Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 6992
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 57

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Templum Baphomae Forum Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: frage an dich:
Artifex
Artifex

Gruene Fee von Absinth
Beiträge: 196
Registriert: 30/3/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 7/4/2006 um 18:54  
rittersporn, zählt doch zu den belladonna gewächsen?

kann man aus rittersporn eine heilende tinktur oder tee bereiten?

wäre schön, wenn du mir darüber etwas sagen könntest....

ldg die grüne fee :)


____________________
Die Gruene Fee von Absinth

liebe öffnet alle tore :O) den sie hat auch alle gesichter
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Simulacrum
Simulacrum

cathlayn
Beiträge: 43
Registriert: 6/2/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 8/4/2006 um 22:51  
Hej Grüne Fee,

Rittersporn gehört zu den Hahnenfußgewächsen,
Belladonna zu den Nachtschattengewächsen, wie auch Kartoffeln, Tomaten und so.

Ich würde nicht empfehlen aus dem Rittersporn einen Trank zu bereiten, es sei denn du willst jemand vergiften, ähnliche und stärkere Giftwirkung hat der Blaue Eisenhut, auch Mönchskappe genannt.
Ich glaub früher bei den Griechen wurde Rittersporn bei Wundheilungen und Schlangengiften benutzt, aber sicher stark verdünnt.

Lieber nicht selber ausprobieren.

Superheilend auf Wunden ist z.B. Spitzwegerich, die kannst du sogar frisch zerrieben auf eine Wunde schmieren. Auch gut in Teemischungen bei Husten.

LG
cath
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Artifex
Artifex

Gruene Fee von Absinth
Beiträge: 196
Registriert: 30/3/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 9/4/2006 um 13:18  
ah ja danke.... dann lass ich ihn nur in meinen garten blühen...
ist ja auch sehr schön anzusehen.... aber du sagstes sehr sehr verdünnt könne man ihn als umschlag nehmen.???

thymian und spitzwegerich zusammen mit sehr guten honig hilft mir immer sehr gut bei husten...plus salbei...

na, dann bleib ich mal bei arnika....oder stiefmütterchentinktura lach und mach damit meine umschläge...

vielen dank nochmal...


[Editiert am 9/4/2006 von Gruene Fee von Absinth]


____________________
Die Gruene Fee von Absinth

liebe öffnet alle tore :O) den sie hat auch alle gesichter
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Simulacrum
Simulacrum

cathlayn
Beiträge: 43
Registriert: 6/2/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 9/4/2006 um 20:30  
Ich würds auch nicht unbedingt sehr verdünnt einnehmen, als Umschlag haben die früher glaub ich gar nicht verdünnt, den Saft direkt auf die Wunde. Na ja, so viele Giftschlangen kriechen bei uns wohl nicht rum, obwohl ich manchmal Kreuzottern begegne, wenn sie einen bemerken, hauen sie aber schnell ab.
Jo, im Garten sind die Rittersporne wunderschön, hab da auch ein paar in unterschiedlichen Blautönen.
Stiefmütterchenabsud (die Wilden aber) hab ich mir früher auch immer gemacht, gegen unreine Haut.
Und als Tee mit anderen Pflänzchen als Blutreinigung und wegen dem Kieselsäuregehalt.
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Incognitus
Incognitus

anialem
Beiträge: 57
Registriert: 20/3/2006
Status: Offline
red_folder.gif erstellt am: 10/4/2006 um 07:02  
hallo grüne fee,
cathlayn ratschlag ist richtig.
trotzdem wird es eine bewandnis haben, dass dich der rittersporn anspricht.
auf der seelische ebene können bestimmte themenkomplexe "rittersporn" sein. diese hier zu veröffentlichen finde ich nicht so gut.
probiere doch mal aus, einen trieb des rittersporns unter dein kopfkissen zu legen... achte auf deine träume und deine empfindungen beim einschlafen und aufwachen.
bitte berichte mir,
liebe grüße
anialem
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Artifex
Artifex

Gruene Fee von Absinth
Beiträge: 196
Registriert: 30/3/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 10/4/2006 um 18:18  
@aniaelm....
hm, könnten wir ja auf pn schreiben....

ich werde es mal ausprobieren mit rittersporn unter meinem kopfkissen,
aber ich merke nur er spukt in meinem kopf lach....

und einen traum hatte ich schon....nachdem mir der rittersporn schon voher im herzen rumflog...

vielleicht könntest du mir evt hier ein paar themenkomplexe schreiben, würde mich freuen

ldg die fee




[Editiert am 10/4/2006 von Gruene Fee von Absinth]


____________________
Die Gruene Fee von Absinth

liebe öffnet alle tore :O) den sie hat auch alle gesichter
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Artifex
Artifex

Gruene Fee von Absinth
Beiträge: 196
Registriert: 30/3/2006
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 10/4/2006 um 18:28  

Zitat:
Ich würds auch nicht unbedingt sehr verdünnt einnehmen, als Umschlag haben die früher glaub ich gar nicht verdünnt, den Saft direkt auf die Wunde. Na ja, so viele Giftschlangen kriechen bei uns wohl nicht rum, obwohl ich manchmal Kreuzottern begegne, wenn sie einen bemerken, hauen sie aber schnell ab.
Jo, im Garten sind die Rittersporne wunderschön, hab da auch ein paar in unterschiedlichen Blautönen.
Stiefmütterchenabsud (die Wilden aber) hab ich mir früher auch immer gemacht, gegen unreine Haut.
Und als Tee mit anderen Pflänzchen als Blutreinigung und wegen dem Kieselsäuregehalt.

(


ok, ich werde es nicht testen, ausser es ergibt sich mal wieder das ich nach new mechico komme ....lach (wegen schlangen) die klappern aber .

stiefmütterchenkraut hilft auch in zusammensetztung mit johanneskraut und ringlblume gegen hautauschlag besser flechte....

hatte ich mal vor jahren versucht antelle von cortison das mir der hautarzt geben wollte...
und siehe da es war verschwunden innerhalb 2 monaten...mit

umschläge, und bäder....

tja, ich finde die heilkräuter wunderbar....
zum bsp. beladonna als globli verabreicht, ist gute prophylaxe gegen scharlach, und das wobei es 7 oder 8 arten davon gibt...

also bis bald

die fee

[Editiert am 10/4/2006 von Gruene Fee von Absinth]

[Editiert am 10/4/2006 von Gruene Fee von Absinth]


____________________
Die Gruene Fee von Absinth

liebe öffnet alle tore :O) den sie hat auch alle gesichter
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on eBoard, XMB and XForum

0,027 Sekunden - 29 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0272 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen