Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7099
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 87

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Templum Baphomae Forum Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Samurai - Geist - Stele
Administrator
Multum Umbra

GeorgeTheMerlin
Beiträge: 1499
Registriert: 3/2/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 23/5/2006 um 18:28  
zum Bild von Arkis - zu sehen in der Gallerie oben in der Titelleiste im Kunstordner.

___________________________________________________

Bilder können schweigend wirken und man kann die Bedeutungen auftauchen LASSEN. Giger malt schwarzweiß - Licht spiegelt sich auf Totenköpfen ....

Hier sind die Farben Rot-Gold und Leuchtendblau - königlich und royal anmutend. Nicht Licht und Schatten wie bei Giger - sondern die Sonne - gelebtes ICH. Doch wirkt das Bild auch wie ein VORHANG. Und als ob das ICH darin träumt.

Das Ich erkennt sich selbst als träumend mitten im Traum. Und STOFF WILL sich bewußt werden - gebiert Wahrnehmungsorgane. Augen. Diese aber können nicht HINTER den Stoff schauen - da sie sonst durch sich selbst sehen müßten.

Doch halt! An einer Stelle hat der Vorhang ein Loch - gleißendes weißes Licht! Und die TATwaffe - der Dolch - reflektiert dieses Licht!

Das Ich ist perfekt - Farbe Gold - doch es träumt. Dann ist dort auch der TOD - eine lachende Gestalt mit Astronautenhelm. Heheee!

Erwachen aber ist wie ein Loch in der Leinwand!

Interessant auch die Pendelergebnisse. Der Kopf hat eine strukturauflösende Energie. Feste Strukturen auflösen. Neptunische Erlösung.

Der Tod - die Zähne etc haben eine saturnisch verdichtende Energie.

Alles was Licht reflektiert - das Lichtloch - das Auge - der Dolch - haben eine Energie zwischen den Polaritäten - im weder noch - die Polaritäten transzendierend.

soweit erstmal!

:)

grüssli merlYnn





[Editiert am 23/5/2006 von GeorgeTheMerlin]
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Gast

Gast
smilies/thumbup.gif erstellt am: 23/5/2006 um 22:27  
Holla merlynn,

ich bin echt perplex, wie exakt du das beschreibst, wie tief dein Kontakt "zu ihm" zustande kam. :thumbup: Yepp - bin erstmal ganz schön sprachlos.

Herzlichen Gruß
Antwort 1
Administrator
Multum Umbra

GeorgeTheMerlin
Beiträge: 1499
Registriert: 3/2/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 23/5/2006 um 23:06  
*g - ja die Betrachtung verleitet zu tieferen Assoziationen wie:

DER TOD IST DER LACHENDE JOKER IM GEWERBE DER WELT

oder

Der Tod ist die Göttin die alle deine Küsse empfängt
(lustvolle Lippen - Zähne - Knochen)


oder

Die Leinwand des Lebens - das ALL - ist blau!

oder

Kein Stein auf dem blauen Mantel des Königs ist kostbarer als:

DAS LOCH IM MANTEL DES KÖNIGS!

oder

Ein König hatte einen kostbaren blauen Mantel. Und eine Tochter, die war schön wie der Tod und hell war ihr Lachen. Ihr Kuß verhieß ewiges Leben. Eines Tages holte der König aus den FALTEN seines Gewandes ein Messer hervor - das war scharf wie das Licht! Und er versprach demjenigen seine Tochter zur Frau, der es fertigbrächte, mit diesem Messer den blauen Mantel zu zerschneiden ohne ihn, den König, zu verletzen.

Niemand im Reich aber wagte dieses Messer zu berühren.


grüssli merlYnn
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Gast

Gast
smilies/wink.gif erstellt am: 31/5/2006 um 20:09  
Jetzt - ritz & ratz!
Tschinnserang! Die verdorbenen Willen -
nichts fürchten sie mehr, als eine scharfe Klinge

Der blitzende Schnitt des Geistes,
ist das Messer im Auge des Betrachters
Antwort 3
Administrator
Multum Umbra

GeorgeTheMerlin
Beiträge: 1499
Registriert: 3/2/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
smilies/smile.gif erstellt am: 11/6/2006 um 11:00  
Stürme
auf der Leinwand des Lebens.

Die nicht wissen WAS sie tun

tun ALLES
um die Leinwand zu erhalten ----

eifrig bemüht
dem Lichtblitz er Klinge
zuvorzukommen:

Friede
ist ein gefundenes Versteck
des nackten Geistes
vor dem Licht...

Krieg
ist ein gefundenes Versteck
des sinnsuchenden Geistes
vor dem Unerkennbaren Nichts
aus welchem das Licht ist.


Sie fliehen das Sein und sie fliehen das Nichts:
sie fliehen das ICH SELBST!

Endlose Fluchten und Spiegelwelten.


Samurai - oh Samurai!



grüssli merlYnn











[Editiert am 11/6/2006 von GeorgeTheMerlin]
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Gast

Gast
red_folder.gif erstellt am: 13/6/2006 um 11:43  
Der Holunder blüht
im Garten
zwitschern Vögel
Antwort 5
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on eBoard, XMB and XForum

0,026 Sekunden - 25 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0214 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen