Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6933
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 36

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Allgemeines & Geschichten Forum auf www.magie-com.de Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Hallo Ihr zusammen!
beteiligt sich
beteiligt sich

Spinnenbein
Beiträge: 47
Registriert: 19/3/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 1/4/2008 um 16:08  
Spinnenbein und Krötenschleim, mir ist gerade kein anderer Name eingefallen. Eigentlich mag ich Spinnen nicht so doll, eher im Gegenteil, igitt, igitt. Man soll eben auch seine Feinde ehren!

Ich habe schon länger bei Euch mitgelesen und schnack jetzt auch gern mit.

Eigentlich ist bei mir Religion wichtiger als Magie (also lieber darüber reden als es tun). Je freier der Geist wird, desto mehr bin ich auch geneigt, etwas zu tun.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Ds kAoS
Forumsinventar

JessayahX
Beiträge: 619
Registriert: 8/10/2004
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 1/4/2008 um 16:13  
willkommen hier bei uns!
ich hoffe du wirst dich wohl fühlen und rege beteiligen ;)

Jessa
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
interessiert
interessiert

Amarilli
Beiträge: 11
Registriert: 25/2/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 2/4/2008 um 09:07  
Hallo und herzlich Willkommen ;)

Welche Art von Religion interessiert dich denn speziell?

Gruß

*Amarilli*


____________________

"Wer sie nicht kennte, die Elemente, ihre Kraft und Eigenschaft, wäre kein Meister über die Geister!"
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
beteiligt sich
beteiligt sich

Spinnenbein
Beiträge: 47
Registriert: 19/3/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 2/4/2008 um 12:01  
Hallo,

geprägt bin ich natürlich vom Christentum in ganzer Breite, in meiner Kindheit und Jugend war schlicht nichts anderes im Angebot und ich war schon immer sehr interessiert. Grundsätzlich möchte ich mich darüber auch nicht beklagen. Allerdings hatten wir dann mal missionarisch eingestellte Lehrer von der Sorte „Jesus liebt Dich, und wer nicht dran glaubt, kommt in die Hölle“. Insofern wahre ich dort dann doch etwas Abstand. Zwischendurch war ich auch mal total dagegen, aber meine Abgrenzung ist schon lange eine fertige Sache und das ist nicht mehr nötig.

Ich orientiere mich jetzt an heidnischen Vorstellungen und gebe dabei stark den germanischen Göttern den Vorzug. Es scheint mir das zu sein, was mit meinen Erlebnissen seit jeher übereinstimmt. Ich sehe Götter als Wesenheiten und auch als symbolische Vorstellung. Wobei ich selbst der Ansicht, dass sie Wesenheiten sind, den Vorzug gebe.

Ist der Gott für mich eine Person, dann ist das so, als ob ich mich durch eine Biografie inspirieren lasse. Ist der Gott nur eine symbolische Vorstellung, dann ist das so, als ob ich einen interessanten Roman lese. Der Held ist dann eben ausgedacht, aber wenn ich durch ihn was lerne, war es ein gutes Buch. Insofern komme ich bestens mit allen Ungläubigen aus, die sich aus anderen Gründen mit den Religionen beschäftigen.

Liebe Grüße
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Administrator
Forumsinventar

GeorgeTheMerlin
Beiträge: 335
Registriert: 26/10/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 6/4/2008 um 01:39  
Hallo Spinnenbein

na, du mischt ja hier schon kräftig mit! :D

Spinnenbein und Krötenschleim hört sich ziemlich nach einem Magieverständnis des 6. Buches Moses an - so quasi KÜCHENMAGIE mit seltsamen Kochrezepten. So versucht man, mit äußeren Handlungen und Dingen innere Seelische Kräfte zu mobilisieren - oder, wie die Hexe bei Sergio Lucianenco sagte: die Dinge selbst und die Handlungen sind nutzlos - es kommt nur darauf an, WER sie ausführt.

Nun gibts ja unendlich viele Namen wie: Sternenlicht, Venusspiegel, Glanz der Morgenröte, weibliches Geheimnis im grünen Jadekristall, stolze Pyramiede, Seelengold, Sonnengöttin, Verschleierte Nacht, Silberfeuer ..... :thumbup:

aber guut, bleiben wir mal bei Krötenschleim und Spinnenbein, da dir halt nichts anderes einfiel :puzz: - und schauen, obs da magisch irgendwie weitergeht. :cool:

Spinne wird in der Homöopathie plutonischen Energien zugeordnet. Sie ist ein Raubtier, hat 8 Augen glaubich - und ist sehr wahrnehmungssensibel - für viele die Projektion eines tiefen Schattens.

Beruflich hast du mit Nadel und Faden zu tun - Spinnenbein assoziiert ein Stückchen Faden - einen verlorengegnagenen Faden. Spinne geht etymologisch mit Spinnerin - da wären wir dann bei den NORNEN, die Göttinen, welche die ZEIT spinnen. Jedes Lebenwesen ist ein eigenes Universum mit eigener Zeit - und der Zeitfaden besteht aus lauter VERKNÜPFUNGEN und Realitätsgeweben, an denen wir mit unserer Seele hängen.

Wir sind Zeitgefangene. Zeit gibt Leben, und Zeit nimmt Leben.

Nur das Spinnenbein ist in der Lage, über das Zeit und Realitätsnetz zu laufen, ohne daran klebenzubleiben.

Trotzdem ist die Spinne noch nicht ganz frei - ihre Sensibilität läßt sie Wesenheiten außerhalb des Realitätsnetzes wahrnehmen - aber ihr HUNGER bindet sie noch an das Netz, welches sie im tiefsten Grunde selber ist - um sich selbst darin zu fangen als Spiegel ihrer Sehnsucht, als ein Wesen mit Flügeln!

grüssli merlYnn :)
Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
beteiligt sich
beteiligt sich

Spinnenbein
Beiträge: 47
Registriert: 19/3/2008
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 7/4/2008 um 11:59  
Merlin Danke!!

Das 6. und 7. Buch Mose kannte ich ewig nur vom Hörensagen (christliche Lehre: Teufelswerk), neulich erst habe ich es mir mal gekauft. Ist interessant, wäre aber auch mit viel Arbeit verbunden. Ja, ein bisschen habe ich bei der Namenswahl an so was gedacht. Sympathiebekundung für Hexen. Fällt mir gerade ein: einer meiner Lieblingsfilme ist „Hexen hexen“, der ist so wunderbar schrill. Für mich sind Hexen natürlich immer erst mal die Guten, weil -von einigen schwarzen Knalltüten mal abgesehen- sie Heilkunde und Lebensweisheiten bewahrt und weitergegeben haben.

Und dann die Spinne! Irgendwann wollte ich hier mal wegen Spinnen um Rat fragen. Wie gesagt, sie sind für mich ein bisschen eklig, kann auch schon mal sein, dass mich eine völlig aus der Fassung bringt. Aber geht so. Als Kind hatte ich Spinnen-Albträume, hin und wieder. Als ich so 12, 13 war, hat sich das Ganze aber völlig entspannt. Nette Tiere, konnte sie anfassen, kein Problem. Habe ich dann natürlich auch gern gemacht, um andere Mädchen zu schocken, die können ja so schön kreischen. Das ließ dann aber wieder nach und heute denke ich über Spinnen das, was viele denken, eben igitt. Hätte ich nicht die gute Zeit dazwischen gehabt, würde mir daran gar nichts auffallen. Wollen mir Spinnen was erzählen?

Daß das Spinnenbein zu meinem Beruf einen Bezug hat…. Na da hätte ich eher Spinnweben erwartet. Alt und staubig. Denn ich nähe Urkunden, und die werden dann für immer aufgehoben. Ist aber interessant.

Ich werde über Deine Auskünfte jedenfalls weiter nachdenken, alles sehr anregend.

Liebe Grüße und noch mal Danke für die Anregung
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
interessiert
interessiert

Amergindearg
Beiträge: 8
Registriert: 22/4/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 23/4/2008 um 20:13  
Tachchen Spinnenbein. Viel Spaß dir hier beim Austauschen ;)


____________________
Und die Moral von der Geschicht': Eine Moral, die gibt es nicht.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on cBoard, XMB and XForum

0,059 Sekunden - 35 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0362 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen