Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6998
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 77

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Allgemeines & Geschichten Forum auf www.magie-com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: ein komischer traum
wohnt hier
wohnt hier

silverdragon
Beiträge: 217
Registriert: 25/4/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 28/10/2014 um 18:52  
naja leute ich hatte gestern nacht nen wirklich komischen und recht üblen traum also:

ich bin ein beobachter der westlichen welt und bei ein paar feldern und soll erst für einen sagen wir emporkömling einen flüchtigen von ihrgend einer garde stellen lasse ihn aber laufen und komme im lager wieder an wo er schon geschnappt würde. als strafe soll ich was zu trinken zu zwei türmen in einer stadt bringen aber in der stadt merke ich das die türme in einem gebiet liegen in dem christen auf bestialische art öffentlich hingerichtet werden also flüschte ich in eine art botschaft des westens in der ich alte kollegen treffe.
naja und kurz darauf wird die botschaft angegriffen und eine frau die bei meinen kollegen war stellt sich als rechte hand des empörkömlings heraus die nach wärend des angriffs einfach selber christen abschlachtet.
und schwupp wach ich wieder auf.

was könnte nun mein traum bedeuten oder ist es gar ein dunkles omen?


____________________
okulares infernum
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
beteiligt sich
beteiligt sich

Spinnenbein
Beiträge: 47
Registriert: 19/3/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 28/10/2014 um 20:21  
Es ist offensichtlich, dass Du die Tagesnachrichten verfolgst. Da wäre die Frage, wie weit hast Du die nur verarbeitet, kommt das öfter vor, dass Du aktuelle Ereignisse (auch aus dem persönlichen Leben) unmittelbar in Bruchstücken in Träumen wiederfindest?

Als Elemente fallen mir auf: Du beginnst den Traum auf der (politisch) fremden Seite, kehrst dann aber auf die vertraute Seite zurück.

Weiter: es geht zuerst um einen Verräter, Flüchtigen, den Du entgegen Anweisung nicht korrekt verfolgst, den es aber trotzdem erwischt. Dann geht es wieder um einen Verräter, jetzt aber wider Deine Seite, der Schaden anrichtet.

Mehr fällt mir jetzt nicht auf. Ins Auge sticht aber vor allem die Verarbeitung der aktuellen Kriegsereignisse incl. aktuellem Thema des Verrats kreuz und quer. [Falls Du es schon wieder vergessen hast, als die Vertreibung der Christen anfing, gab es schmerzliche Klagen, dass muslimische Nachbarn und eigentlich gute Freunde die ersten waren, die plünderten.]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
wohnt hier
wohnt hier

silverdragon
Beiträge: 217
Registriert: 25/4/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 28/10/2014 um 21:55  
naja normaler weiße nimmt mich sowas ja eigentlich nicht mit, kann aber sein das ich mir sorgen um einen freund mache der derzeit in mekka ist


____________________
okulares infernum
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
beteiligt sich
beteiligt sich

Spinnenbein
Beiträge: 47
Registriert: 19/3/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 29/10/2014 um 07:44  

Zitat von silverdragon, am 28/10/2014 um 21:55
naja normaler weiße nimmt mich sowas ja eigentlich nicht mit

Das meinte ich auch nicht unbedingt, dass es Dich mitgenommen hat, also stark angesprochen hat. Das Gehirn träumt nur manchmal im "Hausputzmodus", alle möglichen Versatzstücke durcheinander ohne tieferen Sinn. Gerade wenn Ereignisse und Eindrücke der Tage zuvor den Traum dominieren, würde ich das am ehesten als Erklärung sehen.


Zitat von silverdragon, am 28/10/2014 um 21:55
kann aber sein das ich mir sorgen um einen freund mache der derzeit in mekka ist

Das könnte eine Erklärung sein, oder es wäre zumindest eine Erklärung, warum die Tagesnachrichten so auf Dich wirkten. Krieg in den Nachrichten ist ja nun nicht wirklich neu. Aber in Verbindung mit einem muslimischen Freund könnte das ja für Dich viel mehr Bedeutung haben.

Es könnten also Sorgen um den Freund sein. Oder "Hausputztraum". Oder es ist doch ein tieferer Sinn, der lediglich aktuelle Tagesbilder als Illustration verwendet [evtl. Richtung Betrug und Verrat als Warnung oder in Richtung Seitenwechsel für Dich als zukünftige Möglichkeit in einer Sache.]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
wohnt hier
wohnt hier

silverdragon
Beiträge: 217
Registriert: 25/4/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 29/10/2014 um 15:07  
ok dank dir für die guten antworten spinnenbein


____________________
okulares infernum
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Buchstabenmagier
Buchstabenmagier


Beiträge: 128
Registriert: 20/6/2009
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 31/10/2014 um 14:20  
Sorry, da hat irgendwer irgendwas.ich wollte in diesem Fall nur schweigen&lesen.


[Editiert am 19/4/2015 um 20:39 von Vau]
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
zuhörend
zuhörend


Beiträge: 3
Registriert: 13/4/2015
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 13/4/2015 um 17:21  
Es können durchaus die Gedanken an deinen Freund sein, der sich im Ausland befindet. Es kann aber auch etwas völlig anderes sein, was gar nicht negativ assoziiert werden muss. Mach dir da nicht so einen Kopf :-)
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on cBoard, XMB and XForum

0,032 Sekunden - 31 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.022 Sekunden, mit 6 Datenbank-Abfragen