Thema: 4 Geschichten von meiner Wenigkeit

Forum: Geschichten

Autor: DerWeiseMitBart


DerWeiseMitBart - 14/3/2007 um 20:56

Hier also die Geschichten von mir, Rückmeldung ausdrücklich erwünscht:

1.) Die etwas andere Geschichte einer Meerjungfrau
Arielle

2.) Meine Beste - mit überraschender Wendung, will hier nicht zu viel verraten!
Die Geschichte von Nathaniel Grobermeyer

3.) Meine Erste. Es geht um eine Person die nach einer Ewakuierung
plötzlich ganz allein ist, und mit der Neuen Umgebung zurecht kommen
muss.
Eiseskälte

4.) Und hier ein Drama in 3 Akten ... nicht wirklich ernst gemeint,
aber vielleicht für den Einen oder Anderen zum Lachen ?
Code : Not

Mfg,
Euer Carpe

ps: Diese Geschichten könnten interessant sein für leute mit fantasie -
uninteresssant jedoch für alle, die auf grammatikalische Korrektheit, Satzbau, Zeilensprung, und all die anderen lyrischen Ergüsse stehen -
ich bin kein Berufsgeschichtenschreiber , mir gehts darum Dinge die ich mir vorstelle bildlich rüberzubringen.

Wie gesagt, freue mich über Rückmeldungen :)

verena   - 15/3/2007 um 21:14

Nathaniel: Sehr gruselig, dieser Nathaniel. Komische Kinder haben immer was Gruseliges. Hast irgendwie einen eigenen Stil, kann nicht sagen, ob ich ihn mag aber er passt definitiv zu dieser Geschichte. Ich fand sie wirklich gut bis zu dem Moment wo er wirklich von den Toten aufsteht und dann auch noch diese Massenmörderei...also wirklich, haha. Nicht mein Fall.

Unglaublich viele RS-Fehler, die mich irgendwie beim Lesen störten.

DerWeiseMitBart - 17/3/2007 um 02:55

ja mein gott ... rechtschreibung ... erwähnte ich nicht bereits,
was ich von selbiger halte ? :puzz:

Eliphas Leary - 17/3/2007 um 03:38


Zitat von DerWeiseMitBart, am 17/3/2007 um 02:55
ja mein gott ... rechtschreibung ... erwähnte ich nicht bereits,
was ich von selbiger halte ? :puzz:


Schon, aber beim Schreiben von Geschichten isse nicht unwichtig. Aber ich gehör zu den Gestörten, die selbst beim Lesen von Büchern und Zeitschriften unwillkürlich den "Seite Bearbeiten" Knopf suchen, sobald ein Rechtschreibfehler auftaucht... Hey, hey Wiki, hey Wiki hey...

(und auch sowas wie das hier dreimal Korrekturlesen...) :redhead:

EDIT: (und dann auch nicht alles sehen...)
EDIT #2: :mad:


[Editiert am 17/3/2007 um 03:39 von Eliphas Leary]

verena   - 17/3/2007 um 19:30


Zitat von DerWeiseMitBart, am 17/3/2007 um 02:55
ja mein gott ... rechtschreibung ... erwähnte ich nicht bereits,
was ich von selbiger halte ? :puzz:

Tut mir Leid, ich lese mir nicht alles hier durch und mich interessieren keine Mitgliedervorstellungen. Mag schon sein, dass sie vielen Leuten egal ist, aber mich springen diese Fehler derart ungut an - uah. Am Liebsten hätt ich sie alle verbessert. *g*

Darf ich fragen, aus welchem Grund du schreibst?

Dieses Thema kommt von : Magie-Com & Templum Baphomae
https://magie-com.de

URL dieser Webseite:
https://magie-com.de/modules.php?name=cBoard&file=viewthread&fid=82&tid=833