Templum Baphomae
Magie-Com (alt) - Impressum
 
Benutzername:
Passwort:
 
 
 
   
   
 

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 7092
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 51

Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Hauptmenü

Foren
Magie & Hexen Forum
TB & AO Forum
Allg. & Gesch. Forum

User

Internes

Suchen

FAQs
 Downloads (6)
 WebLinks (5)
Templum Baphomae Forum Sie sind nicht eingeloggt


Nach unten
« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren      print
Autor: Betreff: Grüße Euch!
Lux
Lux

liliana
Beiträge: 23
Registriert: 28/6/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 1/3/2007 um 09:36  
Hallo! Ich grüße Euch!

Mittlerweile habe ich beschlossen, mich im TB einmal kurz vorzustellen, weil ich doch aktuell hier die interessanteren Themen finde und Ihr mich ja eigentlich noch nicht sonderlich kennt :)
In der magie-com bin ich ja schon seit ein paar Jahren registriert, wenn auch zeitlich bedingt mal mehr und mal weniger aktiv.

Aktuell beschäftige ich mich hauptsächlich mit Tarot, diverse Decks je nach Bedarf. Magisch-meditativ probiere ich gerne alles mögliche - insbesondere Grenzen ;-) - aus und kombiniere diverse Wahrnehmungskombinationen mit Tanz, Training der Willensstärke, Trance-Übungen... Insbesondere eben diese Arbeit mit allen Sinnen, bewußte wie unbewußte Wahrnehmungsmöglichkeiten, Sinnestäuschung, -manipulation, Nutzung der eigenen Sinne, etc. teste ich variabel aus.

Hier bin ich einfach Liliana - privat bin ich seit kurzem selbständig und unterrichte Orientalischen Tanz, demnächst auch erste Workshops in meditativem Tanz, kombiniert mit der Umsetzung der Elemente im Tanz, bin Visagistin und verkaufe (kommerzielle, kleine, einfache) Bilderchen.

Tja, und wer noch Fragen hat - bitte stellen!


____________________
Liliana


La oscuridad me calienta y empiezo a vivir.
http://merry-meet.de/
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
Administrator
Multum Umbra

GeorgeTheMerlin
Beiträge: 1499
Registriert: 3/2/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 1/3/2007 um 22:39  
Hallo liliana

Willkommen hier! Was du thematisch von dir beschreibst, da findest du hier bestimmt sehr viel Resonanz. *loool ich werde mal versuchen, den gusion, unseren Moderator für Tarot, für dich aus seinem Winterschlaf zu wecken. Morgen fahre ich mit ihm in die Schweiz - da ist dieses Wochenende ein Treffen für jeden der kommen mag und sich mal real austauschen will - und da werd ich ihm mal die Ohren lang ziehen, sich hier so lang nicht mehr blicken zu lassen.

Daß du dich mit deinen spirituellen, künstlerischen Interessen selbstständig gemacht hast, finde ich stark. *g da wird ja die eigene Magie konkret - und direkt reflektiert!

Wie aber hat sich das entwickelt? War der Schritt in die Selbstständigkeit leicht für dich? Hattest du da Hürden zu überwinden? Gab es da auch Schatten zu überwinden?

Jedenfalls scheinst du verschiedene Bereiche anzubieten - Tanz, Visagistin, Bilder - was ein sicheres Konzept zu sein scheint als nur eingleisig zu fahren.

liebe Grüße merlYnn
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 1
Lux
Lux

liliana
Beiträge: 23
Registriert: 28/6/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 2/3/2007 um 00:18  
Danke Dir für den Willkommensgruß!

Na, auf Deinen Kollegen Gusion bin ich dann ja mal gespannt, wenn Du ihn nun extra aufwecken willst ;-) Mal sehen, was es dann für neue Themen gibt...

Naja, mit der Selbständigkeit, das ist noch seeeeehr frisch und Hürden existieren immer noch - vor allem die finanzielle Seite, wie man sich denken kann. Aller Anfang...
Der Wunsch, irgendwann als Tanzlehrerin zu arbeiten existiert seit ich angefangen habe zu tanzen. Das war auch das Hauptziel, auf das ich mich die ganzen Jahre vorbereitet habe. Nun ist der Zeitpunkt günstig und ich denke, auch einen guten Ort dafür gefunden zu haben, allerdings läuft bis jetzt erst ein Kurs. Das ganze muß erst anlaufen und die nächsten Kurse sind für April angesetzt (dann auch der erste Workshop zum Tanz mit Elementen). Da steckt ne Menge Arbeit hinter.
Visagistik, Kosmetik, Parfümerie - das hab ich gelernt und bin die Karriereleiter so ziemlich einmal durch, weswegen ich das (hauptsächlich die Visagistik + Wellness- & Energiemassagen) als zusätzliches Einkommen mit ins Boot nehmen will - die Planungen laufen aber noch.
Naja, als Teenie dachte ich auch schon, Bilder zu verkaufen - aber nun denke ich kommerzieller und setze mich keine 5 Std. mehr an ein Bild, das ich für 10 Euro hergebe... Das ist momentan mein Lückenfüller, wieder finanziell.
-> Ja, Du siehst, eingleisig ginge bei keinem einzigen dieser Gebiete auf Anhieb! Alle drei brauche ich, sonst hätte ich nicht einmal die KK drin. Realistisch gesehen ist der Start in die Selbständigkeit viiiel Arbeit.

Hürden/ Schatten, die ich persönlich dafür überwinden mußte? Naja, Sorgen wegen des Geldes macht sich sicher jeder - Schulden sind nunmal nicht so wünschenswert. Allerdings sehe ich weit mehr Hürden bei meiner Familie, die mir den Erfolg nicht zutraut und anscheinend nicht ganz hinter mir steht. Aber es ist ja mein Ding. Ich bin eher jemand, naja, wenn ich etwas will, dann mach ich meine Planungen und dann wird das umgesetzt und letztlich das Ziel erreicht - jedenfalls bin ich damit bisher gut gefahren und habe nicht vor das zu ändern.

Das scheint Dich aber doch recht zu interessieren - Bist Du denn selbständig oder hast Du es vor?

Grüße, Liliana


____________________
Liliana


La oscuridad me calienta y empiezo a vivir.
http://merry-meet.de/
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 2
Administrator
Multum Umbra

GeorgeTheMerlin
Beiträge: 1499
Registriert: 3/2/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 2/3/2007 um 12:06  
*g nö - selbstständig bin ich nicht. HAbe aber mitbekommen wie schwer das ist - und wie man mit Schulden daran scheitern kann.

ICh selbst arbeite halt, um das nötige Geld zu verdienen - aber irgendwie schwächt das mit weiterer Entwicklung auch ganz schön. Daher interessiert mich das Thema immer wieder mal.

grüssli merlYnn
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 3
Lux
Lux

liliana
Beiträge: 23
Registriert: 28/6/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 3/3/2007 um 09:53  
>Schaffe eine Idee, schaffe Realität!< Und dann verfolge Dein Ziel ;-)

Ich hasse Stillstand und die ewige Abhängigkeit wohlwollender Chefs - okay, wenn man es geschickt anstellt, sind die Chefs leicht zu handhaben - aber ic´st es nicht viel erfreulicher, eigene Früchte zu ernten? Veränderungen kann man jederzeit selbst herbeiführen. Man hat neue Perspektiven und Umsetzungsmöglichkeiten, die Vielfalt ist seeeehhhr verlockend! :)


____________________
Liliana


La oscuridad me calienta y empiezo a vivir.
http://merry-meet.de/
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 4
Administrator
Multum Umbra

GeorgeTheMerlin
Beiträge: 1499
Registriert: 3/2/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
smilies/bigsmile.gif erstellt am: 6/3/2007 um 01:10  
Naja - ich denke schonmal so ziemlich selbstständig.

Dadurch wird das PRODUKT aber immer schwieriger zu verkaufen - immer weniger können einem das abkaufen.

Besonders wenn man dann noch behauptet, daß es nicht nur abgespaltenes Denken ist, sondern SEIN. Nur Denken könnte man noch leichter abkaufen ...

Wirtschaftlich sollte etwas doch immer besser verkäuflich sein - nicht immer schwieriger. Oder?


grynns merlynn
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 5
Lux
Lux

liliana
Beiträge: 23
Registriert: 28/6/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 6/3/2007 um 09:33  
Ja, wem sagst Du es?! Es ist eine herrlich schöpferische Sache zu malen - aber wenn ich etwas verkaufen will, muß ich mich, kommerziell gedacht, auf Kinder- und Küchenbilder beschränken... Blumen, Obst, Froschkönig, etc. - aber okay, ich mag einfach den liebevollen, ja zärtlichen Umgang mit den Farben, das Mischen, bis die gewünschte Farbe entsteht, den perfekten Pinselstrich, der sich (mit einem perfektem Pinsel) so hauchdünn auftragen läßt, wie ein Bleistift, die Ruhe, den Pinsel auch so gezielt zu führen... dann ist für diesen kurzen Zeitraum die Welt außen vor und nur noch das Malen an sich wichtig - das Motiv wird zweitrangig - und wenn noch Geld dabei rausspringt, optimale Umsetzung!!!
Tja, wie willst Du da Denken, bzw. Sein verkaufen...? Abstraktion wird in der heutigen Gesellschaft wohl nur schwer akzeptiert ;)

Gruß, Liliana


____________________
Liliana


La oscuridad me calienta y empiezo a vivir.
http://merry-meet.de/
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 6
Administrator
Lux

Sinmara
Beiträge: 21
Registriert: 10/1/2007
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 9/3/2007 um 09:01  
hallo Liliana! schoen das du wieder hier bist *freu* :)


____________________
Island of Zombie Women
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 7
Administrator
Multum Umbra

GeorgeTheMerlin
Beiträge: 1499
Registriert: 3/2/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 11/3/2007 um 12:00  
*g wenn man etwas verkaufen will - muß man sich beschränken ...

Das erinnert mich an einen alten Mann, auf dem Jahrmarkt, dem ich eine Merlin Figur abkaufte.

Der hat sich sehr aufgeregt. Er bastelte nämlich hauptsächlich HEXENFIGUREN. Und eine Hexe hatte bei ihm ALT UND HÄßLICH auszusehen - mit MINDESTENS einem Pickel auf der Nase.

Nun wollen Kinder und Erwachsene aber neuerdings nur SCHÖNE HEXEN kaufen. Alle fragen nur nach schönen Hesen. Das regte ihn auf. Seit wann gibt es das denn. Seit wann MÜSSEN Hexen jetzt unbedingt schön aussehen - das versteht er nicht.

Hier - SO sieht eine richtige Hexe aus - und er zeigte mir unter den vielen schönen Hexen, die er machen mußte um davon leben zu können, einige seiner RICHTIGEN Hexen an denen sein Herz hing - mit Warzen auf der Nase - bösem Blick, häßlich, uralt -

es waren die die keiner kaufte

:) merlYnn
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 8
Lux
Lux

liliana
Beiträge: 23
Registriert: 28/6/2003
Status: Offline
Geschlecht: weiblich
red_folder.gif erstellt am: 12/3/2007 um 12:01  
Hallo Sinmara!!!! Jaja, lange auch von Dir nix mehr gehört/ gelesen! :)

Und das mit den häßlichen Hexen... tja, wenn man sich auf eins beschränkt, ist der Erfolg auch nur mäßig, bzw. beschränkt möglich, wie sich immer wieder feststellen läßt ;) Und wer sagt denn, daß Hexen häßlich oder hübsch sein müssen? *fragend in die Runde blicke*


____________________
Liliana


La oscuridad me calienta y empiezo a vivir.
http://merry-meet.de/
Profil anzeigen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 9
Administrator
Multum Umbra

GeorgeTheMerlin
Beiträge: 1499
Registriert: 3/2/2006
Status: Offline
Geschlecht: männlich
red_folder.gif erstellt am: 5/4/2007 um 12:23  
*g genau! - was nützt schließlich häßlich oder hübsch, wenn man nicht FLIEGEN kann?

:)
Profil anzeigen E-mail senden Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen Antwort 10
« vorheriges  nächstes »        print
Nach oben


mxBoard, © 2006 by pragmaMx.org, based on eBoard, XMB and XForum

0,068 Sekunden - 35 queries
 
 
Wir weisen darauf hin, das wir keine Verantwortung für gelinkte Seite übernehmen, egal ob sie von uns eingestellt wurden oder von Useren. Bei Verstoß gegen Copyright-Rechte bitte melden sie es sofort dem Administrator: admin@magie-com.de Es wird sofort behoben werden.
Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © Okt. 2002 - 2007 by Magie-Com; © Jan. 2007 by Templum Baphomae

Seitenerstellung in 0.0496 Sekunden, mit 7 Datenbank-Abfragen