Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6933
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 1
Gäste Online: 35

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Allgemeines & Geschichten Forum auf www.magie-com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Hymne der Magie
nachdenkend
nachdenkend

Hunter
Beiträge: 22
Registriert: 19/4/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 14/5/2005 um 17:06  
Ich schreibe eigentlich gerade an einem Gedicht/Lied, "die Hymne der Magie", doch habe ich es zwar fertig, ist es aber noch nicht so, wie ich es erwartet habe. Kurz: ich bin unzufrieden damit.
Deshalb frage ich einfach mal nach Gedanken Anderer, die genau auf dieses Thema passen. Kurze Sätze oder Zeilen, die ihr mit Magie verbindet, die auch Gefühle vermitteln und bei euch etwas auslösen.

Ich kann ja mal ein Beispiel aus dem Gedicht geben, was ich ganz in Ordnug finde:

"Ihr widme ich mein Leben.
Ein wunderschön Wort,
das allein schon so viel kann geben.
Einmal verliebt - gehe Sie nimmer fort."
...
"Auch noch die kleinste Schönheit
lässt Sie mich größtmöglich empfinden -
denn vorbei mit Verwöhntheit,
ließ Sie diese verschwinden."
...
"Ihre Liebe gab mir Stützen
in schweren Zeiten Geist zu fassen,
ihn zu schützen,
und Wunder zu erlassen."
...
"Mit Ihr sehe ich immer
und viel sehe ich.
Selbst, was gezeigt ward nimmer
ist mit Ihr erkennbar für mich."
...
"Mit Ihr reise ich
fortan durch die Welt.
Sie beschenkte mich mit Licht,
welches alles Dunkel erhellt."
...
"Zu sein -
wahrlich erkennen -
und wohl nie allein
habe ich mich doch gefunden."

Also für Kritik an den Zeilen bin ich auch zu haben, aber wichtiger sind mir eigentlich "neue" Gedanken...


____________________
In dieser Welt ging viel verloren,
denn Unverstand Verstande bricht,
wenn Unverstand zu Tausenden erhoben,
den Verstand kleine Seel zu Unverstande richt.
vanHansen
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
nachdenkend
nachdenkend

Hunter
Beiträge: 22
Registriert: 19/4/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 16/5/2005 um 12:27  
tja :question:
Ist es wirklich so schlecht? - dass keiner antworten mag?

Es geht mir hauptsächlich um die Frage: Was verbindet ihr mit Magie?
(kurze Sätze oder Zeilen)
Ich will nicht die Sätze an sich covern, sondern nur dessen Sinn zur Kenntnis nehmen...


____________________
In dieser Welt ging viel verloren,
denn Unverstand Verstande bricht,
wenn Unverstand zu Tausenden erhoben,
den Verstand kleine Seel zu Unverstande richt.
vanHansen
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Buchstabenmagier
Buchstabenmagier

Morothar
Beiträge: 120
Registriert: 4/5/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 16/5/2005 um 19:29  
Naja...
Lebenziel, Bestimmung, Schicksal
Keine Ahnung, ob das was ist, mit dem du arbeiten kannst.


____________________
"Und geht es so nicht, dann geht es anders."

"Ich möchte, dass ihr euch liebt, ihr dämlichen Idioten!"

Tu was du willst,aber sei kein *blubb*!
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
nachdenkend
nachdenkend

Hunter
Beiträge: 22
Registriert: 19/4/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 17/5/2005 um 17:35  
Naja, noch ein wenig sperrlich und ungenau, um damit zu arbeiten, aber es ist immerhin schon ein Anfang...
Ich mache mal weiter: Für mich ist Magie auch etwas, was mit Hoffnung zu tun hat, aber solche, die immer da ist, selbst wenn auf alles Andere die Hoffnung als verloren gilt.


____________________
In dieser Welt ging viel verloren,
denn Unverstand Verstande bricht,
wenn Unverstand zu Tausenden erhoben,
den Verstand kleine Seel zu Unverstande richt.
vanHansen
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
beteiligt sich
beteiligt sich

Araziel
Beiträge: 41
Registriert: 28/11/2005
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 28/11/2005 um 21:26  
Zu lang... ^^

Sorry, aber mehr fällt mir nich ein.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Administrator
Forumsinventar

Hephaestos
Beiträge: 851
Registriert: 23/1/2005
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 30/11/2005 um 14:00  
5 vierzeiler? zu lang?

ich finds nett, hunter - aber ich mag keine abab- reime, die sind mir zu zu fade.

alles, was als "magie" beschrieben
- wie wir sterben, wie wir lieben -
ist ein teil der anderswelt,
der hoffnung in uns selbst erhält.

ok? naja, ein dreckischer reim ist drin, aber was solls :)


____________________
any sufficiently analyzed magic is indistinguishable from science

∵ indagator ∴ insolitus
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Administrator
Forumsinventar

Serafia_Serafin
Beiträge: 382
Registriert: 4/12/2005
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 8/1/2006 um 02:29  
ich reime mich eigentlich nie...
dehalb will ich es gar nicht erst versuchen
gereimt ist auch zurecht geschlagen
gestutzt sagen wohl die meisten
aber zu ehrlichem wuchs
kommt es nur im ungepflegten garten

was ist magie? ist sie nicht
all das was in dir ist
und fragst du umgekehrt
was ist sie nicht
gibt es keine antwort.
niemals nie
und tausend mal tausend
was ist magie
man sagte mir
wenn du bei den wurzeln bleibst
findest du nicht zur krone
und doch ist sie beides
aber das siehst du erst
wenn du zur krone gekommen bist
und hinauf
baut sie dir keine leiter,
nein
denn die
wächst direkt
aus deinem herzen.
ebenso wie der rest der welt
und du in die welt
aus deinem herzen
bis alles wieder so ist
wie es einmal war
alles gleich
aber alles anders.
denn die fragen
die du denkst
sind magie
sind dein weg
dein ziel
vielleicht eines tages
magie ist wahr
aber nur in den herzen
die aus sich
die welten gebären
mir aber hat noch keiner erklärt
wieso nur eine welt
eine einzige
und doch abermillionen
es ist
magie.


____________________
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on cBoard, XMB and XForum

0,066 Sekunden - 35 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0368 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen