Thema: Wie gehts hier gerade weiter? die zwei Türme.

Forum: Allgemeines

Autor: GeorgeTheMerlin


GeorgeTheMerlin - 28/11/2006 um 23:24

Hi!

Ihr habt ja schon mitgekriegt, daß unsere überlasteten Moderatoren nur noch sparsam hier vertreten sind und Großes hinter vor euch unsichtbaren Kulissen bewegen. Jawoll - wir arbeiten an einem neuen Konzept.

Zunächst hat Peregrinus ein völlig neues Desingn Layout entworfen. Ich hab ein bischen dabei gependelt damit wir hier auch viel gute Power und Licht in der Bude haben. Dann haben wir viele neue Texte schreiben müssen - und ein Konzept für unsere magische Akademie entworfen.

Zukünftig haben wir hier also zwei Türme - Der eine Tunrm ist die magische Akademie wo jeder frei studieren kann was er will und wo eine möglichst wachsende Vielfalt an unterschiedlichen magischen Disziplinen angeboten wird.- Der andere Turm ist der Templum Baphomae den Akron initiiert. Hier geht es um Selbsterkenntnis bis in die magischen Ebenen hinein, wo in den Anderswelten die verlorenen Seelenanteile hinter der Oberfläche unseres Verstandes wirken und unser Schicksal weben.

Magie hat also zwei Seiten. Die eine ist äußerlich. Durch Rituale, Runen - oder ein magisches Handwerk wie Pendeln kann ich von außen tiefer in die feinstofflichen Wirkungswelten SEHEN. Dies ist unsere magisch Akademie.

Die andere Seite ist Selbsterkenntnis in eine solche Tiefe hinein daß wir schauen was Schicksal webt und was das ist, was einerseits unsere innere Disposition erschafft und andererseits uns als Schicksal in der Außenwelt entgegenkommt. Was ist Realität? Was ist unser Wissen? Wer bin ich unter der Oberfläche meines Selbstbildes? Persona heißt griech. Maske - :D und das sagt schon viel! Magie schaut in die Anderswelten - auch in unsere schmerzhaften höllischen Anderswelten, die hinter dieser sichtbaren personna den Faden von der Vergangenheit in die Zukunft in die Gegenwart spinnen.

Um solche Themen geht es im Templum Baphomae. Nun hat Akron just sein letztes Buch fertiggestellt - was er so davon erzählt muß das ja ein Hammer sein - und stürzt sich jetzt voller Elan in die Aufgabe, den Tempel zu konzipieren. Man munkelte etwas von einem Einweihungsweg - erinert sich an frühere Zeiten der Mysterienspiele mit Akron - und wir dürfen gespannt sein was dabei rauskommt!

Zwei Türme. Eine magische Akademie und ein Tempel. Und wir hoffen zum Jahresanfang soweit zu sein!


liebe Grüße merlYnn

Dieses Thema kommt von : Magie-Com & Templum Baphomae
https://magie-com.de

URL dieser Webseite:
https://magie-com.de/modules.php?name=eBoard&file=viewthread&fid=4&tid=365