual vorzunehmen ist ebenfalls dumm!


____________________
Liebe Grüsse
Mephista
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2900
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 28/1/2007 um 10:41  
Ich habe mit dem Heptameron Geister beschworen, habe die Beschwörung aber abg...

mit dem hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Heptam%C3%A9ron

???

LOL - warum hast du denn nich gleich "il modi" verwendet ???

ach ja, aretio oder caracci kennt ja mal wieder kein schwein.... naja, ein paar schweinchen schon...

ok, das war off-topic. wenn du das heptameron von Abano meinst - vom überfliegen her ist das so engelszeug, und damit relativ ungefährlich. allerdings nehm ich an, das auch eine "engelsgeduld" überstrapaziert ist, wenn betreffender engel einen tag auf seine rituelle entlassung warten muß.....

wenn du an sowas glaubst, würd´ich in einer entsprechenden kirche eine kerze als wiedergutmachung opfern. ansonsten kannst du eigentlich drauf hoffen, das "Evil Old YHVH" dir nicht mal kurz gabi oder michi vorbeischickt ....


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Ipsissimus
Ipsissimus

Eliphas Leary
Beiträge: 1439
Registriert: 12/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 28/1/2007 um 19:53  
Das Wichtigste für erfolgreiche Magie ist der Wille. Da Du bei dem, was Du da gemacht hast, anscheinend nicht mit sonderlich viel Willen gewirkt hast, brauchst Du Dir auch keine Gedanken zu machen, ob es irgend etwas gebracht hat. Ausser dem Bemerkenswerten Gefühl, daß sich in Dir irgendeine lehrreiche Stimme gemeldet hat, die Dir mitgeteilt hat, das da "etwas gefehlt hat, das die Geister beunruhigt". Das, was gefehlt hat, war aber Dein Wille zu gründlicher Arbeit, nicht das Beenden eines ohnehin kraftlosen Rituals.

Nächstes mal, bereite die Arbeit etwas besser vor und lass Dir vor allem nach dem Ritual noch genügend Zeit.


[Editiert am 28/1/2007 um 19:57 von Eliphas Leary]



____________________
"Der größte Trick den der Teufel jemals abgezogen hat war es, die Leute glauben zu machen er sei am Kreuz für ihre Sünden gestorben..."

Eliphas Leary's kleine Videoserie über Magie...
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2900
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 30/1/2007 um 06:45  
naja, bei mir jedenfalls gehen "willenlose" rituale mit ziemlicher sicherheit nach hinten los. ist aber nur ein erfahrungswert. ich mach nix mehr, was ich nicht WIRKLICH will, zumindest nicht magisch :)


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Ipsissimus
Ipsissimus

Eliphas Leary
Beiträge: 1439
Registriert: 12/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 30/1/2007 um 16:13  
Naja, zwischen "willenlos" und "reichlich unentschlossen" gibt's schon einen Unterschied. Wenn der Wille konzentriert ist oder im Gegenteil völlig unbeteiligt ist, dann ist da ja immerhin etwas. Aber wenn man einfach mal so mit einer Arbeit anfängt, ohne eigentlich bis zum Schluss überlegt zu haben... naja, kann schon heikel werden, hast recht, Hepha.

Da gibt's Leute, die plündern bei solchen Zwischenfällen sofort das Gewürzregal und räuchern die ganze Bude mit Salbei aus. Nicht zu empfehlen ist dabei der mexikanische Wahrsagesalbei (Salvia Divinorum)... kann zu lustigen Überraschungen führen.


____________________
"Der größte Trick den der Teufel jemals abgezogen hat war es, die Leute glauben zu machen er sei am Kreuz für ihre Sünden gestorben..."

Eliphas Leary's kleine Videoserie über Magie...
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Administrator
Ipsissimus

Hephaestos
Beiträge: 2900
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 6/2/2007 um 16:06  
Nicht zu empfehlen ist dabei der mexikanische Wahrsagesalbei (Salvia Divinorum)... kann zu lustigen Überraschungen führen.



*LOL*


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Practicus
Practicus

herr der schatten
Beiträge: 91
Registriert: 15/4/2007
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 15/4/2007 um 14:16  
du hast einen geist beschworen? wozu? sind welche angetreten? ich habe mal einen beschworen, und es war ein unangenehmes erlebnis, wirklich. mach in solchen ritualen keine weiteren fehler, okay? ich werde nie mehr einen so törichten fehler ausüben. aber als anfänger kann man nicht erwarten, dass du immer alles richtig machst, trotzdem, überlege dir genau, was du tust, es könnte unangenehme folgen haben.
für fragen bin ich offen.
amarum meus ad te est magnus


____________________
Der Schatten ist mein Heim, mein Freund und mein Schwert.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Fussvolk
Fussvolk


Beiträge: 2
Registriert: 27/1/2007
Status: Offline
smilies/puzzled.gif erstellt am: 15/4/2007 um 22:51  
Dämonenbeschwörung würde wahrscheinlich eher passen als Geisterbeschwörung. Ich frage mich dabei gerade was der Unterschied zwischen Dämonen und Geistern ist (Abgesehen vielleicht von Geistern von Toten) bzw. ob es überhaupt eine gibt???? . Zur Frage ob die oder das Wesen erschienen ist, kann ich nicht genau sagen, da sie sich ungern erkennbar machten. Aber ich denke sie haben von meiner Beschwörung schon Notiz genommen, da ein paar Dinge während der Beschwörung geschehen sind :D . Die Frage ist nur, ob sie dann auch wirklich wieder gegangen sind und nicht seit da an auf Ihre Entlassung warten. Das Problem ist halt, dass man nicht weiss, was die "Wesen" anstellen, falls sie noch irgendwie in irgendeiner Gestaltform um den Beschwörer kreisen. Das kann mich ziemlich wahnsinnig machen, vor allem wenn man nicht weiss was sie anstellen wenn sie ungeduldig auf Ihre Entlassung warten. :puzz: Aber es kann ja auch sein, dass man die beschwörten Wesen sowieso nie mehr los wird, wenn man sie erst einmal gerufen hat, sprich dass sie den Beschwörer immer wieder aufsuchen? so a la "Die Geister die ich rief"?
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
Practicus
Practicus

herr der schatten
Beiträge: 91
Registriert: 15/4/2007
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 16/4/2007 um 14:39  
entlasse die geister doch nochmal, genau nach anleitung. dann sind sie sicher entlassen. so würd ichs jetzt machen.


____________________
Der Schatten ist mein Heim, mein Freund und mein Schwert.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 11
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on aBoard, XMB and XForum

0,040 Sekunden - 45 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0344 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen