Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6933
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 40

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Allgemeines & Geschichten Forum auf www.magie-com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Ecclesia Gnostica Aeterna & Ecclesia Gnostica Spiritualis
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 17/3/2006 um 18:05  
Wir sind eine Gruppe geistig gefestigter Menschen mit einem diversen kulturellen und sozialen Hintergrund. Obwohl wir verschiedenste Persönlichkeiten und Lebensstile pflegen, so vereint uns doch die Überzeugung, dass wahre spirituelle Entwicklung und Errungenschaft, das ultimative Ziel und die Essenz eines jeden menschlichen Wesens ist.

Wir sind Gnostiker - in dem Sinne, als dass wir nicht dem ,Glauben' vertrauen. Vielmehr streben wir danach, die Mysterien des Lebens und des Todes und unsere eigene Rolle im Universum durch Erfahrung und Erkenntnis, Gnosis, zu verstehen. Es ist wichtig anzumerken, dass der griechische Terminus ,Gnosis' eine spezifische Art der Erkenntnis und des Wissens bezeichnet. Ein Wissen, das auf direkten Einblick und Selbsterfahrung basiert und nicht nur auf Intellekt. Selbstentwicklung, Selbsterfahrung und die Perfektion mystischer und geistiger Potentiale führt schrittweise zu einem höheren Verständnis des Menschen, des Universums und ihrer Mysterien.

Wir sind überzeugt, dass dieses wahre Wissen um die Mysterien jedem Individuum offen steht, welches dafür vorbereitet wurde. Leidenschaftliche Suche, eine tiefes Verlangen nach Verstehen, Vertrauen in die Wahrheit und rechtmäßiges Verhalten sind dabei Vorbedingungen.

Wie die Gnostiker vor uns, nehmen wir uns die Freiheit, alle Ebenen der Existenz und des Seins zu erforschen. Wir sind un-dogmatisch und heißen alle Menschen, unabhängig von ihrem religiösen und spirituellen Hintergrund, willkommen. Wir unterstützen jede Seele in ihrer Suche nach Licht und Freiheit und ermuntern alle, dieses so auszudrücken, wie es ihre Individualität gebietet. Wir glauben an eine Bruderschaft der Menschheit, die sich vereint um über alle Grenzen der Ignoranz hinweg, nach Erkenntnis, Mitgefühl und Liebe zu streben. Naturgemäß werden Teilnehmer an unserer Gnosis den zentralen Lehren, die uns verbinden, Sympathie entgegenbringen. Wir erkennen eine zentrale, treibende Kraft an, etwas, dass einige vielleicht das Höhere Selbst, Gott, das Absolute nennen würden. Es ist eine Kraft, die, sobald man eine Verbindung zu ihr hat, es erlaubt, höhere Erkenntnis und Verstehen zu erlangen. Dies ist der Schlüssel zur Unsterblichkeit. Es eine Kraft, die sich einer genauen Definition entzieht.

Wir entwickeln uns stetig weiter - und schätzen neue Wege um unsere Erkenntnisse, Harmonie und Bewusstsein zu vertiefen, genauso wie das ,göttliche' immer neue Wege findet, sich in der Evolution zu offenbaren. Wir beziehen Inspiration aus anderen spirituellen Traditionen, Kunst, Wissenschaft und glauben, dass sie alle verschiedene Manifestationen des ,Göttlichen' sind, obwohl sie durchaus in ihrem Grade der Erleuchtung und des Verstehens variieren.

Obwohl wir frei sind von starren Dogmen, so haben wir doch in unserer Tradition eine ganze Reihe von spirituellen und mystischen Sukzessionen, welche wir in dem Abschnitt ,Sukzessionen' näher diskutieren werden. Darunter befindet sich die Apostolische Sukzession, durch verschiedene Abstammungen, die es uns erlaubt, in der historisch anerkannten Tradition des Meisters Jesus Christus zu arbeiten und die weiterhin ein spirituelles Bindeglied zu einer Vielfalt von antiken Kulten und Philosophien der ägyptischen, hellenistischen, nah-östlichen und jüdischen Welt darstellt.

Wir erkennen die ultimativen Mysterien der Sakramente an und nutzen sie als kraftvolle Werkzeuge Gnosis zu erreichen und für die spirituelle Heilung der gesamten Menschheit. Wir bieten diese initiierten Dienste jenen, die sie wahrhaftig wünschen. Durch das Feiern dieser Rituale und Sakramente in unseren Sanktuarien, wird es uns möglich in Kontakt zu treten mit unserer innersten Seele und der Vollkommenheit des Seins.

Wir haben einen gründlich ausgebildeten Klerus und betreiben Sanktuarien und Missionen in verschiedenen Ländern. Wir sind nicht daran interessiert Menschen zu konvertieren, an Reichtum oder Bekanntheit. Eher sind wir offen für jene, welche wahre Suchende der Gnosis sind und ihren Weg zu uns finden um mit uns zusammen, die heiligen Sakramente zu zelebrieren. Wir möchten ein Sanktuarium bieten und Anleitung denen, die sich auf dem Pfad der wahren Selbsterkenntnis befinden und die an den Mysterien Anteil haben wollen.

In unseren Sanktuarien bieten wir ebenfalls ein weites, initiiertes Wissen auf allen Ebenen der westlichen spirituellen Tradition von den antiken Mysterien bis zu modernen Schulen der Initiation. Dieses Wissen eröffnen wir ernsthaft Interessierten, nicht um einen bestimmten Satz and (Glaubens)Inhalten zu liefern, sondern um die spirituelle Inspiration und Intuition zu fördern, die es dem Individuum erlaubt, das Verstehen seines Selbst zu entwickeln.

Wir bestärken jeden Menschen darin, die Schönheit des heiligen Geistes der ewigen Gnosis zu suchen und darin zu Leben. Wir, als Erben dieser alten Tradition, fühlen uns Adepten anderer Traditionen verbunden in Frieden und Bruderschaft, da wir wissen, dass die Quelle aller wahren Lehren, die man im Herzen von Religionen und spirituellen Schulen findet, in Essenz eins ist. Daher sind wir immer offen dafür und sehen uns verpflichtet, jedem ehrlichen Suchenden nach Wahrheit, spirituelle Zuflucht zu gewähren, unabhängig von Gestalt, Rasse und Herkunft.



Ecclesia Gnostica Spiritualis:

Unsere Gnostische Kirche, obwohl eine unabhängige Organisation, operiert auch als ein Repräsentant der Ecclesia Gnostic Spiritualis. Diese Kirche, welche eine lange Tradition hat, funktioniert Heute unter dem Patriarchen Michael Bertiaux und ist ein Zusammenschluss von Sanktuarien, Klöstern und Kirchen, welche sich gegenseitig unterstützen und ähnliche Werte und Ziele vertreten. Wir lernen voneinander und wachsen miteinander als Gnostiker und erlauben eine grosse Vielfalt an religiösen Orientierungen.

Quelle und Orden: http://www.gnosisaeterna.org
beteiligt sich
beteiligt sich

RavenDark
Beiträge: 68
Registriert: 28/12/2010
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 2/1/2011 um 13:25  
EGC abklatsch?! :o
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on cBoard, XMB and XForum

0,051 Sekunden - 20 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0372 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen